Hilfe, Käsefondue war flockig

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von joanna, 28.12.06.

  1. 28.12.06
    joanna
    Offline

    joanna

    Hallo, ich brauche euren Rat:
    Wir hatten zu Weihnachten das alkoholfreie Käsefondue hier aus dem Forum mit Greyetzer, Emmentaler und Tomato al Gusto. Ich hab das schon ein paar Mal gemacht und es war immer ausgezeichnet. Dieses Mal hatte ich das Problem, dass die Masse nicht gleichmäßig cremig wurde, sondern ein wenig grießig-flockig. Woran kann das liegen? Ich soll zum Jahreswechsel dieses Fondue machen und bin nun etwas unsicher - ich will mich ja nicht blamieren...
    Wer weiß Rat?
    Danke schon mal Joanna
     
    #1
  2. 28.12.06
    Christine1966
    Offline

    Christine1966 Inaktiv

    AW: Hilfe, Käsefondue war flockig

    Hallo,

    mit was hast du abgenommen?

    LG Christine :hello2:







     
    #2
  3. 28.12.06
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Hilfe, Käsefondue war flockig

    Hallo Joanna,

    ich kenne jetzt das Rezept nicht, aber wenn es flockt fehlt doch meist die Bindung. In mein Rezept kommt Stärke - mehr kann ich Dir leider auch nicht helfen.
     
    #3
  4. 28.12.06
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: Hilfe, Käsefondue war flockig

    Hallo Johanna,

    hast Du vielleicht einen fettarmen Käse genommen? Der wird auch in Käsesoße nicht so schön cremig wie ein "richtiger". Eine andere Idee hab' ich leider auch nicht dazu...

    LG

    Küwalda
     
    #4
  5. 28.12.06
    elvi
    Offline

    elvi Inaktiv

    AW: Hilfe, Käsefondue war flockig

    Hallöchen :p

    ich habe vor 2 oder 3 Tagen im Fernsehen einen Bericht über diese Käsesorten gesehen, der Fondue-Käse muss frisch/geschnitten, nicht trocken sein, es hat auch mit dem abspalten von Fett/Wasser zu tun, wenn er dann heiß gemacht wird, zersetzt er sich. Küwalda :) hat recht, etwas fetter ist er auch hat aber im Grunde mit der Zusammensetzung zu tun.
    Einen guten gibt´s bei (Plus ;o)). :confused5: Hoffentlich krieg ich jetzt keinen Ärger, darf man das überhaupt oder ist das Werbung :confused:
    Der ist einfach super, ich hatte Weihnachten keine Probleme damit :)

    :director: Machs gut, hoffentlich klapp´s jetzt :)


    Viele liebe Grüße elvi/urmel :mad_big:

    Wenn die Ausnahme die Regel bestätigt,
    muß die Regel Ausnahmen haben. :rolleyes:

     
    #5
  6. 29.12.06
    joanna
    Offline

    joanna

    AW: Hilfe, Käsefondue war flockig

    Danke euch allen,
    also, ich hatte die gleichen Käsesorten wie immer, musste auch noch nie extra binden, hab alles gemacht wie immer...
    Ich habe noch weiter geforscht - und elvi, ich glaube dein Hinweis (frisch geschnitten) ist der entscheidende: Mittlerweile habe ich nämlich gelesen, dass der Käse wirklich ganz frisch gerieben sein soll. Das habe ich bisher mit dem TM auch immer selbst direkt vor der Zubereitung so gemacht. Dieses Mal wollte ich ganz gut vorbereitet sein, damit dann alles noch schneller geht und habe den Käse schon mittags gerieben. Wahrscheinlich ist er dadurch etwas ausgetrocknet - und das scheint die Ursache zu sein.
    Ich hoffe jedenfalls, dass das so ist und ich am Sonntag keine Probleme mehr habe...
    LG Joanna

    @christine: Ich versuche in Eigenregie nach den WW-Prinzipien abzunehmen - was mir in den letzten Wochen leider nicht besonders gut gelingt. Nach den Feiertagen und ein paar runden Geburtstagen zusätzlich in dieser Zeit will ich gar nicht auf die Waage... Im nächsten Jahr werde ich aber hoffentlich wieder durchstarten!!!
     
    #6
  7. 01.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Hilfe, Käsefondue war flockig


    Das könnte es bei mir gewesen sein, denn mein Käsefondue war auch geronnen.
    ich hatte den Käse schon mittags geschnitten und abends erst das Fondue gemacht.
     
    #7

Diese Seite empfehlen