Hilfe Ameisen in meiner Zitronenpflanze

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von Mutschi22, 05.09.13.

  1. 05.09.13
    Mutschi22
    Offline

    Mutschi22

    Was kann ich gegen die Ameisen an meiner Zitrone tun. Sie soll im Herbst rein und da sollen die Ameisen draußen bleiben...
    Danke schonmal
     
    #1
  2. 05.09.13
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Hallo,

    da streust du Backpulver hin. Du müsstest auch mal schauen, ob sie evtl. Blattläuse hat, da Ameisen Blattläuse melken.

    Vielleicht spritzt gleichzeitig mal mit Schmierseifenbrühe oder Prilwasser gegen Blattläuse
     
    #2
  3. 05.09.13
    Marmeladenköchin
    Online

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    Ameisen sind da wo die Erde trocken ist..
    Ameisen mögen keinen Kaffee Trester.. Ameisen kann man mit stark riechenden Kräutern
    vertreiben..

    gruss Uschi
     
    #3
  4. 05.09.13
    Cacadu
    Offline

    Cacadu

    Hallo,

    wenn sich die Tiere nur in der Erde befinden, würde ich die Ameisen mal "stören".
    Also die Pflanze einfach jeden Tag 1- 2 mal umstellen, das mögen die nicht und nehmen ganz schnell reisaus.
    Bei mir hat das geklappt.
     
    #4
  5. 05.09.13
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    das kann ich so nicht bestätigen. :rolleyes:

    Die kann man jeden Tag überschwemmen - die bleiben - im Kräutertopf........:cool:
    Auch mit Zimt und Backpulver kann man die da nicht vertreiben. :rolleyes:

    In manchen Fällen (wenn der Topf ins Haus muss oder die Ameisen im Haus sind, wohlgemerkt,
    nicht bei den -zig anderen Nestern im Garten ;))
    hilft nur Gift, sehr gute Erfahrung hab ich leider damit machen müssen ;): http://www.netela-shop.de/WebRoot/S...0A8/2936/C24C/ameisenkoederfalle_neudorff.jpg
     
    #5
  6. 05.09.13
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo, hört sich zwar merkwürdig an, aber Ameisen auf der Terrasse kann man so erfolgreich umsiedeln....Einen Tontopf wässern,mit Papier ausstopfen,Marmelade und Zucker reinschmieren,den Topf umgekehrt auf ein Platten-Kreuz stellen.Innerhalb weniger Stunden siedelt sich das komplette Ameisenvolk in dem Tontopf an.
    Man braucht den Topf dann nur weit genug wegtragen und alles ist gut!

    OK,das war nicht die Frage,aber wenn man jedes Jahr einmal die Betonplatten hochnehmen muss,weil die Ameisen den Sand hoch gebuddelt haben,ist der Tipp vielleicht nicht soo schlecht.
    LGRena
     
    #6
  7. 13.10.13
    tihv
    Offline

    tihv

    Guten Morgen,

    gerade gestern kam im Radio dieser verblüffende Tipp.
    Um den befallenen Stamm einen Leimring - und die Ameisenkolonie hat zu wenig Futter.
     
    #7
  8. 14.10.13
    Thipon
    Offline

    Thipon

    Ich glaube da hat wohl jeder sein eigenes Rezept. Mit dem Backpulver hab ich sie auch schonmal vertrieben. Aber manchmal hat auch nur die Chemiekeule geholfen-leider.
    Bei aller Tierliebe sind die kleinen Biester manchmal doch echt lästig.
     
    #8

Diese Seite empfehlen