Hilfe: Fehler E.r 52

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von Maitresse, 19.06.09.

  1. 19.06.09
    Maitresse
    Offline

    Maitresse

    Hallo zusammen,

    ich bekomme seit vorgestern immer wieder die Fehlermeldung E.r 52 sobald ich den Deckel des TM schließe.
    Zuerst dachte ich, die Kontakte unten des TMs seien etwas nass geworden, weil ich den Kessel direkt aus der Spülmaschine eingesetzt hatte, ohne ihn auseinander zu bauen und innen zu trocknen.

    Gestern konnte ich den TM sogar einmal benutzen für mein Müsli, doch jetzt bekomme ich immer diese Fehlermeldung.

    In der Bedienungsanleitung steht nur 'An/aus-schalter' betätigen und Drehzahlschalter auf 'Deckel öffnen'. Das Piepen und die Fehlermeldung erlischt dann zwar, doch beim Erneuten Schließen des Deckels ist der Fehler wieder da. Ich habe den TM auch schon mehrmals ausgeschaltet und wieder neu eingeschaltet, doch nichts hilft.

    Wer hat Rat?

    Vielen herzlichen Dank und
     
    #1
  2. 19.06.09
    Maitresse
    Offline

    Maitresse

    Ein Nachsatz noch: Das Piepen und die Fehlermeldung erlischt erst, nach Öffnen des Deckels und Betätigen des An/Aus-Schalters.

    Eben ist es mir gelungen, den TM zum laufen zu bekommen, nach ca. 3 Sek. kam jedoch während des Laufens wieder diese Fehlermeldung und jetzt geht wieder nichts mehr
     
    #2
  3. 19.06.09
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Maitresse,

    schau doch bitte mal in diesem Thread nach, vielleicht ist ja da etwas dabei. :p
     
    #3
  4. 19.06.09
    Maitresse
    Offline

    Maitresse

    Danke für den Tipp. Diese Liste habe ich doch eben nicht gefunden und nach 52 kann man nicht suchen.

    Doch was dort beschrieben steht, funktioniert bei mir leider nicht. Ich habe den Topd extra nochmals getrocknet, 2 Tage gewartet, meinen 2. Mixtopf ausprobiert, ... hilft leider alles nichts.
     
    #4
  5. 19.06.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Maitresse,

    hast Du schon mal den Stecker gezogen?
     
    #5
  6. 19.06.09
    JASA
    Offline

    JASA

    Hallo,

    error 52 bedeutet, dass die Kontakte unten am Topf feucht oder fettig sind.

    Mach diese Metallstifte noch mal sauber und trockne sie gut ab, dann solle alles wieder funktionieren. Bei mir hat´s geholfen...:rolleyes:
     
    #6
  7. 19.06.09
    Maitresse
    Offline

    Maitresse

    Danke. Das habe ich inzwischen auch gelesen.
    Ich habe die Stifte eben auch nochmals gut abgewischt und getrocknet und danach lief der TM wieder eine Runde, aber dann bekam ich wieder den Fehler 52 und als ich den wegklickte und den Deckel öffnete zusätzlich noch den Fehler 64 :-O
    Zu dem habe ich jetzt noch gar nichts gelesen.

    Ich habe halt die Befürchtung, dass die Halterung, wo die Kontakte des Mixtopfes reinkommen, irgendwie verdreckt sind. Letztens beim Eisschokolade shaken ist der TM mal wieder sehr ausgelaufen - keine Ahnung, warum. Den Dichtungsring habe ich gerade erst erneuert.
    Dochda unten kann man den TM ja nicht reinigen, das ist ja mit diesem Gummi abgedeckt und da mag ich nicht dran rumwerkeln.
    Oder habt ihr das schonmal gemacht?

    Stecker gezogen habe ich übrigens auch schon, das hat gar nichts gebracht.

    Weiß jemand was zu E.r 64?
     
    #7
  8. 19.06.09
    Maitresse
    Offline

    Maitresse

    Ich habe 2 Mixtöpfe - das Problem habe ich bei beiden Mixtöpfen. Das würde wohl dafür sprechen, dass nicht nur die Kontakte von einem Mixtopf fettig oder nass sind, oder?
     
    #8
  9. 19.06.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    ich fürchte, dann hilft nur noch der Kundendienst.
     
    #9
  10. 19.06.09
    JASA
    Offline

    JASA

    Hi,

    puhhh, das klingt ja gar nicht gut. :-(

    Ruf doch mal beim Kundendienst an, vielleicht können die dir ja am Telefon sagen, was Error 64 bedeutet und was du tun kannst....
     
    #10
  11. 20.06.09
    Maitresse
    Offline

    Maitresse

    Ja, danke. Das werde ich wohl machen.
    Doch eben lief mein TM wieder. Also werde ich das erst nochmals weiter beobachten. Garantie habe ich leider keine mehr drauf, also eilt's auch nicht.

    Auf jeden Fall herzlichen Dank für eure Hilfe.
    Irgendwie ist man ja ganz schön aufgeschmissen, wenn der TM plötzlich nicht mehr will :-O
     
    #11
  12. 20.06.09
    Doppelmama
    Offline

    Doppelmama *

    Probier mal ob du die schwarze Gummilippe rausbekommst, da wo die Kontakte drinnenstecken, wenn man den Topf draufstellt, da hält sich nämlich auch gerne Feuchtigkeit, in dem Gummi, wenn du den Gummi abgetrocknet hast (mit einem Ohrstäbchen), könnte dein Problem beseitigt sein. Ich hatte auch schon mal so ein Problem.

    LG doppelmama
     
    #12
  13. 20.06.09
    Maitresse
    Offline

    Maitresse

    Ja, daran hatte ich auch schon gedacht, dass ich mal diese Gummilippe rausmachen sollte.
    Ich weiß halt nicht, ob die gesteckt oder geklebt ist und will da nichts kaputt machen. Du hattest die schon mal draußen?
     
    #13
  14. 20.06.09
    irene33
    Offline

    irene33

    hallo,

    diese fehlermeldung hatte ich auch schon mal und zwar hatte ich den topf in der gefriertruhe, da ich eis machen wollte. ich habe dann unten die kontakte mit einem tuch trockengerieben, danach hat es wieder einwandfrei funktioniert

    gruss
    irene
     
    #14
  15. 20.06.09
    willitabby
    Offline

    willitabby

    Hallo,
    ich möchte neimandem auf den Schlips treten,bitte nicht persönlich nehmen:cool:, aber wenn ich sowas lese sträuben sich mir sämtliche Nackenhaare:-O

    Vielleicht bin ich auch zu vorsichtig,aber ich habe mir damals ernsthaft Gedanken darüber gemacht ob meine Pötte in die Spülmaschine kommen oder auch nicht...

    Da muss man sich ,meiner Meinung nach,nicht wundern wenn es irgendwann auf gar nix mehr Garantie gibt,oder?:-(
     
    #15
  16. 20.06.09
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Tanja,

    warum bist du so entsetzt? Ich hab das schon öfters gehört, dass manche vor der Zubereitung von Eis den Mixtopf kurz in den Gefrierschrank stellen, damit er ganz kalt ist. Selbst habe ich das noch nicht probiert.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #16
  17. 20.06.09
    willitabby
    Offline

    willitabby

    Hallo Seepferdchen,
    man hat mir erklärt das sowas allein schon wegen dem Sockel gar nicht machbar ist, würde rosten.
    Außerdem würden eben diese Fehler wie oben genannt passieren,das Wasser oder Feuchtigkeit ins Getriebe kommt.:confused:
    Für mich ist das voll nachvollziehbar,aber wie gesagt vielleicht bin ich auch zu vorsichtig.
    Meine Töpfe bis auf den Sockel stecke ich in die Spülmaschine, wobei ich auch schon mehrere Dichtungsringe kaufen musste.
    Ich werkel ständig mit dem TM das für mich auch ein dritter:cool: Topf in Frage käme und bisher läuft er wirklich Fehlerfrei.*klopfaufholz*
     
    #17
  18. 20.06.09
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Tanja,

    ich gehöre übrigens auch zu den Vorsichtigen, und meine beiden Mixtöpfe wissen nicht, wie ein Geschirrspüler von innen aussieht.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #18
  19. 20.06.09
    Doppelmama
    Offline

    Doppelmama *

    die Gummilippe ist nur gesteckt, ich hatte das mal bei einem Leihgerät, da ist der Kundin der Bananenshake reingelaufen......

    LG doppelmama
     
    #19
  20. 21.06.09
    Maitresse
    Offline

    Maitresse

    danke für die ganze Antworten.
    Ich habe die Gummilippe jetzt auch mal rausgefriemelt und sauber gemacht - das sah wirklich nicht mehr so gut aus. Und heute lief der TM auch fehlerfrei.

    Mir ist aufgefallen:
    Ich mache bei dem Wetter gerne Eiskaffee für mich und Eisschokolade für die Kinder.
    Dabei läuft der TM immer etwas aus - und zwar wohl nicht oben an der Dichtung (der Dichtring ist erst neu) sondern wohl eher unten, wo das Messer sitzt (an der Dichtung?)
    Zumindest habe ich heute ganz penibel darauf geachten, den TM auch unten und gerade die Kontakte schon sauber zu machen, bevor ich ihn wieder einsetze. Darauf habe ich bisher noch nie so geachtet.
    Aber ich habe jetzt schon häufiger gelesen, dass der Fehler 52 gerade beim Eis-craschen u.ä. auftauchte.
    Ich werde mal ausprobieren, ob mein anderer (noch fast neuer) Mixtopf dichter ist oder ob der Mixtopf nur aufgrund der Kälte undicht wird.
     
    #20

Diese Seite empfehlen