Frage - Hilfe!!! - TM knetet nicht mehr richtig

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von flitze2000, 17.12.08.

  1. 17.12.08
    flitze2000
    Offline

    flitze2000

    Hallo!

    Bin gerade am Verzweifeln. Wollte eben dieses http://www.wunderkessel.de/forum/backen-brot/31426-roggenbrot.html zum ersten Mal machen, doch mein Mixi knetet es nicht richtig. :-(
    Normalerweise holt er sich binnen Sekunden alle Zutaten nach unten und knetet gleichmäßig, doch dieses Mal blieb der größte Teil Mehl oben drauf. Selbst mit Hilfe des Spatels konnte er den Teig nicht richtig verkneten, eigentlich fast gar nicht. Nun habe ich alles aus dem Topf geholt und gesehen, dass die Zutaten, die unten ums Messer waren, ganz fein gerührt waren. Ich habe alles noch mal umgekehrt (das Krümelige nach unten) hineingegeben und noch mal geknetet. Mittlerweile sieht es ganz anständig aus.
    Doch ich frage mich nun, ob mein Mixi kaputt ist oder ob es an dem Rezept liegt. :confused: Eigentlich kann es an der Menge nicht gelegen haben, denn ich habe sogar schon mal ein Brot geknetet, bei dem 1000 g Mehl drin waren ("Ähnlich wie Holzofenbrot").

    Hatte schon Mal jemand solche Probleme? Sind das tatsächlich erste Anzeichen, dass er kaputt geht? :-(:confused:

    Liebe Grüße

    Birgit
     
    #1
  2. 17.12.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Birgit,

    in dem Rezept hat Sandra angegeben, dass sie die Menge halbiert und in zwei Schüben in ihrem Mixi zubereitet (steht unter dem Foto). Wahrscheinlich ist es also normal, dass Dein Mixi mit der großen Menge Probleme hat.
     
    #2
  3. 17.12.08
    flitze2000
    Offline

    flitze2000

    Hallo Schubie!

    Danke für die schnelle Antwort. Das mit dem Teilen des Rezeptes hatte ich natürlich nicht gelesen. :rolleyes: Ich hoffe also inständig, dass es daran gelegen hat.
    Allerdings habe ich eben noch dies http://www.wunderkessel.de/forum/fragen-thermomix/21584-hilfe-messer-knetet-richtig.html gefunden. Und genau diesen dort beschriebenen Abstand zwischen den schwarzen Teilen habe ich vor Kurzem auch bei mir entdeckt, dachte aber, es sei normal, hatte ich mir bis dato auch nicht so genau angesehen. Leider steht in diesem Thread nicht, was bei der Sache herausgekommen ist, ob das Messer tatsächlich defekt war.

    Mal sehen, mit welchen erprobten Rezepten ich ihn heute noch "quäle". Denn nur daran werde ich erkennen, ob er normal arbeitet oder nicht. :rolleyes: Ich darf gar nicht dran denken, dass er evtl. kaputt ist. :-(

    LG
    Birgit
     
    #3
  4. 17.12.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Birgit,

    Du hast mich jetzt neugierig gemacht... :p Habe ja zwei Töpfe und bei beiden Messern finde ich einen Abstand zwischen den "schwarzen Teilen". Habe ein Messer gerade mal fotografiert:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Vielleicht ist bei Deinem Messer alles normal? Oder bei mir sind beide Messer kaputt und ich habe es noch nicht gemerkt :-O ;)
     
    #4
  5. 17.12.08
    flitze2000
    Offline

    flitze2000

    Hallo Schubie!

    Du bist ja ein Schatz! =D Machst Dir so viel Arbeit.
    Genau so sehen meine Messer auch aus. Nun denn, entweder sind unser aller Messer kaputt oder aber es ist wirklich normal ... und mein Mixi mochte nur nicht dieses Rezept. Ich werde jetzt gleich die "Leckere Nusrolle" von Steffi1st backen (wir kriegen eh Besuch am Nachmittag), die kennt er ;) (also die Nussrolle) und das Kneten von ihr hat bisher immer geklappt. Drück also mal die Daumen, dass alles gut ist.

    Nochmals herzliches Dankeschön!!!

    LG
    Birgit
     
    #5
  6. 17.12.08
    Fledermaus
    Offline

    Fledermaus

    Hi Ihr beiden,

    also mein Messer sieht genauso aus wie bei Schubie, hat also auch diesen Abstand.
    Hab jetzt grad mal die Gebrauchsanleitung nach Fotos vom Messer durchsucht, auf Seite 14 sieht man das Messer,
    m. E. auch mit dem Abstand zwischen den schwarzen Dingens.
     
    #6
  7. 17.12.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo zusammen,

    na dann haben wir ja gemeinsam das Problem gelöst! =D

    @Birgit: War gar keine Arbeit. Und außerdem wollte ich ja auch wissen, ob nu' meine Messer auch "spinnen". Mit Fotos kann man das einfach am besten erledigen (sind ja schnell gemacht...)

    @Fledermaus: Siehste, auf die Idee bin ich nicht gekommen, mir die Gebrauchsanweisung zu holen... :p
     
    #7
  8. 09.09.12
    NicoleW.
    Offline

    NicoleW.

    Es gibt doch die Einstellung mit der Ähre, wenn ich kneten will. Normalerweise müßte ich die doch auf dem Display sehen, oder?
    Denn mein Pizzateig wurde gerührt und nicht geknetet.

    Hab den Pizzateig aus dem roten Buch gemacht.
    Habe 2 Minuten eingestellt und dann auf das Ährensymbol gedrückt, aber es ist kein Symbol erschienen :confused: Nun isser gerührt und voll klumpig *grmpf*
     
    #8
  9. 09.09.12
    Andrea
    Online

    Andrea Sponsor

    Hallo Nicole,
    du musst die Zeit einstellen, dann den Drehzahlknopf auf "Topf schließen" stellen und dann auf die "Ähre" drücken - dann wird geknetet und nicht gerührt. Dann siehst du auch die Ähre im Display:eek:
     
    #9

Diese Seite empfehlen