Heute ist der Alfred(o) gekommen

Dieses Thema im Forum "Pizzaofen (Alfredo): Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Blackforest, 04.01.08.

  1. 04.01.08
    Blackforest
    Offline

    Blackforest Inaktiv

    Hallo an alle,

    heute habe ich den Alfredo bekommen, habe schon den Teig gemacht.

    Habe das Weihnachtsangebot mit dem Cordieritstein genommen.


    Auf welcher Stufe muss der Alfredo mit dem Cordieritstein vorgeheizt werden?

    Und auf welcher Stufe und wie lange wird dann gebacken?


    lg
    Blacky


     
    #1
  2. 04.01.08
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: Heute ist der Alfred(o) gekommen

    Hallo Blacky!
    Guck mal hier oder hier. Da wirst Du bestimmt fündig, oder Du guckst im Unterforum "Alfredo", da sind auch noch weitere Rezepte. Viel Spaß beim Austesten.
     
    #2
  3. 05.01.08
    Blackforest
    Offline

    Blackforest Inaktiv

    AW: Heute ist der Alfred(o) gekommen

    Hallo,

    danke für die Antwort, wir haben gleich zwei Pizzen gemacht und was soll ich sagen, die Pizza war einfach nur mmmmmmhhhhhh lecker.

    Ich suche noch nach einem Rezept, vielleicht kennt es ja jemand.

    Bei uns im Schwäbischen gibt es öffter Backhausfeste, wo noch in den alten Holzbacköfen Brot, Zwiebelberda (Zwiebelkuchen) und Rahmberda gebacken werden.

    Und nachdem die Pizza schon so gut schmeckt denke ich mir das so eine Rahmberda im Alfredo auch klasse werden muss.

    Leider konnte ich nirgens ein Rezept für die Rahmberda finden soviel ich weiss besteht der Boden aus Hefeteig, obendrauf ist (Rahm Sahne oder Schmand glaube ich zumindest) und noch Zucker und Zimt.

    Es währe toll wenn jemand das Rezept für die Rahmberda hätte, wenn mich nicht alles teuscht nennt man am Bodensee den Kuchen Rahmdünne oder so??


    lg
    Blacky
     
    #3
  4. 05.01.08
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    AW: Heute ist der Alfred(o) gekommen

    Hallo Blacky,

    meinst du Datschkuchen der wird mit Brotteig gemacht oder meinst du Flammkuchen das ist ein dünner Teig
    Der Belag wäre gleich nämlich Sauerrahm,Speck evtl Zwiebeln und Käse.

    Hier ein Teig für Flammkuchen:

    220g Mehl
    125g Wasser
    2Eßl Öl
    1Tl Salz

    Den Teig dann ganz dünn ausrollen und nach Wunsch belegen

    Teig für Datschkuchen :

    500g Mehl (1050 oder 812 )
    270g Wasser
    20g Hefe
    2 Tl Salz

    Den Teig gehen lassen und dann dickere Fladen auswellen und nach Wunsch belegen.Nach meiner Erfahrung wird Datschkuchen aber im Ofen auf dem Backstein besser als im alfredo wahrscheinlich weil der Teig dicker ist.
    Kannst es ja mal versuchen :)
     
    #4
  5. 05.01.08
    Blackforest
    Offline

    Blackforest Inaktiv

    AW: Heute ist der Alfred(o) gekommen

    Hallo,

    habe noch ein Rezept, stammt allerdings aus Hessen.

    500 g Mehl 40 g Hefe 125 ml Milch 1 Ei 150 g Butter 150 g Zucker - - etwas Salz 1/2 l Saure Sahne 3 El. Zucker 1 El. Zimt

    Zutaten zu Hefeteig verarbeiten, auf gefettetem Backblech ausrollen und gehen lassen. Dann gleichmaessig mit saurer Sahne bestreichen und mit Zucker und Zimt bestreuen. Backen wie Pizza





    lg
    Blacky
     
    #5

Diese Seite empfehlen