HILFE: PayPal email: Your account has been flagged

Dieses Thema im Forum "PC und Co." wurde erstellt von Schneeflocke, 30.04.09.

  1. 30.04.09
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    Hallo,

    ich habe -angeblich - von paypal eine email bekommen mit diesem Verwendungszweck. Alles auf Englisch, keine Anrede und auch sonst kommt es mir komisch vor. Es wäre eine Kontrolle und über den Link soll ich mit einloggen und meine Daten bestätigen. Falls nicht, würde mein Konto gesperrt werden.

    Ist das so eine "Phishing"-Mail?

    Hatte sowas noch nie....

    Ach ja, es kommt von PayPal corp. und nicht von Paypal.de
     
    #1
  2. 30.04.09
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,

    also ich wäre da sooooooooooo skeptisch.. du gibtst daten ein und
    dann können sie dein Konto räumen...?
    kannst du nicht direkt bei Pay Pal telefonieren ?? daten würde ich auf keinen Fall
    weitergeben..

    gruss uschi
     
    #2
  3. 30.04.09
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    Hallo Uschi,

    ich habe es schon an paypal weitergeleitet und wenn ich direkt auf die Seite von paypal gehe (NICHT über den Link) steht da nichts...

    Bei so sensiblen Daten bin ich eh sehr vorsichtig, da ich vom "Fach" bin;) (habe deshalb auch ein eigenes online-Konto für solche Abbuchungen). War ja auch eine der Wenigen, die kein Post-Ident befürwortete...(und ich habe nichts zu verbergen).

    Es wäre eben meine erste Phishing-Mail...
     
    #3
  4. 30.04.09
    latina
    Offline

    latina

    Guten Morgen Schneeflocke, :p

    ich würde in diesem Fall mich über meinen account, also nicht über den angegebenen Link, einloggen und bei Paypal direkt anfragen, ob besagte Mail von ihnen geschickt wurde und was der Hintergrund dieser Mail ist.

    Auf die Mail würde ich mit dem genannten Link bis zu einer Antwort von Paypal nicht reagieren!

    Ich erledige auch Zahlungsverkehr über Paypal, bekam aber so eine Mail bisher noch nicht.
     
    #4
  5. 30.04.09
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke


    ...genau so habe ich es gemacht:wave:
     
    #5
  6. 30.04.09
    maike1006
    Offline

    maike1006 Mixmäuschen

    Halt uns mal auf dem Laufenden. Da bin ich ja gespannt....;)
     
    #6
  7. 30.04.09
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    #7
  8. 30.04.09
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    Hallo Schneeflocke,

    erstmal guten Morgen.
    Sehr sinnvoll die Email zu löschen. Bekomme auch ständig solche Emails, gerne auch angeblich von Ebay. Die sind so fehlerhaft, da weißt du sofort das, dass ne Phishing Mail ist. Also vorsichtig sein und löschen. Wenn sie echt wäre, wärst du mit deinem Namen etc angesprochen worden, ist das nicht der Fall, sofort löschen.
     
    #8
  9. 30.04.09
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    Hallo,

    es war tatsächlich eine Phishing-Mail, habe gerade die Antwort von Paypal erhalten.

    Meine erste und hoffentlich auch letzte...
     
    #9
  10. 30.04.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,

    habe sie auch eben bekommen und gleich gelöscht, kann ja jeder kommen, nicht mit uns ;) oder ?
     
    #10
  11. 30.04.09
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    ...auf keinen Fall!
     
    #11
  12. 01.05.09
    Carsten
    Offline

    Carsten

    Moin,

    Die Passwörter ändern mußt Du aber nicht, es ist ja nix passiert,Du hast ja nicht draufgeklickt. Selbst wenn Du draufgeklickt hättest wäre auch noch nix passiert. Erst beim Einloggen über den Link wäre es brenzlig geworden,dann hätten die Dein PW gehabt und hätten das Konto abräumen können...
     
    #12
  13. 01.05.09
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    Hallo Carsten,

    da wäre eh nix drauf gewesen=D;).
     
    #13
  14. 01.05.09
    Carsten
    Offline

    Carsten

    Sicher? Das kommt auf Dein Konto an...! Bei mir ist auch "nix drauf", aber:

    Ich kann natürlich mit paypal erstmal Waren bezahlen, durchaus auch 3-4stellige Summen. Das Geld wird von paypal erstmal "ausgelegt", dem Verkäufer sofort gutgeschrieben und innerhalb ein paar Tage vom Girokonto abgebucht! Das gleiche funktioniert auch über Kreditkarte wenn man die Daten hinterlegt hat. Es gibt natürlich auch die einfache Form das man nach einen Kauf über paypal erstmal das Geld vom Girokonto an paypal überweisen muß. Das macht für viele aber keinen Sinn, da kann man auch direkt an den Händler/Verkäufer zahlen. Vorteilhaft ist ja bei paypal, dass die Ware sofort bezahlt wird und dementsprechend zeitnah versendet werden kann.

    Wenn also Herr Betrüger ein Konto mit Lastschriftverfahren erwischt (was IMHO die Mehrzahl der Paypalkonten ist), kann der Ware bestellen, Händler X bekommt sofort sein Geld und schickt die Ware nächsten Tag ab. Die Abbuchung von paypal kommt dann erst 2-3 Tage später, da ist das Paket längst beim Empfänger der recht oft im Ausland sitzt. Das wars dann...
     
    #14
  15. 01.05.09
    tihv
    Offline

    tihv

    Hi Carsten,

    will Dir hier nur mal sagen:
    Du bist echt ein schlaues Kerlchen!

    Schön, daß Du in den Kessel gekommen bist, ich lese Deine Beiträge wirklich gerne.
     
    #15
  16. 01.05.09
    Carsten
    Offline

    Carsten

    Danke :happy6:
     
    #16

Diese Seite empfehlen