Hilfe, suche Rezeptidee Rindfleisch - Falsches Filet

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Wawuschel, 27.09.10.

  1. 27.09.10
    Wawuschel
    Offline

    Wawuschel

    Hallo,

    vielleicht habt Ihr ja eine Idee. Räume z.Zt. meinen Tiefkühlschrank, habe noch Falsches Filet vom Rind. Normalerweise mache ich damit Zwiebelrostbraten oder ähnlich wie Rostbraten als Rinderbraten oder manchmal auch Gulasch. Aber das hatten wir jetzt schon so oft hintereinander. Hat jemand ein Rezept vielleicht als Rinderbraten mit einer hellen Soße, Zigeunersoße, oder Pilzsoße? Oder ganz was anderes, mir fällt echt gerade nichts ein.
    Viele Grüße
    Angela
     
    #1
  2. 27.09.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Angela!

    Wenn Ihr chinesisch mögt, würde ich das Filet in Streifen schneiden, mit ganz viel Zwiebeln in einer Pfanne anbraten und dann aus diesem Rezept hier die Soße machen. Dann das Fleisch in der Pfanne mit der Soße ablöschen, Reis dazu und.... lecker:

    1 große Zwiebeln
    in feine Streifen schneiden und in den Mixtopf geben.

    30g Öl
    zugeben und 4 Minuten / Varoma / LL / Stufe 1 dünsten.

    300g Wasser
    100g dunkle Sojasoße
    2 Eßl. Worcestershiresauce
    in den Mixtopf zu den Zwiebeln geben und 5 Minuten / 90 Grad / LL / Stufe 2 kochen.

    Während dem Kochen noch folgendes durch die Deckelöffnung zugeben:

    2 Eßl. Speisestärke
    1 Eßl. Zucker
    1-2TL Sambal Olek
    Salz & Pfeffer

    Dann die Soße zum angebratenen Rindfleisch in die Pfanne geben.
     
    #2
  3. 27.09.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Angela,
    ich würde daraus ein Rindergeschnetzeltes machen, nur ganz kurz anbraten und bei 80 Grad im Backofen sanft weiterziehen lassen. In der Zwischenzeit kannst du die Sauce von Schubie "Steinpilzsauce" fertigmachen. Das wäre für mich einen gelungene Kombination. Mit der Sauce hebst du den feinen Geschmack des Fleisches noch hervor. Ein schönes Kartoffelgratin dazu oder frische Bandnudeln....oh...ich hab wohl Hunger...
     
    #3
  4. 27.09.10
    Wawuschel
    Offline

    Wawuschel

    Hallo Jannine, hallo Susasan,

    Danke für Eure Rezeptideen!

    Jannine, Chinesisch wird es wohl nicht werden, ich bin nämlich der "Knusprige Ente"-Typ beim Chinesen. Ich mag zwar gerne zum Buffet beim Chinesen gehen und esse halt meistens das "unchinesische" und Knusprige Ente, aber ich mag nicht so gerne die Sachen mit Soße, ist leider nicht mein Geschmack. Sojasoße hätte ich sogar zuhause, ich habe mal was gekocht damit - hat mir aber auch nicht sonderlich geschmeckt. Vielen Dank trotzdem für die Mühe, Du konntest ja nicht ahnen, dass wir so "hoaglig" (bayerisch für was eigentlich? - vielleicht wählerisch?) sind.

    Susasan,
    das ist schon mal eine Idee, diese Soße habe ich nämlich eh am Freitag schon mal gemacht. Ist wirklich sehr gut! Könnt' ich wirklich machen, aber ich denke das Geschnetzelte vom "Falschen Filet" muß ich schon länger "dünsten" lassen. Ich habe da schon nicht so gute Erfahrungen gemacht.

    Viele Grüße
    Angela
     
    #4
  5. 27.09.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Wawuschel,

    wie wäre es mit Bef Stroganoff? Kannst Du auch prima in der Pfanne ohne Crocky machen, dann einfach nach dem Anbraten des Fleisches in der Pfanne belassen, wie beschrieben würzen, Deckel auflegen, auf Stufe 1 (bei drei Stufen) stellen und noch ca. 20-30 Minuten schmoren lassen.
     
    #5
  6. 27.09.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Angela,
    ja, da hast du wohl recht...ich habe das "falsche" überlesen... da wirst du mit der kurzen Garzeit nicht hinkommen.
    Ich hab noch eine schöne "echte" Rinderlende im Tiefkühlgerät, die muss am Wochenende für diese Kombination ihren Kälteschlaf unterbrechen.
     
    #6

Diese Seite empfehlen