Hilfe-Suche-Tafelfolie

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von Moni, 06.11.04.

  1. 06.11.04
    Moni
    Offline

    Moni

    Hallöchen

    So, vielleicht könnt Ihr mir helfen.
    Wir renovieren gerade das Zimmer meines Jüngsten und ich habe im Fernseh schon öffter gesehen, dass man auf Schranktüren oder Zimmertüren Tafelfolie kleben kann.
    Nun mein Problem, wo bekomme ich denn sowas her?Meine Freundin hat ein Geschäft mit Tapeten,die haben sowas nicht,leider.

    Wisst Ihr vielleich wo ich sowas bekomme?

    Wäre über jeden Tip dankbar

    Gruß Moni
     
    #1
  2. 06.11.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Moni!

    Mein spontaner Tip wäre "Jako-o" (schreibt man das so? Ich bin nicht mehr ganz im Thema... :roll: )

    Oder Ikea?
     
    #2
  3. 06.11.04
    Moni
    Offline

    Moni

    Danke, muss mein bei Jakko schauen, zu Ikea komm ich leider nicht.

    Gruß Moni
     
    #3
  4. 06.11.04
    cappi
    Offline

    cappi

    Hallo Moni ,
    ich hab mir die Tafelfolie für die Küchentür als Merkliste geholt und zwar im Baumarkt , gab es hier im Hornbach und da dann in der Bilderabteilung . Da wo es auch das Decefix für Schränke gibt. Die Rolle kostete ca 5,00 Euro.
    Liebe Grüße
    Erika
     
    #4
  5. 06.11.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Moni,

    Jako-o hat sie auf jeden Fall. Habe sie vor Jahren dort mal bestellt, als meine Kinder noch kleiner waren.

    Guckst Du hier: Tafelfolie

    Viel Spaß auch beim renovieren! =D
     
    #5
  6. 06.11.04
    Moni
    Offline

    Moni

    Hallo

    Ich danke Euch,bei jako habe ich schon eine gefunden, aber die Idee mit dem Baumarkt finde ich super, werde gleich am Montag mal bei uns schauen, und der Preis wäre auch super.

    Gruß und nochmals danke

    Moni
     
    #6
  7. 07.11.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Moni,

    also bei uns gibt es diese Folie im jedem Baumarkt. Nur bei den Preisen musst du schauen, die sind doch sehr unterschiedlich. Also die beste Qualität zu einem vernüftigen Preis gab es bei Obi. Diese Folie ist bei uns heute noch in Gebrauch.

    liebe grüße
    ulli
     
    #7
  8. 07.11.04
    JASA
    Offline

    JASA

    Hallo Moni,

    ich schaue für mein Leben gerne solche Umbau-Sendungen wie "Wohnen nach Wunsch" oder "Home-SOS"...

    In einer dieser Sendungen wurde keine Tafel-Folie sondern Tafel-Farbe verwendet. Die wurde genauso aufgestrichen wie die ganz "normale" Farbe. Vielleicht hilft dir das ja ein bisschen weiter. Das bekommst du bestimmt auch im Baumarkt!
     
    #8
  9. 08.11.04
    taxmaxx
    Offline

    taxmaxx WK-Rezeptetopf

    Yep, Simones Tip mit der TafelFARBE kann ich nur unterstreichen.
    Funktioniert prima und ist wesentlich preiswerter als die Folie.

    Ich habe mir in unserem Malergeschäft zwei Pötte davon gekauft (einen in dunkelgrün und einen in schwarz) und habe kräftig gepinselt.
    Klappt prima, nur GUT umrühren vorher.

    Wir haben zwei Kühlschränke, davon einen "alten", schlichten, nämlich eine weiße Kühlgefrierkombination, die ich von meiner Oma geerbt habe. Das Teil passte zwar optisch nicht in unsere Holz-Einbau-Küche, ist aber sehr praktisch und steht nun in einer separaten Ecke, wo es zumindest räumlich nicht stört, denn endlich haben wir ausreichende Kühlkapazität. (Meinen Traum von einem begehbaren Kühlschrank wie in einem Restaurant kann ich aus Raumgründen leider nicht verwirklichen >ggggg<)

    Nur die Optik störte mich halt und so kam ich auf die Idee, das Gerät einfach mit Tafelfarbe zu streichen.

    Seeeehr praktisch. Erstens bekam der langweilige Kühlschrank damit schon fast eine "Designeroptik" und zweitens ist er seitdem unsere Einkaufsliste. Alles was gekauft werden muss, wird kurz darauf notiert (ein Stück Kreide liegt immer daneben) und nach dem Einkauf einfach wieder weggewischt, da nicht immer alle Sachen, die grundsätzlich gekauft werden müssen, gleichzeitig erworben werden, ist das echt praktisch. Und gleichzeitig ist er natürlich auch eine Magnet-Pinwand, so dass auch wichtige Zettel nicht mehr verloren gehen. (So Einbaukühlschränke sind zwar hübsch, aber unter diesem Aspekt völlig unbrauchbar).
    Die linke Seite nutzen die Kinder als "Maltafel", da die Fläche schön groß ist, "lohnt" sich das Malen dann auch.

    Mit der schwarzen Tafelfarbe habe ich "Etiketten" auf leere Flaschen und Marmeladengläser gemalt - und kann jetzt alles Eingekochte ruckzuck beschriften.
    Sieht auch zum Verschenken echt hüsch aus.

    Grüße
    tax
     
    #9
  10. 08.11.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hey tax,

    hihi, ich stelle mir gerade vor, wie Du / Ihr mit dem "Einkaufszettelchen" zum shoppen zieht. :wink: =D

    Ich habe leider nur so ein Einbauteil, das für ebendiesen Zweck leider gänzlich ungeeignet ist. :cry:
    Absolut spitze finde ich übrigens die Idee, die Farbe als Etikett zu verwenden!!! 8-) =D
    Wie verhält sich das denn, wenn die Verpackung leer ist und gereinigt werden muß - hält die Farbe das aus?
     
    #10
  11. 08.11.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo tax,

    beim Lesen von Jasa`s Beitrag überlegte ich, ob das auch was für meinen Kühlschrank wäre und ob dann die Magnetwirkung des Kühlschranks erhalten bliebe. Und als ob du Gedanken lesen könntest, hast du mir alle Fragen beantwortet, selbst die, was ich mit der übrig gebliebenen Farbe alles anstellen könnte (Flaschen- und Gläseretiketten). Klasse!!!

    liebe grüße
    ulli
     
    #11
  12. 08.11.04
    taxmaxx
    Offline

    taxmaxx WK-Rezeptetopf

    >>Wie verhält sich das denn, wenn die Verpackung leer ist und gereinigt werden muß - hält die Farbe das aus?<<

    Salut,

    ich stelle die leeren Marmeladengläser nicht in die Spülmaschine, aber normales Spülen von Hand vertragen sie sehr gut.

    Flaschen habe ich selber noch nicht weiterverwendet - die verschenke ich immer, aber so ein gepinseltes Etikett sieht einfach edel aus. Bei Lidl gibt es Orangensaftflaschen mit einem relativ großen bzw. weiten Hals und ohne Pfand. Die kaufe ich, löse das Papieretikett ab (okay, wir trinken den Saft vorher), male den Deckel bunt an und das Tafeletikett vorne drauf - und habe prächtige Eierlikörflaschen. Von Faber-Castell gibt es Kreidebuntstifte, damit kann man richtig fein schreiben (oder die alten "Tafelstifte" von früher). Die Tafel-Farbe braucht ca. einen Tag zum Trocknen, dann ist sie "spül- und wischfest".

    Früher habe ich meine Flaschen mit einem Gelstift beschriftet, aber damit ist es sehr schwer, Fehler zu korrigieren - und ich bin nicht wirklich der geborene Kalligraph.... Für mich ist die Kreidelösung ideal, da kann ich so oft wischen, bis es ordentlich aussieht.

    Grüße
    tax
     
    #12
  13. 08.11.04
    taxmaxx
    Offline

    taxmaxx WK-Rezeptetopf

    Nachtrag:

    Zugegeben, der "Einkaufszettel" ist nicht wirklich praktisch zum Mitnehmen, aber er trainiert enorm die Rechtschreibung der Kinder :p

    Denn alle Fehler stehen groß und deutlich auf der Tafel und werden natürlich so von jedem gesehen und moniert.

    Außerdem lasse ich die Kinder dann auch regelmäßig die notwendigen Dinge für den Einkauf abschreiben und schlage so noch mal mehrere Fliegen mit dieser Klappe: Die Kinder haben nicht nur Spaß, weil sie selbständig die Einkaufsliste erstellen können, sie arbeiten sie dann während des Einkaufs auch alleine ab - und sind selber schuld, wenn Dinge nicht im Haus sind, weil ich diesbezüglich die Verantwortung komplett delegiert habe.

    Falls ich allerdings zwischendurch mal "unerwartet" einkaufe, habe ich meist noch eine gute Erinnerung an die Teile, die in Riesenlettern auf dem Kühlschrank stehen (vor allem, wenn sie drei Ausrufzeichen dahinter haben, weil es dringend geworden ist >gg<) - oder ich rufe kurz zu Hause an und lasse es mir vorlesen, aber durch die Größe des "Einkaufzettels" und den festen Standort kann er nie verloren gehen, eine eindeutige Verbesserung zu unserem früheren "Zettelchaos".

    Grüße
    tax, die die gesamte Familie darauf trainiert hat, die Nachbestellung aufzuschreiben, sobald das vorletzte Teil angebrochen wird (besonders wichtig bei Klopapier.....)
     
    #13

Diese Seite empfehlen