HILFE - 3 Obstkisten voll mit Auberginen, Tomaten und Paprika

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Schneeflocke, 18.08.07.

  1. 18.08.07
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    Hallo,

    ich habe gerade drei Obststeigen voll mit Tomaten, Auberginen und Paprika bekommen. Was kann ich damit anfangen.:confused:

    Ich bin wirklich für JEDEN Ratschlag / Tipp dankbar.
     
    #1
  2. 18.08.07
    Muemmel
    Offline

    Muemmel

    AW: HILFE - 3 Obstkisten voll mit Auberginen, Tomaten und Paprika

    Hallo Schneeflocke, lecker schmeckt z. B. das mediterane Gemüse von steppi oder auch Brotaufstrich.
    Viel Spaß bei der Verarbeitung, sicher kommen noch einige brauchbare Vorschläge.
     
    #2
  3. 18.08.07
    irissibylle
    Offline

    irissibylle

    AW: HILFE - 3 Obstkisten voll mit Auberginen, Tomaten und Paprika

    Hallo Schneeflocke,

    ich beneide Dich. Wir essen genau diese Gemüse am liebsten.
    Ich würde von dem Teil, den wir nicht sofort essen, Ratatouille zubereiten.
    Das läßt sich fertig zubereitet prima einfrieren. Der nächste Winter kommt bestimmt.
    Kennst Du schon Auberginenröllchen. Die sind auch lecker!
    Wenn Du Rezepte brauchst, bitte melden.

    Liebe Grüße
    Iris
     
    #3
  4. 18.08.07
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    AW: HILFE - 3 Obstkisten voll mit Auberginen, Tomaten und Paprika

    Hallo Mümmel und Iris,

    nur her mit den Rezepten.:iconbiggrin::iconbiggrin::iconbiggrin:

    Ein Freund von uns hat eine Gärtnerei und er baut im Gewächshaus selber Gemüse an - natürlich ungespritzt. Er hat im Moment soviel davon, daß mein Mann heute mit den drei Kisten heimgekommen ist.

    Werde wohl den Rest des Tages in der Küche stehen - und vorher bestimmt noch mal Einkaufen müssen, da ich ja nicht alles zu hause haben kann.

    Vielen Dank und "nix wie her mit den Rezepten".
     
    #4
  5. 18.08.07
    Marmeladenköchin
    Online

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: HILFE - 3 Obstkisten voll mit Auberginen, Tomaten und Paprika

    Hallole,
    wie wäre es mit in Gläser einmachen....
    2 kg reife Tomaten
    500 g Zwiebel
    500 g Auberginen
    4 Knobizehen
    2 TL Paprikapulver
    2 Tl senfkörner
    500 g Zucker
    2 TL Salz
    600 ml Weisweinessig
    Tomaten häuten und in Stücke die anderen Zutaten grobe Stücke schneiden
    und dann kurz im TM zerkleinern und kochen b. 100 Grad ca 30 Min linkslauf bis es weich ist.
    Du musst gucken mit der Menge ob es halbieren musst.. ganzes Rezept passt nicht
    auf einmal in Topf
    Dann heiss in Gläser füllen schmeckt zu kaltem Braten, Huhn, Fisch u.v.m.

    PAPRIKA
    2 kg Paprika grillen damit die Haut zu entfernen ist
    2 Tomaten auch ohne Haut
    1 kleiner grüner Apfel gwürfelt ohne Schale
    175 g brauner Zucker , 2 Tel. schwarze Pfefferkörner
    500 ml Apfelessig, 3 Knobizehen

    Paprika, Tomate und Apfel, Knobi im TM fein Pürieren
    Mit Zucker, und Essig und 2 Tel. Salz dazu bei 100 Grad Stufe 2
    dann noch abschmecken ..ich liebe Chili dazu und heiss in Gläser füllen.
    Mit der Menge musst du gucken.( ich mische das in eine Schüssel)
    große Mengen mache dann auf zweimal

    lg die Marmeladenköchin
     
    #5
  6. 18.08.07
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    AW: HILFE - 3 Obstkisten voll mit Auberginen, Tomaten und Paprika

    Hallo Marmeladenköchin,

    wie ich gelesen habe, bist Du ja jetzt zur Marmeladenkönigin aufgestiegen :iconbiggrin:.

    Danke für die Rezepte.

    Muß ich die Sachen noch richtig einwecken oder einfach ins Glas und gut ist's?
     
    #6
  7. 18.08.07
    MilchKnilch
    Offline

    MilchKnilch

    AW: HILFE - 3 Obstkisten voll mit Auberginen, Tomaten und Paprika

    Hallo Schneeflocke

    das sind genau die Zutaten, die du für Ajvar brauchst. Jetzt auf die schnelle find ich aber das Rezept nicht.

    Es hieß hier im WK irgendwie Sokusta oder so!!!

    Vielleicht weiß eine andere Hexe noch wie es hieß oder du suchst unter der Suchfunktion. Ansonsten hätte ich abends wieder Zeit um nach einem Rezept zu suchen, bin jezt zum Grillen eingeladen. :p
     
    #7
  8. 18.08.07
    Babsi N.
    Offline

    Babsi N.

    AW: HILFE - 3 Obstkisten voll mit Auberginen, Tomaten und Paprika

    Hallo Schneeflocke,
    ich mache öfter diesen leckeren Aufstrich
    Auberginenpüree

    3 Auberginen
    2-3 Knoblauchzehen
    1 Teel. Salz
    Pfeffer aus der Mühle
    300 g Frischkäse

    Die Aubeginen waschen, Stiel abschneiden, mit einer Gabel mehrmals einstechen und auf einem gefetteten Backblech bei 200°, 30 - 40 Minuten (je nach Größe der Auberginen) backen, bis sie weich sind. Etwas abkühlen lassen, aufschneiden und mit einem Löffel das Fruchtfleisch heraushöhlen.
    (Wer die Kerne nicht mag, kann sie entfernen)
    2-3 Knoblauchzehen im Jacques 30 Sek / St.4 hacken. Abgekühltes Fruchtfleisch dazu und auf Stufe 4 /30 Sek - 1 Min unter Sichtkontakt pürieren (nicht zu fein) Frischkäse und Salz zufügen und nochmals kurz durchrühren.
    Bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen. am Besten schmeckt es am nächsten Tag.

    Besonders gut schmeckt uns dazu frisch gebackenes Fladenbrot :notworthy:
    Viel Spaß beim Ausprobieren und falls dich die Meinung der anderen interessiert, ich hatte es als Beitrag eingestellt.
    Lieb Grüße
    Barbara
     
    #8
  9. 18.08.07
    Muemmel
    Offline

    Muemmel

    #9
  10. 18.08.07
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    AW: HILFE - 3 Obstkisten voll mit Auberginen, Tomaten und Paprika

    Hallo @ All,

    erst mal DANKE für die Rezepte. Einen Teil habe ich schon gemacht:

    -Augerginenpüree

    - mediterranes Gemüse von Steppi (DANKE MÜMMEL!)

    - Tomaten-Paprika-Chutney (von Luna)

    - eingemachte Tomaten ? zumindest das Rezept von Marmeladenköchin

    - Tritto

    So, ich mach jetzt erst mal Schluß für heute und morgen geht's weiter. Eigentlich war für heute ja nur das Tritto geplant...:wink:

    Über Rezepte und Anregungen freue ich mich natürlich immer noch, bin ja noch lange nicht fertig....
     
    #10
  11. 19.08.07
    irissibylle
    Offline

    irissibylle

    AW: HILFE - 3 Obstkisten voll mit Auberginen, Tomaten und Paprika

    Hallo Schneeflocke,

    Rataitouille bereite ich so zu:

    zu gleichen Teilen
    Zwiebeln
    Zucchini
    Paprika
    Tomaten
    Auberginen
    wenn ich eine Zutat nicht habe, einfach weglassen, außer Zwiebeln, davon muß wenigstens eine kleine Menge rein
    Alles in grobe Stücke schneiden
    Zucchini, Paprika, und Auberginen getrennt in Olivenöl vorab anbraten
    Zwiebeln in Olivenöl anbraten, Knoblauch (Menge nach Wunsch) zugeben
    Tomaten zugeben und kurz durchschmoren
    danach die vorgebratenen Gemüse dazu in die Pfanne geben
    mit Salz, Pfeffer und Origano würzen
    schmoren bis das Gemüse weich ist
    Danach mit Käse bestreuen und im Backofen überbacken.

    Ohne Käse kann das Ratatouille auch sehr gut eingefroren werden.



    Auberginenröllchen
    Auberginen in ca. 10 mm starke Scheiben schneiden (geht am besten mit der Brotschneidemaschine), salzen und in einem Sieb stehen und Wasser ziehen lassen. Mit Küchenpapier abtupfen, auf ein Backblech legen, mit Olivenöl bepinseln und unter dem Grill bräunen lassen, danach umdrehen, die andere Seite einölen, wieder unter dem Grill bräunen.
    Die Auberginenscheiben mit luftgetocknetem Schinken und Mozzarella belegen, aufrollen und mit einem Zahnstocher zustecken (wie Rouladen).
    In eine Auflaufform geben, Tomatensauce darübergeben, Mozzarellascheiben auflegen und im Backofen überbacken, bis alles richtig heiß und leicht gebräunt ist. Mit Baguette oder Chiabatta servieren.

    Guten Appetit!

    Liebe Grüße
    Iris
     
    #11
  12. 19.08.07
    anna-martha
    Offline

    anna-martha

    AW: HILFE - 3 Obstkisten voll mit Auberginen, Tomaten und Paprika

    Hallo Schneeflocke,
    es gibt ein total super Rezept für eingelegte Auberginen,
    leider kenn ich die genauen Mengenangabenen nicht:

    Auberginen enthäuten,
    in dünne Steifen schneiden,salzen,
    etwas ruhen lassen(1/2Std. ca.),
    ganz, ganz fest,wirklich fest ausdrücken um sie vom Wasser zu befreien,
    kurz in Essigwasser (guten Essig verwenden) kochen (ca. 2 Min.),
    abkühlen lassen,
    Knolauchzehen schälen,im Ganzen lassen,
    Chillischoten auch ganz lassen,
    in Schraubverschlußgläse füllen u mit gutem Olivenöl total bedecken,
    zuschrauben,einge Zeit ruhen lassen(ca 4Mon.),
    dann verzehren.
    Die kurze Kochzeit der Auberginen im Essigsud kommt daher,
    im Olivenöl werden die eingelegten Auberginen noch nachträglich weich.

    Das ist eine Süditalienische Spezialität,fehlt bei keinem Buffet,
    ich persönlich liebe diese "Melanzane",
    :rolleyes::rolleyes::rolleyes:beneide Dich um Deine Obststeige voll.:rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    Werd mal versuchen dem Rezept auf die Sprünge zu helfen.....

    Liebe Grüße
    anna-martha
     
    #12
  13. 19.08.07
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    AW: HILFE - 3 Obstkisten voll mit Auberginen, Tomaten und Paprika

    Hallo an Alle,

    ich habe es geschafft:iconbiggrin::iconbiggrin::iconbiggrin:.

    Die drei Obststeigen sind verarbeitet!!!!

    Nachdem ich gestern ja einen Teil schon gemacht habe, habe ich heute noch folgende Sachen gemacht:

    - Paprika-Rezept von Marmeladenköchin

    - Tomaten-Sugo von tihv

    - Chutney provenzialische Art

    - 7 Glaser Schlangengurken süß-sauer (hier aus dem Forum)

    - und der Rest der Tomaten wird gerade zu Tomatenmark verarbeitet.

    Somit wurde alles restlos verwertet:iconbiggrin:.

    Bilder habe ich heute lieber keine gemacht, es sieht noch etwas chaotisch aus:sad:.

    Nochmals DANKE für die Tipps. Ich werde Sie gut "aufbewahren", da solche Kisten demnächst noch öfters kommen werden:iconbiggrin::iconbiggrin::iconbiggrin:.
     
    #13
  14. 15.03.13
    LanaMcDeen
    Offline

    LanaMcDeen

    ist schon lange her, ich weiß, aber ich finde weder das Rezept für das Tomatenmark noch Tomatensugo... ???

    Ich will vorbereitet sein, wenn die große Ernte im sommer beginnt und noch die perfeken rezepte für meine 40 Tomatenpflanzen finden..
     
    #14
  15. 15.03.13
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

  16. 15.03.13
    LanaMcDeen
    Offline

    LanaMcDeen

    ahhh ich danke dir Kaffeehaferl... da hab ich die suche genutzt und hab beides nicht gefunden... *blind auf den augen*
     
    #16
  17. 15.03.13
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallo Schneeflocke!
    Um die Tomaten beneide ich Dich! Ich liebe Tomaten, aber die, die es gerade bei uns zu kaufen gibt sind 'Wasser, das man schneiden kann'!
    Mein Lebensgefährte ist Hobby-Gärtner und pflanzt immer viel Tomaten an! Und da ich im Sommer nicht ewig in der Küche stehen will, werden die (ganzen) Tomaten in Beutel gefüllt und eingefroren. Die lassen sich einzeln rausholen! Werden sie kurz in heißes Wasser gehalten, kann man ohne Probleme die Haut entfernen. Für Suppe, Tomatensoße, Sugo und, und, und .... ideal. So kann man, wenn man mal Zeit hat, sich auch einen Vorrat an Tomatenmark usw. anlegen.
    Ganz lecker sind http://www.wunderkessel.de/forum/re...an/98097-marinierte-cocktailtomaten-warm.html, aber die mach ich lieber aus frischen Tomaten.
    Auch getrocknet (entweder im Backofen oder noch besser im Dörrautomaten) sind sie lange haltbar, lecker und auf vielen Arten einsetzbar!
     
    #17
  18. 15.03.13
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    Hallo Helen,

    um diese Kisten brauchst Du mich nicht mehr beneiden, meine Frage war vom August 2007, also vor 5 1/2 Jahren. :laugh_big:

    Mittlerweile ist nichts mehr da....:cry_big:
     
    #18
  19. 16.03.13
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Uija! :)
    Da hab ich mal wieder nicht aufgepaßt, nur die Frage gelesen und nicht aufs Datum geschaut! *ganzrotwerd* [​IMG]
     
    #19
  20. 27.03.13
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    Hallo Helen,

    ist mir auch schon passiert, keine Panik=D.

    Um diese Jahreszeit - gerade dieses Jahr - würde ich mich auch um solche "Schätze" beneiden.
     
    #20

Diese Seite empfehlen