Hilfe bei der Zubereitung von Surschnitzel

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Wawuschel, 11.05.08.

  1. 11.05.08
    Wawuschel
    Offline

    Wawuschel

    Guten Morgen,

    wer hat schon Surschnitzel zubereitet?

    Habe mir gestern bei unserem Metzger Surschnitzelfleisch gekauft. Ich dachte an Panieren? Wer kennt Surschnitzel und wie macht Ihr die?

    Schönen Sonntag noch!

    Angela
     
    #1
  2. 11.05.08
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    AW: Hilfe bei der Zubereitung von Surschnitzel

    Hallo Angela,

    ich paniere Surschnitzel, bereite sie also zu wie Wiener Schnitzel. Sie schmecken ganz super.

    Schönen Pfingstsonntag und liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #2
  3. 11.05.08
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    AW: Hilfe bei der Zubereitung von Surschnitzel

    Hi Angela!

    Ich mache hie und da statt der normalen Schnitzel auf Wiener Art eben Surschnitzel. Wenn man die schon fertig gesurt kauft, erspart man sich sicher viel Vorbereitung und Probleme bei der Würzung.

    Schnitzel ganz sanft klopfen (eher flach drücken) und hintereinander in Mehl, zerschlagenem Ei mit etwas Milch und Semmelbrösel wenden. Anschließend in heißem Öl in einer Pfanne auf beiden Seiten goldgelb backen.

    Dazu Erdäpfelsalat (Kartoffel-), der mit Vogerlsalat (Feldsalat, Nüsslesalat, Rapunzel) vermengt wurde. Als Getränk empfehle ich Hefeweizen hell, Pils oder Helles Märzen.

    Ich habe auch schon statt der Semmelbrösel geriebene Kürbiskerne zum Panieren verwendet.

    Noch ein Hinweis: Sehr zum Leidwesen meiner Diätassistentin :confused2: (und sicher auch vieler dies lesender Kesselbewohnerinnen) verwende ich kein hochwertiges Öl zum Herausbacken, sondern Schweineschmalz. Es schmeckt mir einfach besser.
     
    #3
  4. 11.05.08
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Hilfe bei der Zubereitung von Surschnitzel

    Hallo Angela!

    Bei uns gibt es morgen auch Surschnitzel. Zubereiten tue ich sie genauso wie Kurt - und Erdäpfelsalat gibt's auch dazu.

    Hast Du die Schnitzel etwa auch beim Heindl gekauft? Der hatte sie im Angebot.


    Schönen Muttertag/Pfingstsonntag

    Lieben Gruß
     
    #4
  5. 11.05.08
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    AW: Hilfe bei der Zubereitung von Surschnitzel

    Guten Morgen,


    was sind Surschnitzel??? Ich kenne die nicht. Wird das Fleisch dann genau wie bei Sauerbraten erst eingelegt??? Und wenn ja, welches Fleischstück???


    Danke im voraus für eure Aufklärung.
     
    #5
  6. 11.05.08
    Wawuschel
    Offline

    Wawuschel

    AW: Hilfe bei der Zubereitung von Surschnitzel

    Hallo,

    danke für Eure Antworten, ich dachte eh auch, dass ich sie panieren werde.

    Hallo Kurt,

    danke für die ausführliche Anleitung, ich habe nur ein Problem bei den Getränken. Ich trinke kaum was Alkoholisches und da bin ich schon bei einer Halben Radler fix und foxi. Abends nach dem Grillen trinke ich dann mein Radler und dann kann ich fast schnurstrax ins Bett gehen, so fertig macht mich das. Also, wenn ich schon zum Mittagessen mir ein Bierchen genehmigen würde, da würd ich den Nachmittag echt nicht mehr überleben. Müsstet Ihr mal sehen, ist echt lustig!
    Übrigens habe ich z.Zt. kein Schweineschmalz zum Schnitzelausbacken zu Hause, habe das aber Dank meiner oberösterreichischen Schwiegermutter kennen und lieben gelernt. Muß man echt mal ausprobieren!


    Hallo Renate,

    natürlich habe ich mir die Schnitzel beim Heindl gekauft, ist auch mein "Hausmetzger". Übrigens mache ich gerade für meine Mama zum Muttertag "Ausgezogene" (Krapfen), in 15 Minuten starte ich mit dem Ausbacken. Da werden meine Nachbarn mit gutem Duft aufgeweckt, ich backe sie nämlich (wegen dem Fettgeruch!) auf der Terrasse in der Friteuse! Spätestens nach 10 Minuten merkt es dann die Nachbarschaft.

    Wie schaut's eigentlich mit der Kette aus?

    Hallo Gaby,

    ich habe die Schnitzel auch zum ersten Mal gekauft, bei mir sind es Lendchen die vermutlich mit einem Surgewürz (ich weiß nicht ob es das gleiche ist wie z.B. beim Speck "einsuren") vorgewürzt sind. So viel ich weiß, ist es eher ein österreichisches Gericht!)

    Schönen Sonn- und Muttertag (meine Zwei sind ganz geschäftig gerade mit dem Auto weggefahren, zufällig hat unser Blumengeschäft schon offen!)

    Angela
     
    #6
  7. 11.05.08
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    AW: Hilfe bei der Zubereitung von Surschnitzel

    Hallo,
    ich hab diese Schnitzel auch mal vor Jahren in Österreich gegessen, sehr lecker. Ist das nicht gepökeltes Fleisch????
     
    #7
  8. 11.05.08
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    AW: Hilfe bei der Zubereitung von Surschnitzel

    Hallo Jutta,

    genau das ist es: das Fleisch wird gepökelt, oder wie man es bei uns in Niederbayern und in Österreich nennt "eingesurt".

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #8
  9. 11.05.08
    Wawuschel
    Offline

    Wawuschel

    AW: Hilfe bei der Zubereitung von Surschnitzel

    Hallo,

    war das lecker!

    Ich habe (wie von Kurt vorgeschlagen) Kürbiskerne angeröstet, dann mit unserem Wunderkessel grob gemahlen und mit Semmelbrösel gemischt. Die Surschnitzel damit paniert, dazu gab es Petersilienkartoffeln und grünen Salat.

    Danke für Eure Hilfe!

    Eure Angela
     
    #9
  10. 12.05.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Hilfe bei der Zubereitung von Surschnitzel

    Guten Morgen Angela =D,

    hätte meine Sur-Schnitzel sicher auch paniert und wie Kurt gegessen.

    Wir haben diese letztes Jahr auch schon mal gegrillt. Gabs bei unserem Metzger. Waren gegrillt auch sehr lecker.
     
    #10
  11. 12.05.08
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Hilfe bei der Zubereitung von Surschnitzel

    Hallo Angela!

    Das Schnitzel panieren hat mich heute nicht gefreut. Ich habe die Lendchen in den Ultra gelegt, obendrauf Zwiebel und a bisserl Maggikraut. Deckel drauf und für 1/2 Stunde in den Backofen. Dann habe ich das Ganze mit Käse überbacken. Dazu gab es Kartoffeln, Gurken/Nudelsalat. Hat echt gut geschmeckt.

    Mein Mann hat momentan so:mad:geschaut, weil keine Soße dabei war. Und anschließend so:p, weil es ihm so gut geschmeckt hat.

    Für den Nudelsalat habe ich das Rezept von der Nudel-Roulade genommen (die Roulade haben die Pfingstsinger gestern Abend aufgegessen), aber nicht angedickt. Ein schön saftiger Salat war das.

    Wegen der Kette - vielleicht fährst Du mit mir mal nach Deggendorf.

    Schönen Gruß
     
    #11
  12. 12.05.08
    Wawuschel
    Offline

    Wawuschel

    AW: Hilfe bei der Zubereitung von Surschnitzel

    Hallo Renate,

    so hätte ich mir die Surschnitzel auch nicht zubereiten getraut. Vielleicht mach ich das auch mal, auf alle Fälle kaufe ich die wieder.

    Ich dachte, die Kette hättest Du gesteigert. Ich habe die mal im Impressionen-Katalog gesehen und ich muß Dir sagen, die Farbe hat mich echt umgehauen. Hat mir besser gefallen, als meine Blaue.

    Mit Deggendorf können wir gerne mal machen, da kann man eh so schön bummeln. Aber bei dem Geschäft darfst Du Dir kein Schmuckgeschäft vorstellen, die führen hauptsächlich Deko- und Bastelsachen und halt auch ein wenig Schmuck.

    Übrigens, wenn wir uns mal beim Lang treffen, die haben Freitags über den Sommer ein Schlemmerbuffet für 16,90 Euro. Würde mich reizen?

    Liebe Grüße

    Angela
     
    #12

Diese Seite empfehlen