Hilfe! Börner Hobel und Möhren und Finger

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Tiger, 18.03.08.

  1. 18.03.08
    Tiger
    Offline

    Tiger

    Hallo,

    da ich eeeeeendlich wieder ein wenig Zeit hab, wollte ich im Little Joe den Karottensalat von Küwalda machen.
    Dazu schnell den Börner-Hobel rausgeholt ... und gleich zweimal so richtig dicke geschnitten.

    Hat jemand von euch eune sinnvollem Idee, wie man mit dem Hobel Karottenscheiben machen kann ohne sich zu schneiden. Der mitgelieferte Halter eignet sich dazu meiner Meinung nach nur sehr bedingt. Oder gibt es einen Trick.
    Mein rechter Ringfinger jedenfalls ist für die nächste Woche bedient. Da ich nämlich die Scheiben etwas dicker wollte (siehe Rezpt) sind auch die Schnitte etwas dicker ausgefallen.
    MIST.
    Danke für jede Antwort.
    Tiger
     
    #1
  2. 18.03.08
    lisa
    Offline

    lisa *

    AW: Hilfe! Börner Hobel und Möhren und Finger

    Hallo!

    Du kannst mehrere Möhren zusammen in die Halterung stecken und dann reiben.
     
    #2
  3. 18.03.08
    brituwe
    Offline

    brituwe

    AW: Hilfe! Börner Hobel und Möhren und Finger

    Warum zerkleinerst Du die Möhren nicht im TM? Ist es nicht egal, ob es Scheiben oder kleine Stückchen sind?
    Ansonsten lasse ich bei dem Hobel immer den Rest der Möhren übrig und schneide sie mit dem Meser. Deshalb, mit dem TM geht es einfacher!
    Brita
     
    #3
  4. 18.03.08
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Hilfe! Börner Hobel und Möhren und Finger

    Hallo Tiger, mach mal den Börner vor Gebrauch naß, hilft etwas-zumindest gleitet alles leichter.Je nach Frische der Karotten sind sie recht hart, deshalb nur mit Schwung und nie mit Kraft.Grade für Salate nehme ich gern den neuen Vierkanthobel von Börner(heißt Combi chef oder so ähnlich, schau mal auf der Homepage).Ansonsten muß bei Karotten der Durchlaufschnitzler ran, meine Finger sind mir lieb...:rolleyes:
    Gruß Meli
     
    #4
  5. 18.03.08
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Hilfe! Börner Hobel und Möhren und Finger

    Hallo,

    ich habe zwar keinen Börner aber ich hobele die Karrotten immer mit Hilfe einer Gabel.
    Lege die Karrotte hin und hau die Gabel in das dicke Ende - und schon hast Du einen Klasse Griff und kannst mit dem billigsten Hobel ordentliche Scheiben hobeln.
     
    #5
  6. 18.03.08
    mokimaus
    Offline

    mokimaus Schnauzerfan

    AW: Hilfe! Börner Hobel und Möhren und Finger


    oh ein toller Tipp :wave: hab ich gerade ausprobiert, hat ganz prima geklappt :rolleyes:

    .
     
    #6
  7. 18.03.08
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Hilfe! Börner Hobel und Möhren und Finger

    Hallo Mokimaus,

    auf solche Tipps kommt man nicht von allein, gell? Keine Ahnung woher ich das habe, aber es funktioniert klasse. Ich mache das mit Zwiebeln auch lieber so, lasse die "Wurzel" dran und hobele. Auch da geht es besser wie mit dem Halter.
     
    #7
  8. 18.03.08
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Hilfe! Börner Hobel und Möhren und Finger

    Hallo Tiger,

    ooooh, wenn ich das lese, dann tun mir schon wieder die Fingerspitzen weh. Die beste Möglichkeit es zu vermeiden ist super gut aufpassen und nicht den Blick wegnehmen..... Ich kenne das, irgendwo schreits "Mama" und dann heb ich den Kopf - und AUA!

    Von dem Fingerschutz halte ich auch nichts, der ist einfach unpraktisch... Den Trick mit der Gabel kenne ich, das mache ich bei Zwiebeln so (wenn sie nicht in den TM kommen).
     
    #8
  9. 19.03.08
    teddybalu
    Offline

    teddybalu

    AW: Hilfe! Börner Hobel und Möhren und Finger

    hallo zusammen

    ohje - da kann ich auch ein Lied von singen... mein Mann hat mir gedroht das Dingen (so nennt er es im harmlosesten Fall...) eigenhändig in die Presse zu schmeissen wenn ich mich noch einmal verletze...

    Der Gabel-tipp ist somit genial. Ich werde es gleich mal testen. Hatte schon überlegt mir beim Raspeln Fingerhüte aufzustecken :p
     
    #9
  10. 19.03.08
    Backkünstler
    Offline

    Backkünstler

    AW: Hilfe! Börner Hobel und Möhren und Finger

    Hallo Leidensgenossen ,

    meine Finger sind auch des öfteren geschunden , aber ich möchte auch nicht auf den Hobel verzichten !

    Na ja , der Halter ist auch nicht unbedingt so meine Sache , helfe mir schon mal mit einer kleinen Gabel . Welche ich in den Strunk stecke und als Halter benutze . Geht besonders gut bei Zwiebeln .

    Liebe Grüße
    Backkünstler :p
     
    #10
  11. 20.03.08
    kugelbauerteres
    Offline

    kugelbauerteres

    AW: Hilfe! Börner Hobel und Möhren und Finger

    Hallo Ihr,
    ich kann so richtig mit Dir mitfühlen...
    Mein rechter Ringfinger hat auch schon seit einigen Jahren eine Sprur vom
    V*Hobel... Tut mir heute noch ab und zu weh :mad:

    Der Tipp mit mehreren Karotten aufeinmal ist echt klasse, werd ich bald mal ausprobieren...
    TM ist schon gut beim raspeln, da gibts überhaupt nix zu meckern, ab ich mag
    auch ab und zu mal echte Stiftel und nicht immer nur ein gehacke... Das finde ich als echten Nachteil vom TM!

    Vlg Kugelbauerteres
     
    #11

Diese Seite empfehlen