Hilfe - nichts geht mehr!!!!! Dringend!!!!!

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Kismet, 01.10.06.

  1. 01.10.06
    Kismet
    Offline

    Kismet

    Ich wollte heute das 1. Mal im Varoma kochen - absolute Katastrophe!
    1. Reis - 320 g ungekocht - alles quillt oben raus
    2. 1,5 l Flüssigkeit - ich komme mit dem Wischen nicht mehr nach, läuft über, die Arbeitsplatte steht unter Flüssigkeit.
    3. klar - kaum mehr Flüssigkeit im Topf
    4. Fleisch ist nach 45 min. immer noch zäh und nicht durch - es ist mir aber nicht möglich, es weiter zu garen weil...
    5. der Thermomix piepst und blinkt und auf dem Display völligen Unsinn anzeigt.

    Im Moment bin ich leicht angefressen - klar, ich erreich auch niemanden, die Beraterin ist auf einer Messe und ich Dummie steh also da und weiss absolut nicht, was ich tun könnte!

    Hilfeeeeee, bitte, dringdend!
     
    #1
  2. 01.10.06
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Hilfe - nichts geht mehr!!!!! Dringend!!!!!

    Hallo Petra=D
    oh je, da läuft aber einiges schief........:goodman:

    Hm.....als erstes kommt mir die Flüssigkeitsmenge zuviel vor, soviel braucht man nicht. Mehr wie einen Liter mache ich nie in den Topf.
    Du hast geschrieben, das Display hat einiges angezeigt? Was denn genau?
    Schalte den TM mal komplett aus, ziehe den Stecker, warte einen kurzen Moment und schalte dann nochmals ein. Ist jetzt das Display in Ordnung?

    Dann kann es sein, dass die Schlitze im Aufsatz zugepackt waren; gerade bei Fleisch tritt Eiweiss aus und "verklebt" die Schlitze, das Wasser bzw. der Dampf kommt nicht durch und läuft als Wasser über.

    Ich hoffe, wir finden den Fehler; es melden sich bestimmt noch andere Hexen zu Wort.

    Liebe Tröstegrüße
    Marion =D
     
    #2
  3. 01.10.06
    Lesebine
    Offline

    Lesebine

    AW: Hilfe - nichts geht mehr!!!!! Dringend!!!!!

    Hallo Kismet,

    ich weiß nicht ob ich dir helfen kann. Allerdings habe ich mal vergessen den Gummi nach dem Spülen wieder einzusetzen. Da hatte ich auch eine Überschwemmung in der Küche.

    Kann es vielleicht daran liegen?
     
    #3
  4. 01.10.06
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Hilfe - nichts geht mehr!!!!! Dringend!!!!!

    Ich nochmal....

    Welches Rezept hast Du denn ausprobiert oder war es "frei Schnauze"?

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #4
  5. 01.10.06
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    AW: Hilfe - nichts geht mehr!!!!! Dringend!!!!!

    Hallo Kismet...

    Aaaalso ich hab keine Ahnung woran das liegen könnte vielleicht zuviel Reis?
    Ich würde den Reis jetzt nehmen und im Topf fertig garen falls er noch nicht durch ist.
    Neues Wasser in den Topf und weiter dein Fleisch im Aufsatz garen...dann weiter wie es im Rezept steht.
    Ist wahrscheinlich nicht die beste Lösung aber mir fällt grad nix besseres ein sonst kannst du wahrscheinlich alles vergessen.
    Kochst du grad nach irgendeinem Rezept oder hast du selbst was kreiert?
     
    #5
  6. 01.10.06
    Feenmama
    Offline

    Feenmama

    AW: Hilfe - nichts geht mehr!!!!! Dringend!!!!!

    Hallo Kismet,
    Hast Du mal probiert den gesamten TM abzuschalten gegebenenfalls sogar Stecker ziehen und dann nochmal neu zu starten. Mir erscheint die Flüssigkeitsangabe auch etwas hoch,bin aber leider nicht perfekt im Thermomixen ,kann auch nur in Vergleichsrezepten nachschauen.
    Vielleicht meldet sich ja noch eine perfekte Hexe.
    Probiere es aus .Viel Glück :thumbleft:
    Trudy
     
    #6
  7. 01.10.06
    Kismet
    Offline

    Kismet

    AW: Hilfe - nichts geht mehr!!!!! Dringend!!!!!

    Stecker habe ich schon 5 mal gezogen - ändert sich leider nichts.
    Also - erst stand eher unleserliches da - jetzt ändert sich das, Open steht drauf, habe auch schon nachgelesen bei der Fehlersuche - habe ausgeschaltet und den Schalter auf das entsprechende Symbol gedreht, hilft leider nicht.
    Gar nicht verstehe ich das mit dem Reis - auf dem Kochabend wurde behauptet, bis zu 500 g Reis wären möglich.
    Das mit der Flüssigkeitsmenge merk ich mir gleich mal ganz ganz gut.
    Reis nehm ich nächstes Mal weniger.
    Und jetzt lass ich mal 10 Minuten verstreichen - und probiers dann nochmal.
    Ärgert mich jetzt schon ziemlich, dass das Ganze so gründlich daneben gegangen ist.
    Ich werd´s schon noch lernen.
     
    #7
  8. 01.10.06
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    AW: Hilfe - nichts geht mehr!!!!! Dringend!!!!!

    Hallo,

    also soviel ich weiss sind 300g Reis die Höchstmenge :confused:
     
    #8
  9. 01.10.06
    malaikasbonzo
    Offline

    malaikasbonzo malaikasbonzo

    AW: Hilfe - nichts geht mehr!!!!! Dringend!!!!!

    Hallo Petra,

    das mit dem überlaufen ist mir diese Woche auch passiert.
    Es lag einfach an der Wassermenge, ich hatte ca 1,5 Ltr. Wasser
    im Topf, oben im Gareinsatz eine große Ladung grüner Bohnen.
    Ich mußte auch meine komplette Küche entwässern:goodman:
    Das nächst Mal werde ich den Reis mit weniger Wasser kochen

    Grüße Moni
     
    #9
  10. 01.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Hilfe - nichts geht mehr!!!!! Dringend!!!!!

    Hallo Kismet,

    das sehe ich genauso ;)

    Ich nehme an, daß der TM überhitzt war, weil zuwenig Wasser im Topf war (Der Reis hat bestimmt die zum Dampfgaren benötigte Wassermenge aufgesogen :confused1: )

    Und möglicherweise kommen verklebte Dampfschlitze durch das Fleisch noch dazu...

    Tief durchatmen und nochmal versuchen!
     
    #10
  11. 01.10.06
    18%Hex
    Offline

    18%Hex

    AW: Hilfe - nichts geht mehr!!!!! Dringend!!!!!

    Hallo Kismet,
    Das tut mir leid das dir alles daneben gegangen ist.
    Las dich mal trösten :goodman:

    Also ich nehme immer 400 g Reiß und 1L Wasser in den Topf (der Reiß drückt auch manchmal raus aber das macht nichts.) In den Garaufsatz kommt das Fleisch und Gemüse rein und ich achte darauf das die schlitze offen bleiben. Das ganze musst du mit niedriger Drehzahl kochen lassen sonst spritz dir das Wasser raus (Also stufe 1 oder 2.) Denke aber daran das das Fleisch ja nach Sorte länger Braucht wie der Reiß oder Kartoffel deswegen solltest du den Reiß wen er gar ist raus nehmen und warm Stellen, wehrend das Fleisch noch weiter gart.
    Wen ich Naturreis koche gebe ich auch 1L Wasser und fülle lieber etwas nach, weil der Naturreis länger braucht wie normaler und folglich die Flüssigkeit nicht ausreihen würde.
    Ich wünsche dir das dein TM keinen schaden bekommen hat den das wäre sehr Ärgerlich.
     
    #11
  12. 01.10.06
    Kismet
    Offline

    Kismet

    AW: Hilfe - nichts geht mehr!!!!! Dringend!!!!!

    Der Kleine arbeitet wieder - ihr seid lieb, euer Trösten tut richtig gut - wollt so ein schönes Essen präsentieren und dann so viel schief gelaufen.
    Na ja - beim nächsten Mal wird´s besser!
     
    #12
  13. 01.10.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Hilfe - nichts geht mehr!!!!! Dringend!!!!!

    Hallo Petra,

    schön, dass es nochmal gut ausgegangen ist.

    Ich würd mich am Anfang auf jeden Fall strikt an die Angaben im Rezept halten, 320 g Reis erscheint mir eindeutig zu viel (der Reis quillt ja auf und wird mengen- und gewichtsmäßig beinahe 3 x soviel), aber ich werd gleich mal nachsehen, ob ich dazu irgendwas im Grundkochbuch nachlesen kann. Wenn man dann mit dem Gerät vertraut ist, kann man sich getrost ans Experimentieren wagen - vorausgesetzt man(n)/frau ist mutig, denn es kann immer mal wieder passieren, dass was schief geht. Wenn es klappen "muss", weil z. B Besuch zum Essen kommt, würd ich mich wirklich an erprobte Rezepte halten.

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei deinen weiteren Versuchen,
    Jasmin
     
    #13
  14. 01.10.06
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: Hilfe - nichts geht mehr!!!!! Dringend!!!!!

    Hallo Petra,

    wie Marion schon gefragt hat: War es ein Rezept aus einem Kochbuch oder hast du frei Schnauze gekocht??? Dann passieren nämlich oft solche Sachen.

    Also nochmals zusammenfassend:

    Reis max. 350 g

    Wassermenge bei Reis: 1000 - 1100 ml (Flüssigkeit soll ca. 1 fingerbreit im Gareinsatz stehen)

    Schlitze müssen frei bleiben, bei Fleisch also darauf achten

    Falls im Display wieder was stehen sollte, aufschreiben und der Beraterin mitteilen.

    "Open" heißt: du hast versucht, den TM zu öffnen, obwohl die Verriegelung noch zu war. Passiert leicht, wenn es hektisch wird.

    So, nochmal tief durchatmen, beim nächsten Mal viel Mut zusammennehmen und dann wird es schon klappen.
     
    #14
  15. 01.10.06
    Kismet
    Offline

    Kismet

    AW: Hilfe - nichts geht mehr!!!!! Dringend!!!!!

    Morgen werd ich sofort wieder den Varoma rausholen - ich lass mich nicht entmutigen, das krieg ich schon hin.
    Die Reissache lässt mich allerdings nicht ruhen - ich werd mal meine Beraterin fragen, wieviel denn als Höchstmenge gilt.

    also - nochmal lieben Dank an euch für´s Helfen mit Rat und freundlichen Worten - hab ich echt gebraucht in meiner Not!
     
    #15
  16. 01.10.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Hilfe - nichts geht mehr!!!!! Dringend!!!!!

    Hallo Petra,

    im roten Grundkochbuch sind 250 g Reismenge und 1 l Wasser angegeben. Ich persönlich weiß nicht um wie viel sich die Wassermenge erhöht, wenn man die Reismenge erhöht.

    Könnte es möglicherweise auch an der Reissorte gelegen haben? Ich denke mal, dass Basmati/Jasmin-Reis "anders" quillt, als z. B. Spitzenlangkornreis.

    Schön, dass du dich nicht entmutigen lässt! Das nächste Mal klappt es ganz bestimmt.

    Liebe Grüße
    Jasmin

    P.S.: Jetzt würd mich aber auch noch interessieren, ob das ein "Frei-Schnauze"-Rezept war...
     
    #16
  17. 01.10.06
    18%Hex
    Offline

    18%Hex

    #17
  18. 02.10.06
    Kismet
    Offline

    Kismet

    AW: Hilfe - nichts geht mehr!!!!! Dringend!!!!!

    Ich habe Basmati Reis verwendet - evt. lag es daran.
    Das Rezept war ein abgewandeltes Beraterinnenrezept. Auf der Vorführung hatte die Beraterin ähnliches nur mit Pute gekocht.
    Sie hatte 1 l Flüssigkeit - und dann festgestellt, dass diese Menge wohl viel zu wenig war - daher dachte ich mir, nehm ich einfach mehr......war wohl dann zuviel des Guten.
    Die Zeit für das Fleisch habe ich nach oben korrigiert - Rindfleisch braucht ja doch wesentlich länger als Pute.
    Aber ansonsten habe ich mich im Wesentlichen an das Rezept gehalten.
    Ich werde das nächste Mal weniger Wasser nehmen - bin dann echt gespannt und beim Reis auch nur 250 g - schliesslich lernt man ja aus seinen Fehlern.
     
    #18
  19. 02.10.06
    risiha
    Offline

    risiha

    AW: Hilfe - nichts geht mehr!!!!! Dringend!!!!!

    Nur Mut!!!
    Als ich meinen TM neu hatte (war im April), bin ich jedesmal gleich in Panik geraten, wenn irgenwas nicht klappte... dafür gibts ja die wunderbaren Beraterinnen und den Wunderkessel!!!
    - zum Reis: mir ging es auch schon so, dass der Reis unten im Garkorb weich und oben hart war, beim Kundenkochen bekam ich den Tipp: Reis grundsätzlich vor dem Kochen waschen!! - hat ich ausprobiert, stimmt! Die Zeiten, die zum Garwerden angegeben sind, muss man doch einfach selber überprüfen - also gucken: ist der Reis schon gar oder muss ich nochmal Zeit nachstellen. Das hängt auch von der Reissorte ab, Basmati-Reis geht schneller als Vollkornreis. Wenn die Uhr abgelaufen war, es also gepiept hat, und Du willst weiterkochen, musst Du nochmal den jeweiligen Temperaturknopf drücken, sonst ist die Heizung abgeschaltet! und die Zeit einstellen!
    - zum Fleisch: Rindfleisch braucht sehr lange, um gar zu werden!! Viel länger als Reis. Da könntest Du erstmal mit dem Fleisch anfangen und später dann den Reis einsetzen. Die Zeit für Rindfleisch findest Du eventuell im Grundkochbuch vorne in der Gartabelle für den Varoma.
    - zum Rezept: ein Rezept abzuwandeln ist manchmal eine logistische Angelelegenheit! Was mache ich worin zuerst, damit das Timing stimmt!? Und das bringt nur die Erfahrung. Ich hab schon öfter Hilferufe an meine Beraterin gestartet - ich hatte immer Glück: sie war zu Hause!
    Nun wünsche ich Dir gute Einarbeitung und bei allem trotzdem viel Spaß mit dem TM!
    Rita :goodman:
     
    #19
  20. 02.10.06
    tinchen1
    Offline

    tinchen1 tinchen1

    AW: Hilfe - nichts geht mehr!!!!! Dringend!!!!!

    hallo, kommt mir sehr bekannt vor :goodman:
    hasst du die Varoma-taste gedrückt? und bei reis, wie schon erwähnt wurde, reicht 1l wasser oder brühe
     
    #20

Diese Seite empfehlen