Hibiskusblüten

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Gauner-Mama, 21.07.09.

  1. 21.07.09
    Gauner-Mama
    Offline

    Gauner-Mama Hausdrache

    Hallo Mithexen,

    weiß jemand, ob man aus dem Hibiskus der in den Gärten blüht (weiß und lila) auch Tee machen kann? Wenn ja, wie macht man das?

    Viele Grüße

    Gauner-Mama
     
    #1
  2. 01.08.09
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    Hallo Gauner-Mama,

    was ich jetzt mal gefunden habe wäre folgender Tee (im Buch ist die orangeblütige Hibiscus rosa-sinensis angegeben bzw. dargestellt):

    Eine Hibiskus-Blüte und ein Zweig(chen) Rosmarin mit 2 Tassen heißes Wasser aufgießen und 4 Minuten ziehen lassen (Rosmarin kann dann rausgenommen werden; die Blüte selbst kann noch drin gelassen werden). Entweder man verwendet für den Tee die ganze Hibiskusblüte oder nur die Blütenblätter (Petalen). Allerdings ist jedoch, wie bei allen Blüten, bei Pollenallergie Vorsicht geboten! Der Tee kann übrigens auch gekühlt getrunken werden (z.B. mit einer neuen Hibiskus-Blüte als Deko).
     
    #2
  3. 01.08.09
    elke409
    Offline

    elke409

    Hallo!

    Tee kannste aus allem machen ;) - zumindest 1 Mal =D

    Nö, Spaß beiseite, der Hibiscustee wird normalerweise nicht vom Garteneibisch (hibiscus syriacus) gemacht, sondern vom hibiscus sabdariffa (wächst bei uns nicht), ich denke, in dem Fall würde ich lieber ins Teehaus gehen...

    Google mal unter "Karkadeh" oder "hibiscus sabdariffa".
     
    #3

Diese Seite empfehlen