Hilfe, mein Kind ißt nur wenig zu Mittag!

Dieses Thema im Forum "Kinderrezepte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Thermofee, 18.07.06.

  1. 18.07.06
    Thermofee
    Offline

    Thermofee

    Hallo!

    Seit es so heiß ist, ist unsere Kleine von 22 Monaten nur ganz wenig. Ich muß ihr ein paar Löffelchen geben, sonst würde sie nichts essen. Was gibt ihr euren Kindern bei dieser Hitze zu Essen?

    LG Thermofee
     
    #1
  2. 18.07.06
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    AW: Hilfe, mein Kind ißt nur wenig zu Mittag!

    Lass sie doch - Kinder in dem Alter haben normalerweise ein ganz gutes Gefühl dafür, was sie brauchen :)
    Wichtiger ist (grade bei der Hitze), dass sie ausreichend trinkt [​IMG]

    (Sorry, das ist an deiner Frage vorbei - ich denke aber, dass du dir keine Sorgen machen musst :))

    Grüße,
    Benedicta
     
    #2
  3. 18.07.06
    bäumchen
    Offline

    bäumchen

    AW: Hilfe, mein Kind ißt nur wenig zu Mittag!

    Hallo Thermofee,

    meine Tochter ist zwar schon 4 1/2 Jahre alt, aber sie ist schon seit jeher ein Essensverweigerer! Mittlerweile halte ich es so, dass sie sich von dem was auf den Tisch kommt etwas aussuchen darf. Was dann aber auf dem Teller ist, wird gegessen.
    Bei der Hitze zur Zeit finde ich, reicht es, wenn Sie "kalte" Sachen isst. Also nur das Brot oder Obst, Kohlrabi usw.kalt tuts auch. Ansonsten halt wie Benedicta schon geschrieben hat, viiiiiiiieeeeel trinken! Aber damit hatten wir noch nie Probleme. ;) Wie ich das gemacht habe als sie fast 2 Jahre alt war, weiß ich gar nicht mehr so genau (schäm!) Ich dachte aber auch immer, mein Kind verhungert gleich!
    Mein Kinderarzt hat mich mit den Worten beruhigt: "Ich habe in meine Laufbahn schon ca. 20000 Kinder betreut und nur eine Handvoll musste ich wegen Unterernährung in die Klinik schicken. Was die Kleinen brauchen, das holen sie sich." Damit hab ich mich dann ergeben und lasse meiner Tochter jetzt mehr Freiheiten, was das Essen angeht. So geht es ihr und uns viel besser (das Gezehter am Tisch kann ganz schön nerven!) :cool:

    Ich denke auch, dass du dir keine Sorgen machen musst. Solange Sie wohlauf ist und nicht wie ein Schluck Wasser in der Kurve hängt, geht es ihr sicher gut!!=D
     
    #3
  4. 18.07.06
    Lavender
    Offline

    Lavender

    AW: Hilfe, mein Kind ißt nur wenig zu Mittag!

    Hallo,
    bei diesem schönen (!!) Wetter haben wir doch alle eher weniger Hunger. Ich kann mich Benedicta nur anschließen: Wichtig ist, dass besonders (Klein-)kinder ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen. Bei uns gibt's momentan meistens nur schön angerichtete Obstteller mit Früchten der Saison. Angesagt bei meinen Mädels sind: Melonen aller Art, Erdbeeren, Himbeeren, Kirschen, Johannisbeeren. Dazu noch einen Haferkeks und sie sind happy!

    Wenn dein Kind nicht stark untergewichtig ist, sehe ich keinen Grund zur Sorge. Du weißt doch, wie die Zwerge sind, wenn sie etwas wollen, fordern sie es - mitunter lautstark - ein. Tees, Wasser und Saftschorlen sind wichtig, das Essen holen sie (und wir ;) ) dann bei Regenwetter nach.

    Sei lieb gegrüßt,
    Nicole
     
    #4
  5. 18.07.06
    Engel11
    Offline

    Engel11

    AW: Hilfe, mein Kind ißt nur wenig zu Mittag!

    Hi!

    Ich denke auch, daß Du Dir keine Sorgen zu machen brauchst. Am wichtigsten ist wirklich, daß sie ausreichend trinkt.
    Meine Kinder lieben bei diesem Wetter frische Obstspieße, Obstsalat oder Fruchtquark. Oder eine Kugel Vanilleeis mit frischem Obstsalat dazu.
    Falls Du die Möglichkeit hast zu grillen, versuche es doch mal mit "Kinderwürstchen" (die kleinen Nürnberger Würstchen) oder Stockbrot. Unsere Kids finden das immer ganz toll.
    Ich kann von mir selber sagen, daß ich bei der Hitze auch nicht gerne "schwere Kost" mag, am liebsten einen leckeren frischen Blattsalat...
     
    #5
  6. 18.07.06
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    AW: Hilfe, mein Kind ißt nur wenig zu Mittag!

    Kann nur von meinem Patenkind berichten. Die war total Kaufaul und hat fast bis zu ihrem 6. Lebensjahr sich faast nur von Milch, Kakao, Joghurt, Obstbrei, Kartoffelbrei etc. ernährt, allerdings schon auch in dieser Reihenfolge. Der Doc fand das damlas total OK.
    Auch heute noch mit 26 ernährt sie sich immer noch überwiegend flüssig.;)

    Du siehst, wenn Dein Kind bei diesen sommerlichen Themperaturen streikt, dann achte wirklich nur darauf das sie nicht auch noch mit der Flüssigkeit streikt.
     
    #6
  7. 21.07.06
    Böhnchen
    Offline

    Böhnchen

    AW: Hilfe, mein Kind ißt nur wenig zu Mittag!

    Hallo,

    also bei unserem Kleinen ist das mit dem Frühstück so (aber nicht nur bei Hitze). Er trinkt seinen Kaba und das war`s. Mit etwas Glück isst er ein bißchen Nutell-Toast. Am Anfang habe ich mir auch die totalen Sorgen gemacht, aber er wächst und gedeiht und manchmal kommt er dann von selber und sagt er hat hunger.
    Bei diesem Wetter gibt es bei uns öfters mittags was kaltes (z.B. Brot mit Wurst) und ich koche dann abends was.
    Wie die anderen schon geschrieben haben, ist bei diesem Wetter sehr wichtig, dass viel getrunken wird. Und wenn die Kleinen Wasser mit Saft trinken, dann haben sie ja auch was nahrhaftes zu sich genommen.
     
    #7
  8. 21.07.06
    veelaluna
    Offline

    veelaluna Stick- und Strickhexe

    AW: Hilfe, mein Kind ißt nur wenig zu Mittag!

    Hallo,

    ich kann mich meinen Vorschreiberinnen nur anschließen. Meine Tochter
    ist wohl schon einige Zeit aus dem Alter hinaus aber ich kann mich an
    solche Phasen (nicht nur bei so einer Hitze) noch sehr gut erinnern.
    Achte darauf, dass genügend getrunken wird - das vergessen auch
    viele Erwachsene, denn wenn sich das Durstgefühl einstellt, ist dies
    schon ein Alarmzeichen vom Körper!!!

    Ansonsten vielleicht ein selbstgemachtes!! Vanilleeis - hat mir mal unsere
    damalige Kinderärztin empfohlen.
    Solang Dein Kind gesund ist, mach Dir nicht so große Sorgen......

    LG

    Karin,
    die seit einer Woche auch keine richtige Mahlzeit mehr zu sich
    genommen hat - vor lauter Hitze
     
    #8

Diese Seite empfehlen