Hilfe - ich brauche Euren Rat: Goldene Hochzeit und jetzt stehen wir ohne Koch da!

Dieses Thema im Forum "Feste feiern" wurde erstellt von JuttaW, 06.07.07.

  1. 06.07.07
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Hallo,

    meine Eltern feiern im September ihre Goldene Hochzeit. Alles war bis gestern wunderbar geplant: Viele Gäste sollten mit einem tollen Essen verwöhnt werden. Gestern kam nun die Nachricht, dass der Koch, der die ganzen Feierlichkeiten geplant und kalkuliert hatte, verstorben ist.
    Meine Eltern sind im Urlaub und bis sie nach Hause kommen (O Gott, sie kommen schon morgen) möchte ich ihnen eine Alternative aufzeigen können.

    Meine Geschwister plädieren für einen Catering-Service, der das Fest komplett durchorganisiert.
    Ich hingegen bin der Meinung, dass es völlig ausreichen würde, das Fleisch fertig liefern zu lassen und den Rest schaffen wir in Eigenregie. Ich habe schon mit einigen Bekannten, die gerne bei den Vorbereitungen helfen würden, gesprochen.
    Ich dachte als Vorspeise an zwei verschiedene Suppen - eine sollte auf jeden Fall für Vegetarier sein. Als Beilagen zum Fleisch könnte ich mir vorstellen, dass es Spätzle und Kroquetten, sowie Gemüse und verschiedene Salate gibt. Der Nachtisch sollte eh von mir zubereitet werden, das ist also auch nicht das Problem.

    Es wäre schön, wenn Ihr mir bei der Vorauswahl der Rezepte behilflich sein könntet.
     
    #1
  2. 06.07.07
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Hilfe - ich brauche Euren Rat: Goldene Hochzeit und jetzt stehen wir ohne Koch da!

    Hallo Jutta,

    da nimmst Du Dir aber was vor. Wenn es für Dich O.K. ist an diesem Tag vielbeschäftigt zu sein - dann steht dem ja nichts im Wege.

    Gut vorzubereiten ist auch Kartoffelgratin. Unser Metzger, der das Fleisch liefert, bringt auch alles was sonst so gebraucht wird mit. Eben z. B. diese großen Warmhaltewannen für die Beilagen nebst Stövchen.
    Mit Ideen für so große Geschichten kann ich Dir nicht helfen, ich bin da wie Deine Geschwister und lass lieber alles bringen.
     
    #2
  3. 06.07.07
    Tulpe
    Offline

    Tulpe Möchtegernveganerin

    AW: Hilfe - ich brauche Euren Rat: Goldene Hochzeit und jetzt stehen wir ohne Koch da!

    Hallo Jutta,

    ich würde auch das gesamte Essen liefern lassen.
    Ich habe morgen auch ein Fest mit ca. 30 Personen. Fleisch und Beilagen lasse ich kommen. Salate und Nachtisch werden selbst gemacht, teilweise bringen meine Gäste was mit. Sonst hat man doch nur eine Hetzerei und gar nichts mehr vom Fest.
     
    #3
  4. 06.07.07
    MilchKnilch
    Offline

    MilchKnilch

    AW: Hilfe - ich brauche Euren Rat: Goldene Hochzeit und jetzt stehen wir ohne Koch da!

    Hallo Jutta

    ich kann Tulpe nur zustimmen. Lass lieber alles liefern und kümmere dich "nur" um die Nachspeise. Du kannst das Fest sonst überhaupt nicht genießen.

    Wir hatten vor kurzem 85. Geburtstag von meiner Oma. Sie hat 6 Kinder und jeder sollte für´s kalte Büffet was mitbringen. Das hat auch super geklappt, aber trozdem ist immer noch genügend Arbeit da. Getränke austeilen, Kaffee kochen, Kuchen schneiden, etc. Ich bin beim nächsten Fest auch wieder für liefern lassen !
     
    #4
  5. 06.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Hilfe - ich brauche Euren Rat: Goldene Hochzeit und jetzt stehen wir ohne Koch da!

    Jutta,

    du willst doch auch feiern! Laß liefern! Der Tag kommt nicht wieder und eine Golden Hochzeit ist etwas besonderes. Das gibt es nicht so oft!

    Wenn ihr das Dessert selber macht, dann ist das doch schon toll!
     
    #5
  6. 07.07.07
    anna-martha
    Offline

    anna-martha

    AW: Hilfe - ich brauche Euren Rat: Goldene Hochzeit und jetzt stehen wir ohne Koch da!

    Hallo Jutta,
    bestimmt hast Du in Deiner Nähe einen guten Metzger,
    heut-zu-tage haben die doch alle einen Party-Service.....

    Den anderen kann ich nur zustimmen...
    "DU HÄTTEST GAR NIX VON DEM FEST"
    u. was hättest Du später für eine Erinnerung an die goldene Hochzeit Deiner Eltern????
    "PUHHH,was war das für ein Stress...."
    Pfeifffffff...auf die paar Euro.

    Und bitte nimm es mir nicht für übel,
    danke Gott,daß Du Eltern hast die solange zusammen hielten u genieße das Fest mit Ihnen.
    Das ist mit Gut u. Geld nicht aufzuwiegen

    Ein schönes und fröhliches Fest
    wünscht Dir
    und Deiner Familie
    von Herzen
    anna-martha
     
    #6
  7. 07.07.07
    willitabby
    Offline

    willitabby

    AW: Hilfe - ich brauche Euren Rat: Goldene Hochzeit und jetzt stehen wir ohne Koch da!

    Hallo Jutta,
    dieser Anlass wäre mir persönlich zu wichtig um durch werkeln und und und etwas zu verpassen oder ihn durch den dabei nicht zu vermeidenden Stress nicht richtig geniessen zu können.Manchmal ist weniger mehr.
    Hoffe ihr findet die beste Lösung und wünsche jetzt schon ein wunderschönes Fest.
     
    #7
  8. 07.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Hilfe - ich brauche Euren Rat: Goldene Hochzeit und jetzt stehen wir ohne Koch da!

    Hallo Jutta,

    ich würde es auch so wie die anderen vorgeschlagen haben, machen lassen.

    Nachtisch selbst vorbereiten, vielleich noch den einen oder anderen Kuchen vorbereiten oder mitbringen lassen. Den Rest würde ich liefern lassen.

    Ich weiß ja nicht, wie viele Personen bewirtet werden sollen, aber ich denke, bei so einem Fest sind es doch eine ganze Menge.

    Mach Dir lieber nicht so viel Stress, besprich Dich mit Deinen Geschwistern, was ihr machen könntet, den Rest lieber liefern lassen. Sonst hast Du und Deine Geschwister nix vom Fest.

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie schon jetzt ein wunderschönes Fest und Deinen Eltern noch viele gemeinsame Jahre.
     
    #8
  9. 07.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Hilfe - ich brauche Euren Rat: Goldene Hochzeit und jetzt stehen wir ohne Koch da!

    Hallihallo!!!!

    Als ich die letzte große Feier hatte, habe ich das Fleisch anliefern lassen und den Rest haben alle Freunde statt Geschenke, Essen mitgebracht. Ich fand das nicht stressig, weil ich ganz in Ruhe mich auf den Tag freuen konnte.

    Gut Kaffee kochen und für die Getränke mußte ich sorgen. Als der Besuch kam, hat jeder mit angepackt und zumindest seinen eigenen z.B. Kuchen selbst geschnitten.
    Ich bin ganz ehrlich, ich finde jeder gibt sich irre Mühe und es war ein tolles Büffett, wie ich selten gesehen habe.

    Vielleicht wäre eine gute Alternative, wenn Ihr jemand hättet, der Kaffee einschenkt, Teller abräumt, da würde ich mal bei dem Party-Service oder bei uns bei großen Getränke-Märkten nachfragen.

    Preislich finde ich es kaum einen Unterschied, wenn man alles selber macht oder alles machen läßt, da bin ich ganz ehrlich. Weil wenn man sich stundenlang in die Küche hinstellt und auch noch die Zutaten alle kaufen muß.........da gibt es nicht mehr viel Preisunterschied.

    Ich wünsche Euch einen ganz schönen Tag und eines kann ich mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen.........seht zu, das Ihr den Tag genießen könnt!!! =D
     
    #9
  10. 07.07.07
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Hilfe - ich brauche Euren Rat: Goldene Hochzeit und jetzt stehen wir ohne Koch da!

    Hallo Jutta,

    als meine Mutter ihren 85. Geburtstag gefeiert hat, haben meine Schwester und ich die Verköstigung der 70 Gäste komplett übernommen.
    Das war nicht das Problem, denn man kann fast das gesamte Menü einen Tag vorher zubereiten. Aber später beim Aufräumen braucht man genausolange wie mit den Vorbereitungen und ist dann eigentlich viel zu müde um das schnell zu erledigen.
    Wir hatten 3 Personen die am Tisch bedienten und Wein eingeschenkt haben, 2 Küchenhelfer, die gespült und zugearbeitet haben, alsi insgesamt 7 Personen, die rund um die Uhr beschäftigt waren.
    Wenn dir dann bewußt ist, dass du kaum Zeit für deine Eltern hast, wäre ein Cateringservice wirklich die bessere Lösung.
     
    #10
  11. 07.07.07
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Hilfe - ich brauche Euren Rat: Goldene Hochzeit und jetzt stehen wir ohne Koch da!

    Hallo,

    die Helfer sind überhaupt nicht das Problem, die haben sich schon vorher zur Hilfe bereiterklärt. Wir haben Leute, die Geschirr spülen, Kaffee kochen und bedienen. Es geht nur darum, welche Vorspeisen für ein solches Fest gut vorzubereiten sind. Ich stünde garantiert nicht am Festtag in der Küche, sondern könnte das Fest genießen.

    Wenn ich daran denke, dass ich an meiner Silberhochzeit alles selbst mit meinen Kindern zubereitet hatte und heute behaupten kann, dass Dank guter Organisation alles stressfrei über die Bühne ging, denke ich, dass ich bei der Goldenen Hochzeit meiner Eltern bestimmt nicht mehr Stress haben werde.

    Wir hatten bisher immer gute Erfahrungen damit gemacht, Bekannte zu fragen, ob sie beim Fest helfen könnten. Dies hat bei den Feiern zur Erstkommunion unserer Kinder und bei den runden Geburtstagen unserer Eltern sehr gut geklappt.
     
    #11
  12. 07.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Hilfe - ich brauche Euren Rat: Goldene Hochzeit und jetzt stehen wir ohne Koch da!

    Hallöchen Jutta,

    wenn Du so viele tolle Leute um Dich rum hast, dann würde ich es schon wagen, das Fest selbst zu organisieren.

    Bin leider zu weit weg, ich würde Dir helfen.
     
    #12
  13. 07.07.07
    widderfrau
    Offline

    widderfrau widderfrau

    AW: Hilfe - ich brauche Euren Rat: Goldene Hochzeit und jetzt stehen wir ohne Koch da!

    Hallo Jutta,

    wenn bei dir alle zusammen helfen, kann das gut klappen. Ich würde mir das Fleisch und die Beilagen kommen lassen. Den Rest wie Salate, Nachtisch oder Kuchen kann man selbst und mit Freunden herstellen.

    Ich persönlich habe auch die standesamtliche Trauung unserer Tochter organisiert. Wir haben uns ein Menü bei einem Partysevice kommen lassen. Den Kuchen haben wir, meine Mutter, Schwester und ich selbst gebacken.
    Ich persönlich war froh mich nicht auch noch um das Essen kümmern zu müssen.
    Der Tag war aufregend genug für mich.
    Aber wenn du genügend Leute hast die dich dabei unterstützen, warum nicht.

    Gruss Astrid
     
    #13
  14. 07.07.07
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Hilfe - ich brauche Euren Rat: Goldene Hochzeit und jetzt stehen wir ohne Koch da!

    Hallo Martina,

    herzlichen Dank für Dein Angebot, aber die Entfernung ist wirklich zu groß.
    Meine Eltern kommen heute vom Urlaub zurück und dann werden wir uns Anfang nächster Woche einmal erkundigen, ob ein Partyservice in Frage kommt oder ob wir das Fest in Coproduktion mit unserem Metzger machen.

    Einerseits wäre ein Partyservice für alle die bequemste Lösung, andererseits kenne ich meine Mutter.... sie ist eine Schwottin:p... eine Mischung aus einer Schwäbin und einer Schottin... also extrem sparsam.;)
    Ich bin einmal gespannt, welche Ideen sie heute Abend entwickelt.
     
    #14
  15. 07.07.07
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Hilfe - ich brauche Euren Rat: Goldene Hochzeit und jetzt stehen wir ohne Koch da!

    Hallo Astrid,

    ich könnte mir kein Fest bei uns vorstellen, bei dem der Kuchen nicht selbst gebacken würde. Das gibt es überhaupt keine Diskussion.

    Wenn wir nur das Fleisch vom Metzger kommen lassen, dann werden die Beilagen - Spätzle, Koquetten, Gemüse - als Convenienceprodukte eingekauft und machen dann auch kaum noch Arbeit. Von daher würde sich der Arbeitsaufwand sicherlich in Grenzen halten.
    Wie gesagt, für Spüldienst etc. hat meine Mutter schon gesorgt.
     
    #15
  16. 07.07.07
    widderfrau
    Offline

    widderfrau widderfrau

    AW: Hilfe - ich brauche Euren Rat: Goldene Hochzeit und jetzt stehen wir ohne Koch da!

    Hallo Jutta,

    ich finde es super wie deine Familie sich in die Organisation dieses schönen Festes mit einbezieht. Hut ab. So eine Familie hat nicht jeder. Finde ich Klasse.
    Dieses Fest wird bestimmt etwas ganz schönes.

    Gruss Astrid
     
    #16
  17. 07.07.07
    simone3770
    Offline

    simone3770

    AW: Hilfe - ich brauche Euren Rat: Goldene Hochzeit und jetzt stehen wir ohne Koch da!

    Hallo Jutta
    bei so einem Fest würde ich auch einen Partyservice in Anspruch nehmen.
    Wenn du das aer gerne machen möchtes ich würde nur einen Suppe machen und lieber noch andere Vorspeisen.
    Geflügelcocktail oder Kabbencocktail, Tomaten mit Morzarella werden immer gerne gegessen. Schinkenröllchen oder Edelfischplatten, gefüllte Eier.
    Der Klasiker unter den Suppen ist noch immer die Rindfleischsuppe mit Markklößchen, aber wen du viele Vegetarier hast ist eine Cremsuppe auch immer wieder schön.
    Meine Zieheltern haben so Gott will im Februar Goldene Hochzeit, wir werden, alles ausser den Nachtisch kommen lassen, obwohl wir ein Lokal haben und auch die passende Gefäße hätten, aber man hat für soviel zu sorgen und muß an soviel denken.

    Gruß Simone
     
    #17
  18. 08.07.07
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Hilfe - ich brauche Euren Rat: Goldene Hochzeit und jetzt stehen wir ohne Koch da!

    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe gestern und heute mal gegoogelt und doch einige Catering -Firmen gefunden, die in unserer Umgebung sind und die auch ein entsprechendes Angebot haben.
    Wir haben das Problem, dass es doch etliche Vegetarier unter den Gästen gibt und da kommt Fleisch eben nicht so gut an. Aber inzwischen habe ich sogar einen Cateringservice gefunden, der nur vegetarisches Essen anbietet.
    Doch das alles sollen bitteschön meine Eltern entscheiden. Ich habe nur die Vorarbeit geleistet und mir Gedanken gemacht, wie wir das alles am besten meistern werden. Wenn es gewünscht wir, werden unsere Töchter, Göga und ich uns ums Essen kümmern (wir haben ja Gottseidank unseren James und Jacques ), andernfalls wird ein Cateringservice damit beauftragt.
     
    #18
  19. 08.07.07
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Hilfe - ich brauche Euren Rat: Goldene Hochzeit und jetzt stehen wir ohne Koch da!

    Hallo

    herzlichen Dank für Eure guten Ratschläge.
    Es ist entschieden:
    Wir werden einen Catering-Service nehmen .
    Und ich werde nur für den Nachtisch zuständig sein. Das sollte ich ja sowieso machen.
    Wahrscheinlich werden dann auch noch zwei oder drei Kuchen dazukommen, aber das ist ja kein Problem.
     
    #19

Diese Seite empfehlen