Hilfe, speziell an die "schwäbischen Hexen"

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Texasfan, 15.05.07.

  1. 15.05.07
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Liebe Hexen,
    ich war am Sonntag zum Muttertagsausflug im Hohenloher Freiland Museum auf dem Käsemarkt.
    Dort war auch ein Stand, bei dem ich mir ein kleines Rezeptheft "Rund um unsere Backöfen, Rezepte aus 200 Jahren" geleistet habe.
    Ich möchte nun einige Rezepte nachkochen, backen.
    Jetzt fiel mir bei der Schreibweise einiges auf.
    Vielleicht, hoffentlich könnt ihr mir mal "Übersetzungshilfe" geben.
    In den Rezepten kam saurer Rahm, saure Sahne, süßer Rahm, süße Sahne und Rahm vor.
    Frage: ist saure Sahne, saurer Rahm *Sauerrahm*?
    süße Sahne, süßer Rahm, Rahm *sahne*?
    Sauermilch, *Dickmilch*?

    Ich denke schon dass ich richtig liege, möchte aber doch die Bestätigung von euch.

    Heute möchte ich übrigens Dinnette probieren.
    Wenn es was wird, stell ich das TM- Rezept ein.

    Gruß
    Texasfan :usa2:
     
    #1
  2. 15.05.07
    risiha
    Offline

    risiha

    AW: Hilfe, speziell an die "schwäbischen Hexen"

    Hallo Texasfan,
    auch wenn ich "nur" im Schwabenlädle lebe (gebürtig bin ich aus Köln, also ein "ääch kölsch Määdsche") - das allerdings schon seit über 26 Jahren - traue ich mir die Übersetzung zu! Und sie lautet genauso wie Deine...
    Viel Spaß beim Ausprobieren.
    Rita
     
    #2
  3. 15.05.07
    Tulpe
    Offline

    Tulpe Möchtegernveganerin

    AW: Hilfe, speziell an die "schwäbischen Hexen"

    Hallo texasfan,

    es ist genau so, wie Du vermutest. Nur bei der Sauermilch/Dickmilch bin ich auch etwas unsicher. Vielleicht weiß da ja jemand anders Bescheid.
     
    #3
  4. 15.05.07
    Kerstin83
    Offline

    Kerstin83

    AW: Hilfe, speziell an die "schwäbischen Hexen"

    Hallo Texasfan.
    Denke auch, dass du richtig liegst.

    War am Sonntag auch auf dem Käsmarkt!
    War schon das zweite mal dort.
    Ist doch immer wieder schön.
    Und sooo viel Käse!! Lecker,lecker!
     
    #4
  5. 15.05.07
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    AW: Hilfe, speziell an die "schwäbischen Hexen"

    Hallo,

    Nein, Trinksauermilch ist nicht identisch mit Dickmilch, beides sind aber Sauermilchprodukte. Sie ist wesentlich dünnflüssiger und man kann sie so trinken. Steht auch unter Sauermilch im Regal, ist aber auch kein Kefir.

    Schau mal hier:
    Sauermilch, curdled milk - Milch und Milchprodukte - Warenkunde - Lebensmittelkunde - Definition - Glossar - Lebensmittellexikon

    Unter Trinksauermilch steht die Sauermilch, die man im Kühlregal kaufen kann und die auch hier gemeint ist.
     
    #5
  6. 16.05.07
    anjamo
    Offline

    anjamo

    AW: Hilfe, speziell an die "schwäbischen Hexen"

    Hallo!

    Also ich misch mich auch noch ein!.
    Die Übersetzung von Sauerrahm und Sahne stimmt, aber Sauermilch ist Sauermilch. Es gibt sie auch im 500ml Becher zu kaufen. Bei uns gibt es sie Kaufland oder Handelshof und Edeka. Meist von BreisgauMilch.

    Gruss anjamo
     
    #6
  7. 17.05.07
    Anne
    Offline

    Anne

    #7

Diese Seite empfehlen