Frage - Hilfe! Meine Katze beißt Kabel durch!

Dieses Thema im Forum "Fellkinder" wurde erstellt von uschimama, 02.12.12.

  1. 02.12.12
    uschimama
    Offline

    uschimama

    Hallo!
    Ich brauche Eure Hilfe und Tips!
    Unser Kater Eddie, ist jetzt ein 3/4 Jahr, beißt mir die Kabel durch! :angry_big::angry_big::angry_big:
    Nicht alle, aber mit Vorliebe die ganz dünnen, wie z.B. Kopfhörerkabel.
    Und jetzt meine heißgeliebten Lichterketten!!!
    Hab mir ganz tolle LED gekauft. Sind ja auch nicht grad billig.

    Wir haben sie schon 3x gelötet, aber das kann's doch nicht sein!!! :thinking_big::thinking_big::thinking_big:

    Was kann man dagegen machen?
     
    #1
  2. 02.12.12
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Hallo,

    Seht ihr ihn, wenn er knabbert? wenn ja, mit Wasserspritze ihn nass spritzen ... Sowas mögen Katzen nicht und gleichzeitig verbinden sie es nicht mit Euch ... Eine Katze kann eine schlagende Hand und eine streichelnde Hand nicht unterscheiden ...
    Wenn das nichts nutzt, dann mal mit dem TA sprechen ...
    Viel Glück!

    lg Ruth
     
    #2
  3. 02.12.12
    mix it
    Offline

    mix it

    Hi, es gibt für Hunde und Katzen im Fachhandel ein Antibite Mittel, dazu Wasserspritze, dass müsste gehen ....
     
    #3
  4. 03.12.12
    uschimama
    Offline

    uschimama

    Hallo,
    leider erwische ich ihn nie dabei, das ist das Problem. :-(
    Ansonsten hab ich immer eine Wasserspritze parat stehen, mittlerweile wissen sie schon, wenn ich sie nur in die Hand nehme, daß sie das, was sie gerade machen, nicht dürfen, das klappt prima.
    Aber nachts bin ich halt einfach nicht anwesend. ;)
    Und das wird schamlos ausgenutzt. :-(

    @mixit: antibite, muß ich mal googeln

    Hab auch schon gelesen, die Kabel mit Zitrone oder Essig einreiben, habt ihr da Erfahrung damit?
     
    #4
  5. 03.12.12
    engels-augen
    Offline

    engels-augen

    #5
  6. 03.12.12
    Hessen-Hexe
    Offline

    Hessen-Hexe Chaosbäckerin

    Hallo Uschi,

    unsere Katzen haben phasenweise auch mal einen Kabelbiß riskiert, daher kenne ich dieses Problem. Auch wir sind nicht 24/7 wach und anwesend, so dass hier dann nur ein Kabelkanal geholfen hat - und langfristig insbesondere das Älterwerden der beiden :rolleyes:

    Mit Essig hab ich es nicht probiert, den finde ich ekelhaft. Aber Zitrone soll wirklich abstoßend für die Katzen sein, davon haben unsere aber nix gehört. Die konnte dieser Versuch ebensowenig abschrecken wie das spezielle Spray aus der Tierhandlung, was ebenfalls eine fernhaltende Wirkung haben soll. Angeblich hilft auch das Umwickeln mit Alufolie, allerdings sind unsere scharf auf das silberne Knisterzeug, daher hab ich diesbezüglich keine Erfahrungswerte zu bieten.

    Ich hoffe, dass Du bald eine Lösung findest, schließlich ist das Ganze sowohl gefährlich für's Tier als auch einfach sehr ärgerlich für Dich.

    Viele Grüße,

    Hessen-Hexe
     
    #6
  7. 03.12.12
    uschimama
    Offline

    uschimama

    Hallo,
    also, Alufolie kann ich gleich vergessen, die lieben sie! :-(
    Kabelkanal ist schon gut, aber bei den Lichterketten funktioniert das halt leider nicht. :-(

    Gestern hat er ja erst wieder das Kabel fast durchgebissen, keine Ahnung, ob er was gespürt hat, jedenfalls hat's leicht gefunkt und geknistert, als wir heimkamen. :-(

    Und es ist echt ärgerlich, denn die Sachen kosten ja schließlich Geld. :-(
     
    #7
  8. 03.12.12
    Hessen-Hexe
    Offline

    Hessen-Hexe Chaosbäckerin

    Hallo nochmal,

    und wenn Du die Kabel der Lichterkette mit Papier oder Pappe sozusagen "ummantelst", dieses Material ist flexibler und so könntest Du eventuell auch diese dünnen Kabel schützen?

    Mehr Ideen habe ich im Moment leider nicht :-(
     
    #8
  9. 03.12.12
    uschimama
    Offline

    uschimama

    Hi,
    hab jetzt grad die Leitung der Lichterkette von der Steckdose bis zum Fenster mit durchsichtigem Klebeband an der Wand fixiert, mal schauen, wie lange das hält :)
     
    #9
  10. 03.12.12
    Doriline
    Offline

    Doriline Geprüfte Anstaltsleiterin Sponsor

    Hallo Uschi,

    beim Tierarzt gibt es Bitterpaste...die wird normalerweise dazu verwendet, Verbände von Hunden einzucremen, damit die nicht dran gehen.
    Mein kranker Pflegekater hat anfangs richtige Stromkabel angeknabbert:eek: - also die richtig dicken...das war ja dann auch supergefährlich...mit der Bitterpaste hab ich es ihm innerhalb einer Woche abgewöhnt;)
    Beim draufschmieren aber Handschuhe benutzen, da ist auch Chili mit drin=D

    LG, Tina
     
    #10
  11. 03.12.12
    Monale
    Offline

    Monale

    Das ist schon sher ärgerlich. Unser Kater hat u.a. die Ladekabel durchgebissen.... da waren wir auch sauer :-( Beholfen haben wir uns mit der altbewährten Sprühflasche. Das geht halt nur, wenn man ihn erwischt. Dann haben wir aber auch laut geschimpft. Das ist nun schon ein Jahr her und bis jetzt ist alles ganz geblieben. Obwohl er gerade gestern Abend in seiner Spiellaune an ein Kabel wollte. Einen richtig guten Tipp kann ich Dir leider auch nicht geben. Eine Katze ist kein Hund, den man sich erziehen kann. Wir hoffen auch immer, dass alles gut geht. Mal sehen, wie er dieser Jahr auf den Weihnachtsbaum reagiert ;) Letztes Jahr saß er fasst drin.
     
    #11
  12. 03.12.12
    Luna2009
    Offline

    Luna2009 *

    Hallo Uschi,

    als unsere Curly in Eddie's Alter war, hat sie mir auch einige Kabel durchgebissen. So z.B. das Antennenkabel vom Radio-Wecker oder auch die dünnen Kopfhörerkabel vom iPod.

    Und wie es bei Katzen so ist, dann muß man sich selbst erziehen. Ich habe also alle interessanten Kabel versteckt, zugedeckt oder weggeräumt. Sicher, mit allen Sachen (wie mit Deiner Lichterkette) funktioniert das nicht..........
    Inzwischen ist Curly 2,5 Jahre alt und ich kann Kabel wieder offen herumliegen lassen. Sie interessiert sich nicht mehr dafür. Ich denke, Du mußt noch ein wenig Geduld mit Eddie haben, bis er aus dem Youngster-Alter raus ist.
     
    #12
  13. 03.12.12
    sterlinchen
    Offline

    sterlinchen

    Hallo, bei der Katze meines Mannes hat leider auch nix geholfen,
    außer Kabel so verstecken, dass die Katze nicht hinkommt...
    wir haben uns auch immer sehr geärgert-
    speziell ich bei Lichterketten am Baum etc.
     
    #13
  14. 04.12.12
    uschimama
    Offline

    uschimama

    Hallo an alle,
    Danke schon mal für Eure Rückmeldungen.
    Ein gutes hat die Sache zumindest: Sohnemann ist jetzt perfekt im Kabel löten! :) :) :)
     
    #14
  15. 06.12.12
    uschimama
    Offline

    uschimama

    Hallo,
    kurzes Feedback:
    Nachdem ich das Kabel bzw. den Klebestreifen drüber UND das Kabel mit Anti-Bite eingesprüht habe, ist Ruhe! Seit zwei Tagen!
    Ich hoffe, es bleibt so!
    Vielen Dank mix it für den Tip. :)
    Mal schauen, wie lange die Wirkung hält, dann wird nachgesprüht. :)
     
    #15

Diese Seite empfehlen