Hilfe beim Zitronenparfait

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Zuckerbäckerin, 04.04.07.

  1. 04.04.07
    Zuckerbäckerin
    Offline

    Zuckerbäckerin

    Hallo Ihr Lieben,

    ich wollte heute für die Feiertage ein Dessert "vortesten": Zitronenparfait! Die Zubereitung "lies" sich easy:

    160 g Zucker mit 2 Eigelb im TM 31 mit Rühraufsatz in 4:30 Minuten/Stufe 3-4 cremig schlagen.
    Darunter geschlagene Sahne heben und mit Zitronensaft/Zitronenabrieb abschmecken.

    Der Clou war die Aufbewahrung: Bio-Zitronen ausgepressen und die Schalen mit dem noch flüssigen Parfait füllen und einfrieren (im Eierkarton "stehfest" gemacht).

    Hörte sich gut an, allerdings ist es mir 3 x nicht gelungen, die Eiercreme cremig zu schlagen. :-( Sie ähnelte mehr der Konsistenz eines Sirups. Die Biotonne hat sich gefreut. Erst mit dem Einsatz meines Handmixers und einem zusätzlichen Eigelb konnte man von einer Creme sprechen.

    Frage an Euch: Was habe ich falsch gemacht? War die Menge evtl. zu gering für den TM? Ich habe die Zusammenstellung aus dem Kochatlas und für das Posten hier die Mengen geringfügig verändert.

    Bin gespannt, ob Ihr einen Tipp habt...

    Ratlose Grüße,
     
    #1
  2. 04.04.07
    Kräuterfee
    Offline

    Kräuterfee

    AW: Hilfe beim Zitronenparfait

    Hallo Nele ! ich glaube du hast es zu lange geschlagen. Dann wirds nämlichzu dünn. Im tm reicht es nur kurz zu schalgen. Siehe auch Kuchenrezepte. Vieleicht konnte Ich Dir helfen. Gruß Anja;)
     
    #2
  3. 04.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Hilfe beim Zitronenparfait

    Hallöchen Nele,

    schau mal hier:

    etwas abwandeln, zuerst Zitronenschale mixen, umfüllen, Topf säubern - Eier etc...schaumig mixen, Sahne unterheben....:

    AW: Johannes' Zimt-Parfait Hallöchen,

    ich habe das Zimt - Parfait getestet, mit der Hälfte der Zutaten.

    TM - Schmetterling einsetzen:

    4 Eier
    100 bis 150 g Zucker, je nachdem wie süß "man" isst...:wink:
    20 g Vanillezucker
    1 TL Zimt..................Stufe 4, 10 Minuten, 50°, die Masse umfüllen.

    Mixtopf säubern, mit kalten Wasser ausspülen, abtrocknen.
    Jetzt den (gesäuberten) schmetterling einsetzten,

    500 g Sahne (Weihens....) .......... 4 Minuten, Stufe 3. Schmetterling nicht entfernen.
    Nun die Zimtmasse zufügen...........3 Sekunden Linkslauf, Stufe 3.
    Liest sich merkwürdig - hab ich aber genauso gemacht.

    Diese Masse passt in eine Kastenform - ich habe die Welle von Tup.... genommen.

    Ins Gefrierfach geben und fest werden lassen.

    Es schmeckt himmlisch lecker...........


    Karamellsoße:
    250 Gramm Sahne
    125 Gramm Rohrohrzucker
    20 Gramm Butter ...
    .............20 Minuten/Va*oma/ohne Messbecher/mit Wisch&WegTuch abdecken/Stufe 3

    Tipp - die Karamellsoße kaltstellen = ein Brotaufstrich :

    [​IMG]

    Pflaumensoße:
    1000 Gramm Pflaumen
    2 Eßl. Rohrohrzucker ...
    ..............10 Minuten/Va*oma/ohne Messbecher/mit Wisch&WegTuch abdecken/Stufe 2

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Morgen beim Treffen wird noch ein Foto eingestellt mit Pflaumensauce...


    Liebe Grüße Andrea



    Hallöchen,

    hier nun die versprochenen Fotos von unseren neuen Creationen

    Vanille - Creation ( Mark einer Vanilleschote statt Zimt :wink: ):

    ...in Muffin - Förmchen mit Karamellsoße:

    [​IMG]

    ...in einer Gugelhupfform gefroren:

    [​IMG]

    Zimt mit Pflaumensoße:

    [​IMG]

    Liebe Grüße Andrea
     
    #3
  4. 07.04.07
    Zuckerbäckerin
    Offline

    Zuckerbäckerin

    AW: Hilfe beim Zitronenparfait

    Lieben Dank für Eure schnellen Ratschläge und speziell an Andrea`s Adresse:

    Danke für Deine "Parfaitkreationen" - die sehen ja wirklich megalecker aus! Werde ich in Kürze testen! Bislang mache ich mein Zimtparfait noch mit dem guten alten Krups 3Mix :p ...

    Euch allen wünsche ich schöne Ostertage bei frühlingshaftem Wetter!

    Liebe Grüße aus dem Rheinland,
     
    #4

Diese Seite empfehlen