Hilfe, Silikonreste an Armaturen im Bad

Dieses Thema im Forum "Haushaltstipps" wurde erstellt von Putzfreak, 27.02.14.

  1. 27.02.14
    Putzfreak
    Offline

    Putzfreak

    Hallo ihr Lieben

    unser Hauswart hat uns im Bad zwei neue Armaturen am Waschbecken montiert und nun habe ich hässliche Silikonreste an Wasserhahnen und auf dem Waschbecken!
    Wie bekomme ich das wieder weg :-O?
     
    #1
  2. 27.02.14
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    Hallo Putzfreak,

    ich glaube ich würde den Hauswart nochmals antanzen lassen. Das geht gar nicht, da soll er sich drum kümmern, wieso ist das Deine Sache?
     
    #2
  3. 27.02.14
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Putzfreak,

    hast Du einen Dampfreiniger (oder kannst Du Dir einen leihen)? Ich nehme dafür die kleine Powerdüse.=D
     
    #3
  4. 27.02.14
    Putzfreak
    Offline

    Putzfreak

    Hallo

    den Hauswart kann ich leider schlecht nochmal aufbieten, es ist schon eine Weile her, dass er das gemacht hat und wir waren nicht zu Hause, sonst hätte ich es in noch feuchtem Zustand gut weggekriegt. Ich dachte eben, das geht bei der normalen Reinigung mit der Zeit weg.
    Ein Danmpfgerät habe ich keines.
    Ich versuche es nun mal mit einem Kunststoffschaber, falls ich sowas finde.... ;)
     
    #4
  5. 27.02.14
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Putzfreak,

    falls du Orangen Power hast, probiers mal damit (etwas länger einwirken lassen)
     
    #5
  6. 27.02.14
    Cacadu
    Offline

    Cacadu

    Hallo,

    im Baumarkt gibt es Spezialreiniger u.A. auch Silikonentferner, damit bekommst du die Reste sicher weg.
     
    #6
  7. 27.02.14
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    Aceton funktioniert auch, wenns mechanisch nicht klappt.
     
    #7
  8. 27.02.14
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo,

    mit Wundbenzin (falls zur Hand), kannst du es auch versuchen.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #8
  9. 27.02.14
    Gitte
    Offline

    Gitte

    Hallo Putzfreak,
    wenn es große Reste sind: sanfte Entferner sind Holzstäbchen, z. B. von einem Stieleis oder wirklich ein Kunststoffschaber (der Orangenschäler von Tupper ist dafür super geeignet). Vorsichtig zu verwenden, aber sehr effektiv ist ein scharfes Teppichmesser oder ein Ceranfeldschaber. Bei kleineren Silikonresten hilft meist ein stinknormaler gröberer Radiergummi oder einfach nur der Fingernagel. Silikon ist einfach hartnäckig, aber wirklich mechanisch am besten wegzubekommen. Diese chemischen Silikonentferner weichen das Silikon auf und das gibt immer so eine Schmiererei, die fast noch schlechter wegzukriegen ist.
    Viel Glück, Gitte
     
    #9
  10. 28.02.14
    renette
    Offline

    renette

    Hallo,

    ich verwende bei so was gerne eine stinknormale Rasierklinge.
    Ist feiner als ein Ceranfeldschaber und man kommt mit der Klinge gut unter das Silikon.
    Persönlich bin ich kein Freund von Silikon mittels Reiniger auflösen und dann entfernen, weil irgendwie schmiert das Zeug immer noch und es bleibt ein Film zurück.

    LG
    renette
     
    #10
  11. 28.02.14
    hoffstater
    Offline

    hoffstater

    Im Baumarkt (oder bestimmt auch bei Amazon) gibt es spezielle Silikonentferner. Ist kein Hausmittel, ok, aber wenn nichts anderes hilft solltest du dir dass vllt. mal anschauen :)
     
    #11

Diese Seite empfehlen