Hilfe- ich bekomme sehr viele Renekloden

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Hermine, 05.08.07.

  1. 05.08.07
    Hermine
    Offline

    Hermine

    Hallo,:study::study::study:

    meine Nachbarin hat mir angekündigt, dass ich viele Renekloden bekomme, da sie heute den Baum geplündert hat. Wir tauschen immer Früchte untereinander aus. Nun brauche ich Marmeladenrezepte. Wer hat ein gutes Rezept?:wav:

    Mir fällt spontan mir eine Mischung mit Vanille und Rum ein. Oder mit Apfel und Banane. Ich bin für jeden Betrag dankbar.

    Gruß Solveigh:p
     
    #1
  2. 05.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Hilfe- ich bekomme sehr viele Renekloden

    Hallo Solveigh,

    was sind Renekloden?

    Ratlose Grüße

    Sigi:confused:
     
    #2
  3. 05.08.07
    anilipp
    Offline

    anilipp

    AW: Hilfe- ich bekomme sehr viele Renekloden

    Hallo Solveigh,

    frier sie doch portionsweise ein, so bist du flexibel.
    Pflaumenkuchen-Rezepte gibt es doch zuhauf. Die funktionieren auch mit Renekloden. Marmelade geht auch mit aufgetauten Früchten =D

    Liebe Grüße Christine :rolleyes:

    @ Sigi: ich hab mal für dich gegoogelt und bei Tante Wiki dies über Renekloden gefunden
     
    #3
  4. 05.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Hilfe- ich bekomme sehr viele Renekloden

    Hallo Christine,

    aha - die kenne ich doch - danke!

    @Solveigh: einfrieren, einmachen, Pflaumenmus und Pflaumenmarmelade fällt mir dazu spontan ein.

    Liebe Grüße

    Sigi:smile_big:
     
    #4
  5. 05.08.07
    Lapalma
    Offline

    Lapalma La Cocinera

    AW: Hilfe- ich bekomme sehr viele Renekloden

    Chutney fällt mir dazu ein... wohl, weil es draussen so grill-schön ist ;)

    1300 gPflaumen 250 gEssig, (Weinessig oder weißen Balsamico)60 Zehe/nKnoblauch ;) ( das ist das Original, ich denke, die Hälfte reicht auch)225 gIngwer - Wurzeln (frisch) 225 gRosinen 75 gChilischote(n) 125 mlWasser 350 gZucker, braun 2 ELSalz 100 gSenf gemahlen

    Pflaumen entkernen und in Stücke schneiden. In Essig bei mäßiger Hitze ca. 10 Minuten kochen. Knoblauchzehen schälen und hacken. Ingwer abschaben und reiben. Die Rosinen grob hacken. Chilischoten waschen, halbieren (Kerne und weiße Teile entfernen) und kleinschneiden. Wasser und Zucker unter Rühren und Abschäumen klären. Alles mit den Gewürzen zu den Pflaumen geben und gut vermischen. Dann bei mäßiger Hitze einkochen lassen, bis das Chutney beginnt, dicklich zu werden. Abschmecken, in Gläser füllen und verschließen.
     
    #5
  6. 05.08.07
    anilipp
    Offline

    anilipp

    AW: Hilfe- ich bekomme sehr viele Renekloden

    Hallo Ulla,

    hört sich ja unverschämt lecker an :tongue8:, aber 60 Zehen Knoblauch :-? Könnte sich da der Zahlenteufel eingeschlichen haben und es sind nur 6 gemeint? :confused:
    Und wie bitte ist das mit dem gemahlenen Senf zu verstehen, kann ich da fertigen (cremigen) Senf nehmen oder brauche ich da Senfkörner?

    Sorry für die dusseligen Fragen, aber ich würd es gerne testen :smile_big:

    LG Christine :rolleyes:
     
    #6
  7. 05.08.07
    becky04
    Offline

    becky04

    AW: Hilfe- ich bekomme sehr viele Renekloden

    Hallo Christine!

    Ich würde mal sagen 60 Gramm Knoblauchzehe(n).

    Kommt vielleicht eher hin. ;)

    Wünsche Dir viel Spass beim ausprobieren und gutes Gelingen.
     
    #7
  8. 05.08.07
    Hermine
    Offline

    Hermine

    AW: Hilfe- ich bekomme sehr viele Renekloden

    Hallo,:p:p:p
    danke für die vielen Anregungen. Inzwischen sind auch die renekloden eingetroffen (zwei Eimer voll!!!). Da ich heute Abend keine Zeit zum Einkochen habe, werde ich auf den Vorschlag mir Einfrieren eingehen.
    Ihr habt mir richtig Mut gemacht. Ich werde häufiger etwas fragen.

    Gruß Solveigh:wav:
     
    #8
  9. 05.08.07
    JASA
    Offline

    JASA

    #9
  10. 06.08.07
    Lapalma
    Offline

    Lapalma La Cocinera

    AW: Hilfe- ich bekomme sehr viele Renekloden

    @ Christine und Simone,

    nein, das Originalrezept sieht tatsächlich diese Menge vor... im Zusammenspiel mit der Ingwermenge und den anderen Zutaten :-O kommt das schon hin.

    Aber: ich schrieb ja auch, dass die Hälfte sicher ausreichend ist...;)
     
    #10
  11. 06.08.07
    Backkünstler
    Offline

    Backkünstler

    AW: Hilfe- ich bekomme sehr viele Renekloden

    Hallo ,

    wie wäre es mit Marmelade mit Vanille ?!! ist sehr lecker habe ich auch dieses Jahr ausprobiert .

    Liebe Grüße Backkünstler :p
     
    #11
  12. 08.08.07
    Gandalfs_Lehrling
    Offline

    Gandalfs_Lehrling

    AW: Hilfe- ich bekomme sehr viele Renekloden

    hallo,

    ich finde renekloden-marmelade pur schmeckt doch schon super lecker !!

    yam yam. leider muss ich sie mir extra bestellen und dann sind die auch nicht gerade günstig. naja, lohnen tut es sich ja trotzdem.
     
    #12
  13. 09.08.07
    Hermine
    Offline

    Hermine

    AW: Hilfe- ich bekomme sehr viele Renekloden

    Hallo und Danke,:p:p:p

    ich bin in einem richtigen Marmeladenwahn gefallen und jedes Mal etwas anderes gemacht. Gestern habe ich die Renekloden heiß übergossen und abgezogen. Dann habe ich sie mit Orange und die letzten 2 Min. mit 2 Meßbecher Rum gekocht. Ich kann nur sagen, das ist der Hit. Heute Morgen hat mich gemand mit dem Auto mitgenommen :walk:-(die lieben Kinder brauchten mein Fahrzeug) und ich habe mich mit Marmelade bedankt. Das kam riesig an. Es müssen nicht immer große Dinge sein.
    Gruß Solveigh:wav:

    bei uns im Hause koche ich mit James Hilfe
     
    #13
  14. 11.08.07
    Delphin
    Offline

    Delphin

    AW: Hilfe- ich bekomme sehr viele Renekloden

    Hallo,

    ich hatte auch welche geschenkt bekommen.
    Bei uns heißen sie aber Ringelotten.

    Ich habe sie im TM entsaftet und habe nun leckeren Saft.

    Ich finde Ihn sehr intensiv, so daß ich ihn nur 1 Teil saft 10 Teile Wasser
    trinke.

    Liebe Grüße vom Bodensee

    Delphin
     
    #14
  15. 06.08.11
    inema11
    Offline

    inema11

    ringlottensaft

    hallo Delphin,
    hast du deinen Ringlottensaft gezuckert?
    Hast du die bereits bekannte Methode gemacht, dh die Früchte in den Varoma gelegt und eine Schüssel ins Garsieb? Ich möchte gern Ringlottensirup machen und überlege, ob ich den Zucker auch direkt auf die Früchte im Varoma drauflegen kann. Oder ob ich den Saft anschließend nochmal mit Zucker aufkochen muss.
    Ich würde mich über eure Tipps freuen!
    LG Ines
     
    #15

Diese Seite empfehlen