Hilfe, Babykatze zugelaufen. Was kann ich füttern?

Dieses Thema im Forum "Fellkinder" wurde erstellt von muttiathome, 20.11.13.

  1. 20.11.13
    muttiathome
    Offline

    muttiathome

    Hallo,
    bin noch ganz aufgeregt. Vor 2 Stunden hat eine kleine Katze vor meiner Tür miaut. Leider konnte ich sie nicht einfangen. Später hat es wieder gejault und da lagen 2 Babykatzen in einer Nische am Haus. Die eine ist gleich wieder davongesprungen. Die andere habe ich mit ins warme genommen. Sie ist höchstens 4 Wochen alt.
    Meine Mama hat gleich Katzenmilch gekauft. Davon hat sie einen Esslöffel bekommen. Jetzt schläft sie eingekuschelt im Körbchen.
    Ich hatte ja schon Katzen, aber keine so kleinen. Was muss ich denn beachten und füttern???

    Bin für schnelle Hilfe dankbar.

    Grüße Petra
     
    #1
  2. 20.11.13
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo Petra

    wenn du sie behalten möchtest würd ich dir zum Barfen (Fleischfütterung) raten ansonsten Dosenfutter ohne Getreide und ohne Zucker

    die KAtzenmilch weg lassen, Milch ist kein Getränk ... zum Trinken Wasser hinstellen

    wenn die so schnell schon weg springen können dann sind die älter als 4 wochen
     
    #2
  3. 20.11.13
    Moppelpup
    Offline

    Moppelpup

    Hallo,

    als ersten: ich hätte sie ruhig draußen gelassen und beobachtet ob die Mutter in der Nähe ist.
    Wenn sie ersichtlich schwach wäre oder Krank, ist es was anderes.
    Vielleicht auch draußen etwas Futter hinstellen, mal sehn was kommt.
    Eine Kiste mit Stroh und überdacht?


    Katzenmilch ist schon richtig nur keine Kuhmilch. Und so einfach ist das mit dem Barfen leider nicht.
    Das ist ein Thema mit dem man sich schon etwas mehr befassen sollte.
    Ich würde dir zu normalen Dosenfutter raten wie bine12 schreibt ohne Getreide und Zucker.
    Biete ihr das an wenn sie es nimmt kannst du die Katzenmilch weglassen.
    In dem Alter brauchen sie mehrmals am Tag und in der Nacht Milch wenn noch gesäugt wurde. Was die frage wäre die nur die Mutter beantworten könnte... ;)
     
    #3
  4. 20.11.13
    muttiathome
    Offline

    muttiathome

    Hallo,

    habe für die andere Futter und Milch rausgestellt.Mal sehn, ob sie nochmal kommt.

    LG
     
    #4
  5. 20.11.13
    Moppelpup
    Offline

    Moppelpup

    Nochmal Hallo ;)

    Du kannst auch das Tierheim, was in deiner Nähe ist, anrufen und nachfragen ob man die Mutterkatze nicht einfangen und Kastrieren könnte.
    Damit keine weiteren Babys von ihr kommen. Die haben bestimmt auch noch ein paar Tipps bei Katzenbabys.
     
    #5
  6. 20.11.13
    Cacadu
    Offline

    Cacadu

    Hallo,

    die Mutter sucht ihr Kleines.
    Schau, ob du sie irgendwo siehst, nicht dass sie, vor Sorge nach dem veschwundenen Kätzchen, die anderen Kitten vernachlässigt.
    Rufe den örtlichen Katzenschutzverein an und frage nach.
    Meist kommen die und helfen und kastrieren im Normalfall die Katzenmutter (Wir vom Katzenschutzverein in Karlsruhe machen das so)

    Katzenmilch ist ok. Wenn das Kleine schon frisst, gutes Nassfutter für Kitten, im Fachhandel nachfragen.

    Wenn das Kleine wirklich erst wenige Wochen alt ist, keinesfalls Frischfleisch füttern, die Mutter säugt es ja noch

    Kannst mich gerne per PN kontaktieren!
     
    #6
  7. 20.11.13
    renette
    Offline

    renette

    Hallo,

    auch Katzenmilch ist aus Kuhmilch, es ist nur der Milchzucker entzogen.

    Könnte es sein, dass die Kleinen bei euch in unmittelbarer Nähe geboren worden sind und nun flügge werden bzw. es müssen, weil irgendwas mit der Mutter nicht stimmt?
    Ehrlich gesagt, würde ich das Kleine wieder nach draußen lassen und dort füttern und beobachten was passiert.
    Bisher hat es ja auch dort gelebt.
    Nassfutter für Junioren ist ebenfalls nicht schlecht.

    LG
    renette
     
    #7
  8. 20.11.13
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo

    es braucht KEIN spezielles Kittenfutter in der natur gibts auch keine Mäuse für Babykatzen ... das ist geschäftemacherei der Futtermittelindustrie

    eine KAtzenmutter säugt auch dann noch wenn die Welpen bereits fressen und was gibts in der Natur von wild lebenden Katzenmüttern ? ... Fleisch !
     
    #8
  9. 20.11.13
    Wollekind
    Offline

    Wollekind

    Hallo Petra,
    ich finde es toll, dass du dich um die Kleinen kümmerst.
    Ich habe schon etliche Babykätzchen aufgepäppelt.
    So wie du hätte ich auch die Kleinen oder das Kleine mit rein genommen.
    Für die anderen Futter und, ich habe immer einen Schuß normale Milch mit mehr Wasser,was zu trinken hingestellt.
    Evtl noch eine Schachtel od Körbchen mit Decke od Heu.
    Besorg dir normales Katzenfutter aus dem Geschäft, eines ohne Stücke, wäre gut für´s Kleine.
    Es braucht schon so alle 3-4 Std was zu fressen, ich hab es immer im Wechsel mit der Milch gegeben.
    Über Nacht hält es bestimmt auch durch. Letztes Fressi evtl um 22 Uhr, dann morgens wieder.
    Ich habe momentan 7 jetzt erwachsene Findelkinder hier herumliegen, alles Wonnepropen und gesund.
    Ach ja, vergiss ein Katzenklo nicht !!!
    Bei Fragen schreib mir ruhig. Viel, viel Spaß mit dem kleinen Tiger.

    Liebe Grüße Elke
     
    #9
  10. 20.11.13
    muttiathome
    Offline

    muttiathome

    Hallo,
    lieben Dank für die schnelle Hilfe.Im Moment sieht es so aus-

    gerade lief sie ans fenster und miaute- mama und geschwisterchen standen vor der Tür. Haben sie rausgelassen. Das war nicht die Katze, die ich dachte, diese ist wohlgenährt. Haben Futter rausgestellt und die kleinen fressen. Mal schaun, wie es weitergeht- vielleicht besuchen sie mich ja mal.

    Grüsse Petra
    lieben Dank für die schnelle Hilfe.Im Moment sieht es so aus-

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    Hallo,
    lieben Dank für die schnelle Hilfe.Im Moment sieht es so aus-

    gerade lief sie ans fenster und miaute- mama und geschwisterchen standen vor der Tür. Haben sie rausgelassen. Haben Futter rausgestellt und die kleinen fressen. Mal schaun, wie es weitergeht- vielleicht besuchen sie mich ja mal.

    Grüsse Petra
    lieben Dank für die schnelle Hilfe.Im Moment sieht es so aus-
     
    #10

Diese Seite empfehlen