Hilfe - doofe Frage zu Puddingpulver im TM 31 !!!!

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von audrey680, 13.07.05.

  1. 13.07.05
    audrey680
    Offline

    audrey680 Leseratte

    Hallo Ihr Lieben,

    mal wieder eine Anfänger-Frage:
    Wenn ich fertiges Puddingpulver im Jacques machen möchte muss ich dann a) das Pulver vorher glatt rühren und warten bis die Milch kocht? oder b) kann ich das alles zusammen direkt "reinwerfen"?
    c) muss ich das ganze mit Schmetterling rühren???
    Habe hier 3 Liter Milch "übrig" und bin ratlos... :angry3:
    Danke schonmal im Voraus

    Grüsse aus MG

    Sabine
     
    #1
  2. 13.07.05
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Sabine,
    es gibt keine blöden Fragen, höchstens überflüssige - aber deine ist eine wichtige, weil das viele am Anfang nicht wissen.
    1. Pudding immer mit Rühraufsatz kochen.
    2. Pulver muss nicht angerührt werden, alle Zutaten auf einmal in den Topf.
    3. bei der Verwendung von Puddingpulverpäckchen pro Päckchen immer 50 ml weniger Milch nehmen, d.h. 450 ml bei 1 Päckchen und 900 ml bei 2 Päckchen.
    4. Kochzeit für 1 Päckchen ist ca. 6 Min., bei der doppelten Menge ca. 8 Min.
    5. Es geht auch ohne Päckchen - schau mal in dein Kochbuch :-O

    Viel Spaß beim Puddingkochen =D
     
    #2
  3. 13.07.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Sabine =D ,

    ich hab auch vor einiger Zeit Pudding mit Fertigpulver im TM (damals allerdings im John) gekocht, weil ich noch welches da hatte. War wirklich gut.

    Aber seit ich das Schokoladenpuddingrezept von Mo (und den Jacques)ausprobiert habe, will ich keinen anderen Pudding mehr :tonqe: . Vor allem hat man die Zutaten normalerweise daheim. Hier der Link: http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=5873&highlight=schokoladenpudding

    Von Tebasile ist ein Hirsepuddingrezept reingestellt worden. Das klingt auch sehr lecker :tonqe: : http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=9134&highlight=hirsepudding.

    Viel Spaß beim Ausprobieren.

    LG
    Radieschen :hello2:
     
    #3
  4. 14.07.05
    audrey680
    Offline

    audrey680 Leseratte

    Hallo,

    wollte mich herzlich bedanken! Das fertige Puddingpulver ist jetzt alle, der Pudding auch schon fast verputzt und demnächst versuche ich es auf eigene Faust, so schwierig klingt das ja wirklich nicht :wink:
    Toll, daß man hier so schnelle und wirklich praktische Antworten bekommt - Danke nochmal!
    Grüsse aus NRW

    Sabine
     
    #4

Diese Seite empfehlen