Hilfe gesucht! 1. Varoma Gericht???

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von huzi11, 08.05.11.

  1. 08.05.11
    huzi11
    Offline

    huzi11

    Hallo,

    seit gestern steht der TM31 in meiner Küche. bin auch super zufrieden. Der Varoma ist bis jetzt noch unbenutzt. Kann mir jemand ein 1. Rezept für den Varoma empfehlen, so zum Kennenlernen des Varomas? Gerne mit Fleisch, Kartoffeln,Nudeln oder auch was mit Garnelen! wie mache ich dann die Soße zum Fleisch? normalerweise brate ich ja mein Fleisch in der Pfanne an, und mache dann in der gleichen Pfanne auch meine Soße um etwas Geschmack in die Soße zu bekommen.:confused:

    Liebe Grüße huzi11
     
    #1
  2. 08.05.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo huzi11,

    hier findest du z.B. Varomagerichte mit Fleisch. Eine extra Rubrik gibt es für Varomagerichte mit Fisch. Im jeweiligen Rezept ist dann auch beschrieben, wie du die Soße zubereitest - meist aus dem Garsud, der im Mixtopf übrig geblieben ist. Trau dich ruhig an diese Art Gerichte - ich finde es klasse, mit einem einzigen Gerät ein komplettes Gericht (Fleisch/Fisch, Gemüse und Beilagen) zu "zaubern". Ich wünsche dir viel Spaß dabei - und vielleicht verrätst du uns dann auch, was du mit dem Varoma gekocht hast?
     
    #2
  3. 08.05.11
    marmorata
    Offline

    marmorata

    #3
  4. 08.05.11
    Fruchttiger 1
    Offline

    Fruchttiger 1

    Hallo Huzi,

    na die Mädels haben Dir schon gut weitergeholfen. Im Grundkochbuch sind die Hackbällchen mit Currysauce auch superlecker.
    Ich würd einfach hier stöbern und dann alles ausprobieren. Geht ja alles einfach und schnell.
    Viel Spaß und gutes Gelingen
     
    #4
  5. 08.05.11
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo,

    es ist zwar schon einige Jahre her aber mein allererstes Varomagericht waren die Hackbällchen mit Paprikagemüse und Currysoße aus dem Grundkochbuch.
    Die sind superlecker :)

    lg
    Holly

    Hallo Fruchttiger,

    da hatten wir ja den gleichen Gedanken :)
     
    #5
  6. 08.05.11
    CoffeeCat
    Online

    CoffeeCat

    Hallo Huzi,

    jetzt während der Spargelzeit bietet es sich auch an, Spargel im Varoma zu machen, Kartoffeln im Körbchen und dann gleich noch die Sauce im Topf.

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #6
  7. 08.05.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo huzi,

    wenn du die Currysoße machst, wundere dich nicht, wenn dein Schmetterling danach eine (wunderschöne) grüne Färbung hat...das ist normal - hier kannst du es nachlesen. Aber das Gericht schmeckt wirklich klasse!
     
    #7
  8. 08.05.11
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo ,

    oder lass den Schmetterling einfach weg tu alle Soßenzutaten in den Topf und lasse 8min/100°/Stufe 4 laufen
    So mache ich alle Bechamelsoßen die Zwischenschritte sind absolut unnötig und so brauchst du auch keinen Schmetterling

    lg
    Holly
     
    #8
  9. 08.05.11
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Hallo Huzi11,

    ich schicke dir an deine PIN ein paar schnelle und einfache "Geschmackssoßen"!
    So bist du dann fürs erste versorgt!!!

    In den Varoma einfach Gemüse nach Geschmack, kleine Hackbällchen dazu oder wenn es schnell gehen soll einfach aus der Bratwurst den Inhalt ausdrücken und kleine Bällchen daraus formen oder einfach in Stücke schneiden oder aber gefüllte Paprika in den Varoma hinein und dann eine der schenllen Soßen dazu gezaubert!!!
    Ratz fatz hast du ein köstliches Varomamahl!!!

    MIt liebem gruß
    Prinzesschen

    Mit liebem Gruß
    Prinzesschen
     
    #9
  10. 08.05.11
    shorti1805
    Offline

    shorti1805

    Hallo huzi11,

    ich kenne das......man will gleich ALLES probieren :rolleyes: mein erstes Varoma "Gericht" war Spargel zu Ostern. Ging ganz gut, obwohl ich etwas nervös war, da meine Eltern zum Mittag kamen und ich doch angst hatte, das es in die Hose geht. Alles Gut gegangen....bis auf ein paar Kleinigkeiten. Am Montag hatte ich Kassler mit Erbsen u. Wurzeln im Varoma gemacht. Da mußte ich auch erst ein mal mit der Koordination zurecht kommen :-O im Topf hatte ich die Kartoffeln, aus den ich Püh machen wollte. Betonung liegt bei WOLLTE. Ist Kleister geworden!!!! Da würde ich nicht das Rezept aus dem rotem Buch machen, sondern eins von hier. Tja, dann brauchte ich ja den Sud für Soße und für meine Erbsen, da ich die immer andicke und dann noch Butter und Zucker rein mache. Ich habe dann einfach einen Teil für die Soße ab genommen und den Rest für die Erbsen benutzt. Die Reihenfolge, muß man einfach ausprobieren. ich habe erst die Erbsen, dann die Soße und dann das Püh. Ging echt gut und war aller (außer Püh) total lecker. Mann muß einfach ausprobieren und am besten niemanden Einladen :p
    Ich werde mich Dienstag an´s Hühnerfrikassee machen ;)

    Viel Spaß noch......
     
    #10
  11. 08.05.11
    sissy
    Offline

    sissy

    Hallo Huzi,
    ich würde auch Spargel machen, das ist sehr einfach. Die Hackfleischbällchen gelingen auch immer. Viel Spass und gutes gelingen.
     
    #11
  12. 09.05.11
    Lileah
    Offline

    Lileah

    Hallo ihr alle
    bin am durchstöbern, da auch ich erst seid 2 Wochen Besitzerin eines TM bin.
    Hätte auch interesse an den schnellen und einfachen Geschmackssoßen. SInd die hier eingestellt ?
    Danke
    und Grüße
    Lileah
     
    #12
  13. 09.05.11
    Borderhexe
    Offline

    Borderhexe

    Hallo!

    Es ist Spargelzeit! Ich mach also immer meinen Spargel oben im Varoma und im Körbchen die Kartoffeln dazu. Das ganze schmeckt superlecker. Die Soße kannst Du auch noch gleich drin machen. Das spart Töpfe und ganz viel Zeit.
     
    #13
  14. 09.05.11
    bacio
    Offline

    bacio

    Hallo Huzie,

    ich würde dir das "indische Curryhuhn" empfehlen! Sehr lecker! Die Hackbällchen mit Currysoße aus dem Grundkochbuch kommen auch bei Kindern sehr gut an.
     
    #14
  15. 09.05.11
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo Huzie,bei mir waren es die Königsberger Klopse ,die mich voll und ganz überzeugt haben............und weil das ein Lieblingsgericht meines Sohnes war,hat er sich auch einen TM bestellt. Drei Monate später ist die Freundin bei ihm eingezogen ;) inzwischen Mutter meines ersten Enkels.=D

    LGRena
     
    #15

Diese Seite empfehlen