Hilfe bei 24h Brotteig!!

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von nadine1, 28.02.07.

  1. 28.02.07
    nadine1
    Offline

    nadine1 Inaktiv

    Hallo,
    kann mir vielleicht jemand helfen, ich habe vor 24 Stunden den Teig für das No-Knead Bread angesetzt mit Sauerteig und Roggenanteil, aber es tut sich nicht´s, der Teig sieht immer noch aus wie gestern, kann es am Roggensauerteig liegen?
    Im Rezept ist Weizensauerteig angegeben!
    Danke
    Hoffe auf schnelle Antworten!
    Kann ich sonst noch etwas mit dem Teig anstellen, oder muss ich Ihn entsorgen?
    Liebe Grüße
    Nadine
     
    #1
  2. 28.02.07
    becky04
    Offline

    becky04

    AW: Hilfe bei 24h Brotteig!!

    Hallo Nadine! :colors: :colors:

    Ich hab zwar auch schon einige Male das 24-Stunden-Brot von Susi gebacken, doch habe ich keinen Sauerteig dazu benutzt.

    Mit Sauerteig kenne ich mich nicht aus, da das nicht mein Geschmack ist.

    Sorry, hätte Dir gerne geholfen......was ich vielleicht versuchen würde, vielleicht nochmal Hefe unterzurühren und nochmal gehen zu lassen, oder braucht man bei Sauerteigen gar keine Hefe???? :confused:

    Das wird schon.... :goodman:
     
    #2
  3. 28.02.07
    becky04
    Offline

    becky04

    AW: Hilfe bei 24h Brotteig!!

    ...hab gerade geschaut beim Rezept, mit Sauerteig braucht man auch Hefe.
    Vielleicht war es zu kalt im Zimmer, hat der Teig "Zug" abbekommen?
    Versuche vielleicht mal, 1 TL Zucker an den Teig zu rühren und Ihn dann nochmal eine Zeit lang gehen lassen. Vielleicht geht der Teig dann eher auf?

    Versuche es, falls es nicht hinhaut kannst Du den Teig immer noch entsorgen.

    *grübel* *grübel*....sonst fällt mir nichts ein...
     
    #3
  4. 28.02.07
    nadine1
    Offline

    nadine1 Inaktiv

    AW: Hilfe bei 24h Brotteig!!

    Hallo Simone,
    habe gerade noch mal nachgelesen, aber in meinem Rezept kommt gar keine Hefe vor.
    ich habe das aus den 4 Varianten genommen mit Sauerteig und Roggenanteil,aber dort ist keine Hefe angegeben, ich habe gerade gedacht, ich hätte den Fehler, aber das kann es ja dann auch nicht sein.
    Danke trotzdem.
    Gruß Nadine
     
    #4
  5. 28.02.07
    Evelyn
    Offline

    Evelyn

    AW: Hilfe bei 24h Brotteig!!

    Liebe Nadine,
    es ich tu auch nur ein paar Brösel Hefe rein, so gut wie gar nichts. Beim ersten mal ist mir der Teig auch so gut wie gar nicht aufgegangen, aber das Brot war trotzdem super. Ich würds auf jeden Fall rausbacken.
    Berichte doch mal wie's geworden ist !
    Viel Erfolg, (ich hab mein Brot gerade aus dem Ofen lecker lecker lecker...)
     
    #5
  6. 28.02.07
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    AW: Hilfe bei 24h Brotteig!!

    Hallo Nadine,

    Soweit ich weiß hat Weizensauerteig mehr Wildhefen als Roggensauerteig, dafür weniger Säure. Wahrscheinlich eignet sich daher für dieses Brot nur der Weizensauerteig, da er komplett das bißchen Hefe ersetzen kann(falls überhaupt).
    Ich würde an Deiner Stelle einfach einen 1/2 TL Trockenhefe in ein wenig lauwarmem Wasser auflösen und nochmals einarbeiten, dann würde ich den Teig für ca. 2 Stunden warm stellen und schauen was passiert.

    Wie alt war denn Dein Sauerteig? Wie hast Du ihn geführt? Nach welchem Rezept hast Du gearbeitet? Nach dem Video? Ich finde gerade kein Rezept mit Weizensauerteig ohne Hefe.
     
    #6
  7. 28.02.07
    Evi Resch
    Offline

    Evi Resch schnecki

    AW: Hilfe bei 24h Brotteig!!

    Hallo Ihr Lieben,

    bevor Ihr da jetzt völlig verwirrt wird, was Weizen- und Roggensauerteig angeht, versuche ich aufzuklären:

    Roggensauerteig, den man in der Tüte oder in Pulverform kaufen kann, braucht immer noch etwas Hefe (10-20g), damit das Brot aufgehen kann. Selbst gezogener Sauerteig, vor allem, je älter er wird, hat genügend eigene Hefe. Da braucht man keine mehr zugeben - egal ob Weizen-, Dinkel- oder Roggensauer. Das ist der Unterschied. Wenn man Sauerteig selbst ansetzen will, braucht man am Anfang (die ersten drei oder vier Brote) auch Hefe. Danach ist der Sauerteig so triebstark, dass eben keine Hefe mehr benötigt wird. Allerdings braucht das Brot dann eine etwas längere Gehzeit.

    Ich hoffe, ich hab nicht noch mehr Verwirrung gestiftet.

    Liebe Grüße
    Evi:rolleyes:
     
    #7
  8. 28.02.07
    nadine1
    Offline

    nadine1 Inaktiv

    AW: Hilfe bei 24h Brotteig!!

    Hallo,
    vielen Dank für Eure Antworten, ich backe es jetzt so und schaue was bei rum kommt.
    EVI: vielen Dank für die Aufklährung, das wusste ich nicht, deshalb hat´s dann nicht geklappt, ich hatte nämlich den aus der Tüte, beim nächsten mal weiß ich bescheid,vielen Dank.
    Gruß
    Nadine
     
    #8

Diese Seite empfehlen