Hilfe Schneerosen

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von ginger, 15.11.06.

  1. 15.11.06
    ginger
    Offline

    ginger

    Guten Morgen erst mal:p
    Habe gestern schon mal unter Schneerosen geschrieben aber ich glaube das liest keiner. Deshalb versuch ichs hier nochmal
    Habe die Rosen gestern gebacken, sah auch alles sehr schön aus, bis sie aus dem Backofen gekommen sind! Sind alle flach wie eine Flunder!!

    Der Teig war wirklich super schön, weiß jemand einen Rat warum das passiert ist, würde sie gerne nochmals backen!

    So danke im voraus Birgit
     
    #1
  2. 15.11.06
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    AW: Hilfe Schneerosen

    Hallo Ginger,

    hatte gestern keine Zeit zum Anworten, sorry.

    Das Rezept wurde von mir eingestellt und die Schneerosen hab ich auch schon öfters gebacken. Ich weiß dass sie wirklich sehr zart sind. Sie verlaufen etwas, aber nicht so, wie du es geschildert hast.
    Gib doch beim nächsten Mal etwas mehr Stärke dazu, ansonsten weiß ich jetzt auf die Schnelle auch keinen Rat, sorry!!

    Wenn ich Zeit habe, probiere ich sie nächste Woche auch nochmal, vielleicht fällt mir ja noch was ein.

    Liebe Grüße
    Texasfan :usa2:
     
    #2
  3. 15.11.06
    ginger
    Offline

    ginger

    AW: Hilfe Schneerosen

    Hallo Texasfan,

    danke für die Antwort! Habe mal ein Bild gemacht stell ich später mal ein, was zum lachen! :p

    Ich probier sie nachher nochmal aus und nehme mehr Mondamin und mache die Hitze mal nicht so hoch (meinte mein Mann :rolleyes: )
    Berichte dann wies war.

    Also Danke lieben Gruß Birgit
     
    #3
  4. 15.11.06
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    AW: Hilfe Schneerosen


    Vielleicht hilft dir dieser Tip auch weiter??

    Gruß Texasfan :usa2:
     
    #4
  5. 15.11.06
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    AW: Hilfe Schneerosen

    Danke für's rüberkopieren - das hab ich vorhin vergessen.

    Ergänzend dazu: ich hab das mit dem Vorheizen beim Backen von American Cookies gelernt (die ja auch eher butterig sind). Dachte "ich hab ja Umluft, da brauch ich nicht vorheizen, im Zweifel geb ich halt noch 5 Min zu..." und hatte dann einen Riesen-Cookie in Blechform :rolleyes:
    Die Cookies sind übrigens beim Rausholen aus dem Ofen noch sehr weich, sie werden erst beim Abkühlen fest. Damit würde ich bei den Schneerosen auch rechnen :)

    Grüße,
    Benedicta
     
    #5
  6. 15.11.06
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    AW: Hilfe Schneerosen

    Ja, Benedicta,

    stimmt, die Schneerosen sind wirklich ganz zart und zerbrechlich wenn man sie vom Blech runterschiebt.

    Gruß Texasfan :usa2:
     
    #6
  7. 16.11.06
    ginger
    Offline

    ginger

    AW: Hilfe Schneerosen

    Guten morgen,
    danke für die Hilfe! Habe den Backofen wirklich nicht vorgeheizt wegen Umluft da mache ich das so gut wie nie. Da mein Ofen eh sehr schnell backt. Aber das zweite Blech hätte dann doch o.k. sein müssen, da waren allerdings nach 7 Minuten die Schneerosen genauso platt und noch verbrannt dazu! :-(
    Aber ich probiers nochmals!
    Versuche noch das Bild einzustellen muss ich mal suchen wo!

    Lieben Gruß Birgit
     
    #7
  8. 16.11.06
    ginger
    Offline

    ginger

    AW: Hilfe Schneerosen

    Hier das Bild und lacht euch nicht ganz kringelig!

    [​IMG][/URL][/IMG]
     
    #8
  9. 16.11.06
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Hilfe Schneerosen

    Hallöchen,

    das mit dem Nicht-Vorheizen-müssen beim Heißluftherd ist laut meinem Küchenexperten ein ähnlich hartnäckiges Gerücht wie der hohe Eisengehalt im Spinat! Irgendeiner hat mal behauptet, man müsse nicht vorheizen und schon machen es alle Hausfrauen und natürlich auch -männer nach =D !
    Ich habe an meinem Ofen eine Temperaturanzeige und es dauert wirklich eine gewisse Zeit bis der Ofen die gewünschte Temperatur hat. Allerdings geht das Hochheizen mit Heißluft etwas schneller. Deshalb soll man immer mit Heißluft hochheizen, bei Bedarf kann man dann auf Ober/Unterhitze umschalten

    Gruß

    Ute
     
    #9
  10. 16.11.06
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    AW: Hilfe Schneerosen

    Genau so mach ich das :)

    @ginger: hmm - mein Ofen braucht länger als 7 Min zum vorheizen (Lahm*****), und bei Umfluft werden gerne die Ecken sehr dunkel. Deshalb hab ich meinen Honigkuchen dieses Jahr mit Ober-/Unterhitze gebacken - Ergebnis: perfekte Bräunung auf dem ganzen Blech :eek:

    Übrigens stelle ich bei butterigem Gebäck das "wartende" Blech immer kühl hin - die Wärme in der Küche mögen zumindest Cookies gar nicht :-(

    Grüße,
    Benedicta
     
    #10
  11. 16.11.06
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Hilfe Schneerosen

    Hallo Benedicta,

    das passiert mir auch immer. Aber jetzt hab ich ja eine Erklärung und kann es abstellen ;) . Danke!
     
    #11
  12. 02.12.06
    barney
    Offline

    barney Inaktiv

    AW: Hilfe Schneerosen

    Hallo Texasfan und Benedicta,

    also ich hab den Backofen vorgeheizt, aber leider gabs bei mir auch Schneeflundern statt -rosen.
    Das Blech war auch gekühlt, woran kann es noch gelegen haben?.

    Habe auch noch das Spritzgebäck für den Spritzbeutel hier aus dem Forum, weiß grad nicht mehr von wem, gebacken, das ist auch auseinandergelaufen, zwar nicht ganz so stark, aber auch. Kann es an der Margarine gelegen haben? Hatte beidesmal Rama.

    Weiß jemand noch Rat, würde es gern nochmal versuchen, weil schmecken tun beide Sorten sehr lecker.....

    Vielen Dank schonmal +

    LG,
    barney
     
    #12
  13. 02.12.06
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    AW: Hilfe Schneerosen

    Mein Spritzgebäck war mit Butter und Kühlung und Vorheizen auch platt wie ne Flunder...... keine Ahnung warum, leider :dontknow:

    Grüße,
    Benedicta
     
    #13
  14. 02.12.06
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Hilfe Schneerosen

    Hallo Benedicta,

    jetzt hab ich endlich diesen Thread wieder gefunden. Wusste gar nicht mehr wo das Thema besprochen wurde.

    Vielen Dank noch mal für den Tipp auf Heißluft aufzuheizen und dann auf Unter-/ Oberhitze zu schalten. Das klappt ja gerade bei den Plätzchen wunderbar. sind alle dieses Jahr viel besser als in den letzten Jahren geworden.

    Auf die Idee wäre ich von alleine nie gekommen.
     
    #14
  15. 03.12.06
    ginger
    Offline

    ginger

    AW: Hilfe Schneerosen

    Guten Morgen,

    also ich habe die Schneerosen gestern nochmals gebacken und habe 60g Speisestärke mehr rein. Sie wurden jetzt sehr schön.

    Wünsche euch noch einen schönen 1. Advent

    lieben Gruß Birgit
     
    #15
: weihnachten

Diese Seite empfehlen