Hilfe, krankes Kind

Dieses Thema im Forum "Suppen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Kobafee, 31.01.10.

  1. 31.01.10
    Kobafee
    Offline

    Kobafee

    Hallo, liebe Hexen,
    meine "Kleinste" (13) hat Kummer mit dem Bauch. Wir waren schon im KH um Blinddarm auszuschließen, nach 1 Tag und 1 Nacht gings wieder besser. jetzt hat sie wieder Bauchweh, traut sich aber nicht wirklich, was zu essen ("wegen Rückkehrgefahr")
    Ich denke, eine Hühnersuppe wäre nicht schlecht, habe aber nur eine gefrorene Hühnerbrust ohne alles. Kann ich die auch gefroren ins Wasser geben? Ingwer habe ich nur in Pulverform....
    Außerdem mag sie keine "gesunden" Tees, trinkt im Moment nicht wirklich gut und ich bin ein bisschen mit meinem Latein am Ende.
    Über Hilfe von euch würde ich mich sehr freuen!

    Kobafee
     
    #1
  2. 31.01.10
    tanita
    Offline

    tanita

    Hallo Kobafee,
    ich hatte mir letzte Woche diese Hühnersuppe gemacht und hier im Beitrag 42 wird auch ein gefrorener Hühnerschlegel genommen.
    Ich hatte Kohlrabi und Kartoffeln mit in der Suppe,klein gewuerfelt,
    15 Minuten vor Schluss mit in den Kessel gegeben.
    Wuensche Deiner Kleinen gute Besserung.
     
    #2
  3. 31.01.10
    sweetcrumpet
    Offline

    sweetcrumpet

    Hallo Kobafee

    Hühnersuppe ist gut, da nimmt sie schon mal Flüssigkeit zu sich. Ich würde ihr jeden Tee machen den sie will, hauptsache sie trinkt! Stilles Wasser geht auch. Ansonsten, Bauch wärmen & Ruhe!
    Ich wünsche deiner Tochter gute Besserung!
     
    #3

Diese Seite empfehlen