Frage - Hilfe - Kochgeruch entfernen

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Tiger, 22.03.09.

  1. 22.03.09
    Tiger
    Offline

    Tiger

    Gestern habe ich das geniale Rotkraut im Crocky gemacht.
    Leider gibt es, wie manchmal beim Crocky ein riesiges Problem:
    Da wir einen gänzlich offenen Küch-Wohn-Essbereich haben, riecht der gesamte Raum extrem nach Rotkraut. Der Geruch lässt sich auch nach ausdauerndem Lüften nur bedingt entfernen und wird uns - so meine Erfahrung - mindestens 3 - 4 Tage begleiten.
    Prinzipiell ist der Geruch von Essen ja gut, vor allem, wenn man Hunger hat - aber wenn man morgens frisch aufgewacht den Wohnraum betritt und von abgestandenem altem Rotkrautgeruch begrüßt wird, dann ist das nicht mehr soooooo schön.

    Hat jemand geniale Ideen, wie man das vermeiden kann, bzw. den Geruch ganz schnell wieder rauskriegt.

    Unsere bisherigen Vorgehensweisen:

    Ewig lang lüften (hilft nur bedingt und vor allem wird es im Winter dadurch recht kalt und zusätzlich ungemütlich im Wohnbereich).
    Wenn es nicht im Crocky war, gaaanz schnell essen und alles sofort abspülen, damit sich der Geruch gar nicht richtig entfalten kann. (ist eher ungemütlich ....)
    Thermomix während des Kochens unter den Abzug stellen (wirkt je nach Kochgut relativ gut; hab ich gestern auch beim Crocky probiert, ist aber wahrscheinlich eine Stromverschwendung und wirkt bei Rotkraut definitiv so gut wie gar nicht ...)
    Nach dem Kochen ein Aromalampe anzünden (je nach Duft ist die entstehende Geruchsmischung nicht uninteressant - kann aber manchmal nicht gegen die Intensität an)
    Einen Kuchen backen (kann bedingt das Geruchsbild ändern)

    Welche Vorschläge oder erprobte Varianten kennt ihr?
    Ich wäre für jede Idee dankbar!
     
    #1
  2. 22.03.09
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo Tiger,
    Wir haben das gleiche Problem wie du.
    Ich zünde schon am Anfang eine PartyLight Kerze mit Malbeeregescmack.Das nehmt dir wirklich den Geruch weg.
    Du musst auch nicht ewig lüften gerade im Winter sehr wichtig.
    Im Sommer brauche ich die nicht so oft.
     
    #2
  3. 22.03.09
    Tiger
    Offline

    Tiger

    Hallo Scarlet,
    das klingt gut!
    Aber wo kriege ich so eine Kerze. Malbeere habe ich noch nie gehört.
    Allerdings würde ich sofort morgen so was besorgen, wenn ich wüsste wo!
     
    #3
  4. 22.03.09
    Herzkersch
    Offline

    Herzkersch

    Sie meinte wohl Maulbeere =D und das kann auf einer Vorführung bei Partylite käufl. erworben werden.
     
    #4
  5. 22.03.09
    Lavender
    Offline

    Lavender

    Hej Tiger,

    es gibt doch dieses Spray... Oust heißt es glaub' ich. Hatte mal eine Duftvariante, die roch echt gut!

    Ich stell' auch gerne noch Schälchen mit Essig auf, dass "zieht" auch immer noch ein bisschen die Gerüche raus.

    Viel Erfolg,
    Nicole
     
    #5
  6. 22.03.09
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo =D
    was auch hilft,in einem Töpfchen Wasser mit Essig und Zimt köcheln zu lassen, das nimmt viel Geruch weg.

    Liebe Grüße
    Marion=D
     
    #6
  7. 22.03.09
    Lukica
    Offline

    Lukica

    Hallo Tiger,

    ich kenne dieses Problem, bei uns sieht es ähnlich aus. Küche/Wohn-/Essbereich ist ein riesiger Raum. Auch ich habe wirklich SEHR gute Erfahrung mit den sog. Kochkerzen von Partylite gemacht!!! Maulbeere ist auch mein persönlicher Favorit. Kann ich wärmstens empfehlen. Am besten, wenn man mit dem Kochen anfängt, gleich die Kerze anzünden und nach dem Essen, wenn dann alles aufgeräumt und abgespült ist, die Kerze noch ein wenig brennen lassen (etwa 1/2 Stunde, kommt aber auch auf den Geruch an) und *schwupp* riecht´s wieder so neutral wie vorher auch!
    Frag mal in deinem Bekanntenkreis nach Partylite. Bin mir sicher, daß es mindestens eine Person gibt, die das kennt.

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Suche
    Lukica
     
    #7
  8. 22.03.09
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo Tiger
    Sorry für die Feller habe tatsächlich Maulbeere gemeint.
    Die Kerzen sind echt Prima und haben eine sehr lange brenndauer.
    Ich kann dir meine Beraterin empfelen. Sie sendet dir bestimmt ein Päckchen zu.Oder du schaust hier.
    Kannst dich melden wie du es haben willst.:p
     
    #8
  9. 22.03.09
    pcheike60
    Offline

    pcheike60 Inaktiv

    Hallo Tiger!
    Ich denke wenn du einen Wasserkocher hast und du ihn entkalkst frist der Essiggeruch viel vom Kohlgeruch, und der Essig Gestank verfliegt schneller!! Versuchsmal.....
    Lieben Gruß Heike
     
    #9
  10. 22.03.09
    heidrunelke
    Offline

    heidrunelke

    Hallo Tiger,

    wir haben auch einen offenen Küchen-Wohn-Bereich, da kenne ich das Problem ...
    Ich habe mir jetzt auch eine Maulbeere-Kerze gekauft. Gegen die Gerüche hilft sie wirklich super (ich zünde sie gleich bei "Kochbeginn" an und lasse sie nach "Kochende" noch ca. 1/2 bis 1 Std. brennen). Leider sieht die Kerze nicht mehr besonders gut aus, sie ist total unregelmäßig abgebrannt, auch die Beraterin weiss sich nicht zu helfen ... Aber den Kochgeruch killt sie nach wie vor!
    L. G.
    heidrunelke
     
    #10
  11. 24.03.09
    Tiger
    Offline

    Tiger

    Hallo, vielen Dank für die guten Ideen. Werde das mit den Partylite-Düften mal probieren.
    Wenn es klappt, find ich das suuuuuuuper.
     
    #11
  12. 24.03.09
    Mutterwal
    Offline

    Mutterwal

    Hallo Tiger,:p
    es gibt da ein Aromaöl, Litsea cubeba heißt es. Es dufted angenehm zitronig.=D Man verdampft es in einer Duftlampe( 2-3 Tr.), oder man gibt 1-2 Tropfen auf eine Glühbirne. Wenn man es während des Kochens dampfen lässt, gibt es gar keinen Kochgeruch, nach dem Kochen funktioniert es aber auch. Ganz toll auch auf dem stillen Örtchen. Dann macht man 2 Tropfen innen auf die Papprolle vom Toilettenpapier. Immer wenn man daran zieht wird der Duft wieder aktiviert.:p:blob4:
    Beim Kauf des Aromaöls solltest Du Wert auf ein hochwertiges Produkt legen,z.b. von Prim*ver*, oder eines aus der Apotheke. Bei billigen synthetischen Ölen gibt es Kopfweh.:angry5::mark_big:
    Viele Grüße
    Mutterwal
     
    #12
  13. 25.03.09
    andozoe
    Offline

    andozoe

    Hallo,

    ich kenne das auch mit den Gerüchen, allerdings stört mich mehr, wenn ich die Bratpfanne benutzen musste und die Küche dann mindestens 3 Tage nach angebratenem riecht..... ich habe neulich, in meiner Verzweiflung ein paar Babix-Tropfen meiner Tochter (sind eigentlich zum Durchatmen gedacht) auf die Polster der Eckbank gegeben und jeweils 1 Tropfen auf je einen Stuhl. Am nächsten Morgen roch es in der Küche sehr angenehm und gar nicht mehr nach Angebratenem.

    Babix ist vielleicht etwas teuer..... aber vielleicht gibt es einen Ersatz, der die gleichen ätherischen Öle enthält.

    LG Doro =D
     
    #13
  14. 25.03.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Eucalyptusöl und Fichtennadelöl kann man solo auch kaufen, aber ob das günstiger ist, wenn es hochwertig ist :confused:
     
    #14
  15. 26.03.09
    Tiger
    Offline

    Tiger

    Tolle Ideen -
    das mit dem Angebratenen finde ich genauso gräßlich.
    Aber ich werde die gesamte Palette durchprobieren.
    Wahrscheinlich ersticken wir dann an angenehmen Gerüchen ;.)
     
    #15
  16. 26.03.09
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo Tiger
    Wünsche dir(euch) sehr viel Spass beim ersticken;):rolleyes:
     
    #16
  17. 24.05.09
    Happymaxine
    Offline

    Happymaxine

    Hilfe - Kochgerucht entfernen

    Hallo Tiger,
    wir haben in unserer Küche einen Ionisator in der Steckdose. Der beseitigt alle Kochgerüche.
    (Auch im Bad ist er manchmal hilfreich :).)
    Liebe Grüße - Dörte
     
    #17
  18. 24.05.09
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    #18

Diese Seite empfehlen