Hilfe bekomme 25 Pers. zum essen menü

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von alina, 07.10.08.

  1. 07.10.08
    alina
    Offline

    alina

    Hallo
    bräuchte mal Eure Hilfe
    am Sonntag hat mein Mann denn 42. Geburtstag
    und es kommen ca. 25 Personen zum Mittagessen
    darunter sind leider auch ein paar ältere Gäste
    habe leider keinen schimmer was ich kochen soll
    es soll einfach schnell gehen und gut zum vorbereiten sein

    als Vorspeise eine ????? Suppe
    als Hauptgericht ???? mit Soße und Spätzler die kann ich schon am
    Vortag machen
    und als Nachspeiße dachte ich mir die Sahneäpfel mit Walnusseis

    Bitte hälft mir denn Schweinebraten , Kassler im Blätterteig
    das hatten wir schon.

    Gruß Petra
     
    #1
  2. 07.10.08
    Küchenzauber
    Offline

    Küchenzauber

    Hallo,

    als Dessert würde ich Dir das Apfel Tiramisu empfehlen. Super Einfach einen Tag vorher zu machen und alle sind begeistert..Immer..

    Lieben Gruß
     
    #2
  3. 07.10.08
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Petra,
    bei so vielen kommt auch immer gut Schweinelendchen in Pilzrahmsosse an.
    Dass kocht mein Mann immer so gut -- Das kannst Du kurz bevor die Gäste kommen schon fertig machen und dann in der Sosse warmhalten oder in geeigneter SChüssel.
    Suppe würde ich Flädelesuppe machen, denn die Flädele oder Frittaten kann man ja auch schon am Tag vorher machen. Dann eine gute Brühe machen, Flädele rein und mit Schnittlauch bestreuen.
    Und als Dessert -- Leichtes Mousse mit Fruchtsosse --
    DAs ist nicht so heftig oder einfach ein Sorbet (rutscht immer) -- für Kinder mit Orangensaft, für die Erwachsenen darf es ruhig mit Sekt gemacht und aufgefüllt werden ;)
    Aber Du wirst sicher noch mehr Vorschläge bekommen...
     
    #3
  4. 07.10.08
    yve
    Offline

    yve

    Liebe Petra,

    schau doch mal unter dem Thread "Wenn Gäste kommen" und "Rezepte für Geburtstagsfeier mit 20-25 Pers." nach.
    Vielleicht findest Du dort was passendes ?
     
    #4
  5. 07.10.08
    yve
    Offline

    yve

    Liebe Petra,

    unzählige Rezepte habe ich für Feste und Partys, aber die meisten sind nicht im TM zubereitet.

    Für den TM hätte ich noch das Rezept für eine Pizzasuppe, aber ich weiß nicht ob sie für Deine Sache passend ist?
    Ich habe mal eine sehr leckere Kartoffelsuppe mit Gemüseeinlage mehrfach hintereinander im TM gekocht und in zwei große Kessel umgefüllt und mit Würstchen später warm gemacht.
    Konnte man halt gut vorbereiten.
    Zum Dessert gab es Baileys-Creme, die kann man auch in großer Menge machen und schön vorbereiten.
     
    #5
  6. 07.10.08
    Heike
    Offline

    Heike

    Schau mal vielleicht ist hier etwas dabei? Wenn dann sage Bescheid und ich würde dir genauere Angaben machen, vieles findest du auch hier im Forum:
    Hier meine Liste für unser Buffett:
    Rustikaler Fleischtopf Texicana
    Pikanter Farmersalat
    Käsekugeln mit Blütenzauber
    Käseplatte
    Fetabrotaufstrichmit Kräutern
    Herzhafter Dip Zitronenmelisse
    Türkischer Fetaaufstrich
    Knoblauchfaltenbrot
    Stangenbrot mit Schafskäse
    evtl. Empanadas Mexican oder die Kräuterbutter-Brotschnecken von Andrea
    Tomaten-Olivenbutter
    Dessert: Schokoladenmousse ohne Ei
    Himbeer - Kokos - Quark

    LG Heike;)
     
    #6
  7. 07.10.08
    TrollNW
    Offline

    TrollNW

    Nur nicht aufgeben

    Hallo Petra,

    als Vorschlag kann ich sagen: Versuch es mal mit Hähnchenbrust in Sahnesauce mit Zwiebelsuppe, ist wenig Arbeit, kannst du am Tag zuvor zubereiten, Hähnchenbrust anbraten, in Auflaufform geben, Sahne mit Zwiebelsuppe verrühren, ab in den Backofen, bei ca. 175 C für ca. 90 Minuten, dann nur nach am nächsten Tag erwärmen, als Nachtisch könnte ich dir vorschlagen, gefrorene Früchte in eine flache Schale geben, ca. 2 Std. vor dem Essen, dann Magerquark im Thermomix mit etwas Milch verrühren und auf den Früchten verteilen und dann oben drauf eine schöne Schicht braunen Zucker geben, sonst aber nicht süßen, ist sehr erfrischend, einfach und schnell, als Suppe würde ich der Jahreszeit gemäß einfach Kürbiscremesuppe machen, aber das ist Geschmacksache. Viel Erfolg bei deiner Feier. Gabi;)
     
    #7

Diese Seite empfehlen