HILFE Jacques hüpft......

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Tobby, 17.10.04.

  1. 17.10.04
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo an alle TM31-Besitzer!!!
    Habe gerade mal wieder Teig kneten lassen und muss feststellen, dass Jacques so doll hüpft, dass ich ihn festhalten muss! Nun hat mein Göga festgestellt, dass evtl. 2 Gummifüße vorne fehlen könnten.... Wieviel sind denn bei euch unter dem Gerät??????
    Übrigens hatte ich den TM ja immer auf einer Glasplatte über dem Ceranfeld stehen (ihr wißt, diese Herdabdeckplatten). Heute habe ich Jacques - weil er ja Teig kneten sollte und ich dachte, das Hüpfen kommt evtl. davon, dass er auf der Glasplatte steht - auf meine Arbeitsplatte gestellt. Und plötzlich gab es einen lauten Knall und das Glas ist in tausend Stücke zersprungen..........Das ist ja echt 'n Ding - ich dachte, die sind "unkaputtbar"????? :cry: :cry: Nun hab ich die 2. Platte auch gleich entsorgt bevor mir die auch noch um die Ohren fliegt!!!!!!!!!

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #1
  2. 17.10.04
    Mo
    Offline

    Mo

    Liebe Tobby,
    glaube, das liegt nicht an irgendwelchen Gummifüßen (ich gehe gleich mal nachsehen, wie viele bei mir sind...), sondern weil der Kessel weiter als bei James ist und der Teig dadurch mehr "rumgeschleudert" wird, weil beim Kneten die Richtung gewechselt wird und weil die Maschine insgesamt 2 kg leichter ist. Ich bleibe immer daneben stehen und halte sie fest. Tröste Dich, dauert ja nur maximal 3 Min. Ein gewisser Komfort an einer Stelle kostet offentlich Komfort an einer anderen. Dafür ist das Knetergebnis weitaus besser, jedenfalls soweit ich das beobachtet habe.

    LG

    Mo
     
    #2
  3. 17.10.04
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Tobby,

    bitte wende dich sofort an den Kundendienst und schildere den Sachverhalt. Berichte dann hier, welche Info du bekommen hast.

    Oh, Mo war schneller :wink: Aber was sie schreibt stimmt natürlich, das Ergebnis ist noch besser als bei james und ich denke, dass vor allem die fehlenden 2kg Gewicht diesen Effekt hervorrufen.
     
    #3
  4. 17.10.04
    Mo
    Offline

    Mo

    Hi Andrea, weil das Kochen von fast keinem Essen mit J. so schnell geht, verbringe ich viel Zeit im Internet =D =D deswegen war ich so schnell :lol: Und das Problem von Tobby ist mir auch gleich am ersten Tag aufgefallen.

    @Tobby: habe die Anzahl der Füße kontrolliert, bei mir sind es auch nur 3 :evil: Das scheint Absicht zu sein! In den Füßen ist die Waage, deswegen ruht er nur auf diesen dreien. Beim nächsten Modell machen sie bestimmt 5 und dann ist das mit dem Hüpfen erledigt :wink:
    Wir wollen morgen beim Repräsentantinnentreffen Brötchen backen, dann sehe ich gleich wie das bei anderen Maschinen ist und ob man mit einer anderen Unterlage was dagegen tun kann. Übrigens: Versuch mal bei einem Weißbrot "Kamut" gemahlen reinzutun, der Teig geht viel besser auf!


    lg
    MO
     
    #4
  5. 17.10.04
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Mo,

    ich werde das Thema auch am Dienstag auf dem Gruppentreffen ansprechen. Ich habe gehört, eine Korkplatte würde das Problem mildern. Werde es mal ausprobieren, wir haben noch Korkplatten im Keller.
     
    #5
  6. 17.10.04
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo Mo u. Andrea!
    Danke für die schnellen Antworten! Morgen werde ich erstmal mit meiner Beraterin sprechen und nachher will ich das mit der Korkplatte mal ausprobieren (haben gestern gerade welche gekauft, da krall ich mir doch gleich mal eine....), muss nämlich noch ein Mischbrot für morgen backen!

    Werde auch weiterhin über die "Schwingungen" berichten!

    Viele Grüße und einen schönen Restsonntag wünscht
    Tobby
     
    #6
  7. 17.10.04
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo Tobby,

    James/Jacques auf Glas habe ich auch nicht getraut.
    Ich denke das Glas bzw. Ceranfeld ist einfach nicht für eine 'bewegte Maschine' mit den Vibrationen und Schlägen ausgelegt.
    Deshalb hatte ich mich für ein großes Brett entschieden.

    Hier der Threat und auf der 2. Seite ein Bild dazu:
    http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=4301
     
    #7
  8. 17.10.04
    Tobby
    Offline

    Tobby

    @ Reni!

    Das ist ja eine tolle Idee mit dem Brett!!! So was werde ich mir jetzt auch besorgen! DANKE für den Tip. =D

    @ Mo und Andrea

    Jacques hat übrigens vorhin den Brotteig von Lisas Körnerbrot geknetet. Ich habe ihn auf die Korkplatte gestellt und siehe da: es ging wirklich besser, ich brauchte nichts festzuhalten und er hat auch kein Tänzchen veranstaltet.......Bin ja mal gespannt ob es auch so ist, wenn ich eine kleinere Teigmenge im Topf habe?! :roll:

    So, einen schönen Abend euch allen wünscht
    Tobby
     
    #8
  9. 17.10.04
    Mo
    Offline

    Mo

    Hi Tobby, eine Korkplatte habe ich auch noch (von Ikea :) , und da ich Lisa's Körnerbrot eh noch heute ausprobieren wollte, werden ich gleich beides kombinieren. =D

    LG
    Mo
     
    #9
  10. 17.10.04
    Mo
    Offline

    Mo

    Stimmt, mit der Korkplatte ist es sehr viel besser, aber man sollte trotzdem dem Schlingel nicht den Rücken zukehren :lol: :lol:

    Mo
     
    #10
  11. 18.10.04
    Maria
    Offline

    Maria fotografierende

    Boah, der Jacques hüpft ja ordentlich!
    Gut, dass ich das vorher schon hier gelesen hatte!
    Den Rücken zudrehen sollte man wirklich nicht.Dabei habe ich "nur"
    ein leichtes Toastbrot kneten lassen.
    Für solche Arbeiten muss dann wohl doch eine Korkplatte her.
    Aber im Sinne des Erfinders war das wohl nicht.
    LG Maria
     
    #11
  12. 19.10.04
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo!
    Habe heute e n d l i c h mal jemanden von der Vorwerk-Hotline erwischt! Ist ja dauernd besetzt da......
    Der nette Mensch hat mir gesagt, dass Jacques auf einer glatten Fläche stehen muss (z.B. Glas - haha, siehe mein Bericht oben.....) und man die Saugfüße evtl. befeuchten muss, damit sie wirklich richtig festgesaugt sind. Ist wohl so wie mit den Saugnäpfen, die man an irgendwelche Fliesen "kleben" kann!

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #12
  13. 19.10.04
    Maria
    Offline

    Maria fotografierende

    Hallo zusammen,
    mir wurde dort auch bestätigt,dass er hüpft und man unbedingt beim Gerät stehenbleiben muss.
    Auf meinen Hinweis,dass es aber bei so einem teuren Teil ärgerlich sei,hieß es nur:Ja,das stimmt.
    LG Maria
     
    #13
  14. 19.10.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo =D
    Wenn James Brotteige knetet, bleibe ich aber auch immer in der Nähe, da er auch hüpft und ich Angst habe, dass er mir von der Arbeitsplatte fällt. Ist Jaques denn noch temperamentvoller? :-O

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #14
  15. 19.10.04
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Marion,,

    oh, oui, er ist ein Franzose!!!! Aber du hast recht, bei manchen Teigen hat james auch schön getanzt. Probiere einfach mal ein paar Teige aus, es kommt auch auf die Menge und Knetzeit an.
     
    #15
  16. 19.10.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Andrea =D
    ja stimmt, es ist nicht immer so, nur bei den etwas schwereren Teigen. Bin mal gespannt, wenn Jaques da ist und ich den direkten Vergleich habe. Dann lasse ich beide hüpfen. =D
    Katrin freut sich übrigens sehr auf Jaques, weil sie sich dann James schnappt und zu Oma backen geht. :wink:

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #16
  17. 20.10.04
    Kiki
    Offline

    Kiki

    Hallo,

    auch bei mir ist Jacques beim ersten Teigkneten ziemlich gehüpft.
    Danach habe ich nach dem nächsten Auspacken darauf geachtet, dass ich die Gummifüßchen und die Arbeitsplatte feucht abwische.
    Seitdem habe ich keine großen Tanzereien mehr - passe aber trotzdem auf ihn auf!
    Das Ergebnis ist es auf jeden Fall wert ! Ich fand den Teig im James schon toll, aber Jacques macht es tatsächlich noch besser.

    PS : gehört zwar nicht zu diesem Thema, aber ich finde die Namen John, James und Jacques toll!

    Grüße
    die Familienmanagerin
     
    #17
  18. 21.10.04
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    gestern hab ich es geschafft- mein Jaques ist das erste mal gehüpft (hab ihn seit 2 Wochen und er ist noch nie gesprungen, auch nicht beim Stollenteig). Also hab ich das Ding umgedreht und siehe da- der Junge Mann hatte ein bisschen schmutzige Füße. Die hab ich ihm dann mit Spülwasser gewaschen, sein Plätzchen auch und nu hüpft er nicht mehr. Anscheinend ist Jaques kitzlich... =D
    Übrigens war mein John seinerzeit auch kitzlich!

    Lg
    Sacklzement
     
    #18
  19. 21.10.04
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo!
    Also ich muss sagen, dass er bei mir auch nicht mehr so dolle hüpft. Habe einen Brötchenteig kneten lassen und es war eigentlich genau so wie bei James. Aber vielleicht sollte ich trotzdem mal probieren, ob er kitzelig ist (hallo Sacklzement... :wink:).
    @ Familienmanagerin: Wieso packst du Jacques immer wieder neu aus?? :roll: oder hab ich was falsch verstanden? (Bei mir steht Jacques startklar auf der Arbeitsplatte.....

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #19
  20. 21.10.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Tobby,

    vielleicht weil sie TR ist, und somit öfter ihrem TM ein- und auspacken muß (zwecks Voführungen)?
    Ansonsten wüßte ich auch keinen Grund.
    Bei mir stehen im Moment auch 2 TM 21 auf der Arbeitsplatte....
     
    #20

Diese Seite empfehlen