Hilfe - suche schnelle Brunchrezepte

Dieses Thema im Forum "Feste feiern" wurde erstellt von Quiltmaus, 13.01.06.

  1. 13.01.06
    Quiltmaus
    Offline

    Quiltmaus *

    Hallo Ihr Hexen und Hexer,

    mein Göga und ich haben am Sonntag überraschenderweise Besuch zum Brunch. [​IMG]

    Leider habe ich gar nicht viel Zeit zum Vorbereiten, möchte aber schon etwas mehr auf den Tisch stellen als Brötchen und Marmelade, irgend was Besonderes eben, ein kleines Highlight sozusagen. Es sollte allerdings nicht so viel Zeit in der Zubereitung brauchen.

    Hat vielleicht jemand von Euch einen klitzekleinen Tipp für mich? Ich habe mir schon überlegt, dass ich auf jeden Fall die Schweizer Bürlis machen will, den Teig kann ich prima vorbereiten und wir haben frische Brötchen.

    Für Eure Tipps wäre ich echt dankbar!!

    Die Quiltmaus :wave:
     
    #1
  2. 13.01.06
    Engel11
    Offline

    Engel11

    Hallo Quiltmaus!

    Da hätte ich erst einmal ein paar Vorschläge, für die Du den TM nicht brauchst:

    -Tomaten mit Mozzarella
    -Räucherlachs mit Sahnemeerrettich
    -geräucherte Forellenfilets
    -Krabbencocktail
    -Melonenschiffchen mit (Parma-)Schinken
    -Käsebrett mit verschiedenen Sorten Käse
    -Wurstplatte

    Mit dem TM könntest Du noch einige Brotaufstriche machen:
    -Spundekäs
    -Obatzda
    -Kräuterquark

    Außerdem findest Du hier im Forum ein leckeres Rezept für Schokocroissants:http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=202&start=0
     
    #2
  3. 13.01.06
    Quiltmaus
    Offline

    Quiltmaus *

    Hallo Nicole,

    danke für die Vorschläge. Wurst- und Käseteller will ich auf jeden Fall machen, klar, und die Idee mit dem Räucherlachs ist auch gut.

    Ich glaube aber, dieses Schokocroissants muss ich machen!!! Das klingt ja sooooooooooo lecker. Nur dumm für meine Diät :roll: Aber bis zum nächsten Wiegetag am Freitag ist ja noch ein bißchen hin!
    Ich glaube, wenn die frisch aus dem Ofen kommen sind die Ruck-Zuck verputzt.

    Schöne Grüße aus Neinkeije und ein schönes Wochenende

    Die Quiltmaus
     
    #3
  4. 13.01.06
    pebbels
    Online

    pebbels Sponsor

    #4
  5. 13.01.06
    Quiltmaus
    Offline

    Quiltmaus *

    Hallo Pebbels,

    klasse, vielen lieben Dank für den Link! Sowas in der Art hatte ich mir vorgestellt: Geht leicht, kann ich gut vorbereiten (werde ich wahrscheinlich morgen schon machen) und gibt es nicht überall. :finga:

    Außerdem habe ich noch Gouda und Spinat sowie Kräuterfrischkäse im Haus, dann kriege ich die Reste mal verarbeitet!

    Schönen Dank und ein schönes Wochenende wünscht
    Die Quiltmaus
     
    #5
  6. 13.01.06
    Hummel-Suse
    Offline

    Hummel-Suse

    Hallo Quiltmaus,

    hoffe ich bin noch nicht zu spät! Ich habe schonmal die Pumpernickeltorte gemacht.http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=3411&start=0
    Ist zwar sehr mächtig, geht aber bestimmt auch nur mit diesen kleinen runden Pumpernickeldingern :oops: und es geht auch mit fettarmem Frischkäse (wegen der Diät =D )
    Liebe Grüße,
    Hummel-Suse
     
    #6
  7. 14.01.06
    sum-brum
    Offline

    sum-brum

    Hallo Quiltmaus,
    mach doch noch auf die Schnelle eine Gemüsesuppe im James oder Jaques, die nicht so kalorienreich ist. Folgendes Rezept habe ich hier

    1 Zwiebel, halbiert
    1 Knoblauchzehe
    25 g Olivenöl
    1 Tomate halbiert
    120 g Paprika in Stücken
    120 g Broccoliröschen
    750 g heißes Wasser
    1-2 Würfel Gemüsebrühe
    1 TL Salz
    1 Prise Pfeffer
    80 - 100 g Nudeln (kl. Muscheln, Buchstaben)
    Zwiebeln und Knoblauchzehe in den Mixtopf geben und 2 Sek. St. 5 (aufs laufende Messer fallen lassen) zerkleinern Öl zugeben und 2 Min. Varoma Stufe 1 dünsten Tomate und Paprika zugeben und 3 Sek. St. 4 grob zerkleinern und Broccoliröschen und restliche Suppenzutaten in den Mixtopf geben 20 - 25 Min. 100 Grad Stufe 1 (Linkslauf) garen.

    Viel Spass beim Brunchen

    sum-brum
     
    #7
  8. 14.01.06
    JASA
    Offline

    JASA

    Hallo Quiltmaus,

    vielleicht wäre ja auch Andrea´s Salattorte etwas?? Das tollte daran ist, dass du sie eh am Abend vorher vorbereiten musst http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=7350&highlight=salattorte

    Beim Tupperabend hatte ich auch verschiedene Dipps mit Rohkost und Baguette. Es gab Brasilianische Cashewcreme http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=3436&highlight=cashewcreme
    Möhrenaufstrich http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=10&highlight=m%F6hrenaufstrich
    Fetacreme nach meinem Rezept auf der zweiten Seite des Threads http://www.wunderkessel.de/forum/vi...rder=asc&highlight=m%F6hrenaufstrich&start=15
    Ausserdem noch einen Paprikafrischkäse und einen Lachs-Ei-Aufstrich.

    Vielleicht kannst du ja auch zur Begrüssung einen Pfirsich-Sekt machen?

    Ich hoffe, ich hatte noch ein paar Ideen für dich (die auch nicht zu spät kommen....) und bin schon gespannt, was du denn so gemacht hast.

    Wir sind heute zu einem amerikanischen Brunch zum Geburtstag meines Neffen eingeladen. Ich bringe nur den American-cheese-Cake nach einem Rezept von Andrea mit. Ansonsten lasse ich mich überraschen,w as es wohl alles gibt :finga:
     
    #8
  9. 14.01.06
    Quiltmaus
    Offline

    Quiltmaus *

    Hallo Ihr hilfreichen Hexen,

    erst mal vielen lieben Dank für Eure schnellen und gutenTipps! Ist ja mehr als ich machen könnte :rolleyes:
    Ich schau mal, was ich hinkriege und werde berichten, was es dann genau gab. Auf jeden Fall will ich diese Lach-Spinat-Röllchen machen, die finde ich eine geniale Idee! :dum_big:

    Schöne Grüße und ein schönes Wochenende wünscht
    Die Quiltmaus
     
    #9
  10. 14.01.06
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo Quiltmaus,

    ich habe gerade ein superschnelles Rezept für Lachs auf Blätterteig eingestellt. Kuck einfach unter "Snacks". :) Ein supereinfaches und -schnelles Rezept, dass immer gut ankommt! :)
     
    #10
  11. 14.01.06
    Anne
    Offline

    Anne

    #11
  12. 14.01.06
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo Quiltmaus,

    mir fällt spontan was ein was schnell in der Zubereitung ist aber seehr lange zum Kochen braucht. Wie wäre ein Crockpot Essen ?
     
    #12
  13. 15.01.06
    Quiltmaus
    Offline

    Quiltmaus *

    Hallöle,

    so, unser Bruch ist vorbei und alle sind zufrieden und gesättigt heimgefahren - diesen Eindruck machten sie jedenfalls alle... :lol:
    Die Küche sieht auch schon wieder ziemlich manierlich aus, dank einem sehr hilfreichen Göga :notworthy: und einer Spülmaschine.

    @Anne
    Die Idee mit der Pfannkuchenroulade ist mir gestern gekommen, als ich die Spinat-Lachs-Röllchen aufgerollt habe. Das ist mal was fürs nächste Mal (wir haben öfter Freunde zum Bruch oder zumindest zum Frühstück).

    @Reni
    Ich habe keinen Crockpot - und ich weigere mich, auch nur in diesen Threat hineinzuschauen, sonst brauche ich womöglich unbedingt noch einen Küchenhelfer :wink:

    Ich habe versprochen zu berichten, was ich alles Besonderes gemacht habe: Da wären

    - Spinat-Lachs-Röllchen: Sehr sehr lecker, super Rezept, werde ich bestimmt nochmal machen. Praktischerweise ist es mehr als es am Anfang den Anschein hat und ich kann mir die Reste morgen mit ins Büro nehmen.

    - Schweizer Bürlis: Hab ich schon mal gemacht, diesmal habe ich sie leicht abgewandelt und 50 g Roggenmehl durch 50 g selbst geschredderte Dinkelkörner ersetzt. Hat prima geschmeckt und ich habe sie zum ersten Mal auf dem Pizzastein gemacht. Es waren die Brötchen, die als erstes alle waren.

    - Brioches: Hat meine Mama früher ganz oft gemacht und ist dafür Sonntags gaaaanz früh aufgestanden. Das sind französische "Brötchen" aus Hefeteig und natürlich nur aus hellem Mehl. Ich hab den Teig zum ersten Mal mit Jacques gemacht und stelle das Rezept gleich für Euch ein.

    - Reis-Gemüse-Salat: Habe ich auch gestern schon machen können, der hat eine Nacht im Keller gezogen. Sehr lecker, sehr frisch und gesund. Ich habe ihn mit süßsaurer Soße aus dem Asialaden serviert. Den Reis dafür habe ich im Jacques gekocht. Das Rezept stelle ich auch noch ein.

    So, ich danke Euch nochmal allen für Eure guten Tipps und Ideen,
    ich glaube, ich werde beim nächsten Mal nur noch selbstgebackene Brötchen servieren!

    Schöne Grüße
    Die Quiltmaus
     
    #13
  14. 15.01.06
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Quiltmaus,

    wenn ich so Deine Liste lesen, muss ich feststellen, dass der Crockpot absolut zur Ergänzung fehlt :wink: . Und wenn Du öfter Gäste zum Brunch hast, würde sich die Investition zu 1000% lohnen :roll: .

    Liebe Grüße

    Ute
     
    #14
  15. 15.01.06
    Quiltmaus
    Offline

    Quiltmaus *

    Hallo Möhrchen,

    sowas in der Art habe ich mir bereits gedacht... 8-)
    Mal sehen, vielleicht wär das auch noch irgendwann was für mich.

    Aber wie heißt es schon in der Bibel "und führe mich nicht in Versuchung"... :wink:

    In diesem Sinne
    Die Quiltmaus
     
    #15
  16. 15.01.06
    sum-brum
    Offline

    sum-brum

    Hallo,
    für die ganz Dummen und Zuhausegebliebenen (zu denen ich auch gehöre) was ist ein crockpot?

    Liebe Grüße

    sum-brum
     
    #16
  17. 15.01.06
    JASA
    Offline

    JASA

    #17
  18. 15.01.06
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo Quiltmaus,

    das kenne ich doch irgendwoher :lol:
    So hatte es bei mir auch angefangen 8-)
     
    #18
  19. 16.01.06
    sum-brum
    Offline

    sum-brum

    Crock Pot

    Hallo Simone,

    danke für den Link. Der Crockpot sieht gut aus. Was kostet er und wo kann man ihn ggf. kaufen. Der zweite Link von Sacha zum Crockpot gibt leider keine Infos mehr her.

    Liebe Grüße

    sum-brum
     
    #19
  20. 16.01.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo sum-brum,

    sieh mal bitte hier nach: Crock-Pot

    Dort findest Du alle gesuchten Info's und kannst ihn zudem dort bestellen. Der Händler ist sehr nett und zuverlässig. :thumbright:

    Es gibt aber auch noch eine zweite "Quelle": Slow Cooker bei Weltbild

    Hihi, da bin ich ja gespannt, wie Du Dich entscheidest!? :rolleyes:
    Du weißt doch - der Wunderkessel macht nicht nur süchtig, er "animiert" einen auch zu dem ein oder anderen Kauf. :oops: :lol:
     
    #20

Diese Seite empfehlen