Hilfe !!! Was mach ich nur für Kuchen und Torten zur Taufe ?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Tanjablau, 14.12.05.

  1. 14.12.05
    Tanjablau
    Offline

    Tanjablau Inaktiv

    Hallo,

    wir feiern am Sonntag die Taufe von unserer kleinen NINA-SOPHIE. Es kommen zu Kaffeetrinken 38 Leute. Ich habe keine Ahnung, wieviele Kuchen und Torten ich anbieten soll. Kann mir jemand helfen ? Hat jemand Ideen für nicht allzu komplizierte Torten- bzw. Kuchenrezepte ? Über Nachspeisen-Rezepte würde ich mich auf freuen. Das Mittagessen kommt vom Partyservice, Nachspeisen muß ich leider auch selber machen. Ich würde mich natürlich auch über Deko-Ideen freuen. Wir feiern in einer gemütlichen Schutzhütte mit offenem Kamin. Ich dachte schon mal an beige Wegwerftafeltücher und als Blumenschmuck Weihnachtssterne oder ist das zu weihnachtlich für eine Tauffeier ?

    1000 Dank schon mal !!!
    Tanja
     
    #1
  2. 14.12.05
    Engel11
    Offline

    Engel11

    Hallo Tanja!
    Wir hatten auch erst kürzlich Taufe. Ich denke, bei deiner Gästezahl sollten es schon so 8 Kuchen sein. Kinder brauchst Du nicht als "voll" zu rechnen, die essen ja eh meist nur ein Stück, so ist es zumindest bei uns hier.
    Mache eine bunte Mischung aus trockenem und Sahnekuchen. Was mit Früchten ist auch immer gut. Und Muffins werden auch immer gerne gegessen. 12 Muffins ist gleich ein Kuchen, so rechne ich immer.
    Und da ja Weihnachtszeit ist, kannst Du ja auch einen Stollen auf den Tisch stellen, den kannst Du fertig kaufen, dann hast Du die Arbeit gespart. Ich würde bei so vielen Kuchen auch ruhig 1-2 TK-Kuchen holen. Hast Du nicht auch liebe Omas, Tanten, Paten etc. die vielleicht auch noch einen Kuchen backen können, damit es für Dich weniger wird?
    Hier noch meine Vorschläge, die auch einfach zu machen sind:

    -Rahmkuchen/Käsekuchen (hier aus dem Forum)
    -Schoko-Bananen-Muffins
    -Apfelkuchen
    -Pfirsisch-Schmand-Schnitten (vom Blech)
    -Stollen (fertig gekauft)
    -Rotweinkuchen
    -TK-Torte
    -Maracuja-Torte

    Was Du schon mehrere Tage vorher machen könntest, wäre auch eine Eistorte (findest Du auch hier im Forum).

    Viel Erfolg und viel Spaß auf der Taufe!!
     
    #2
  3. 14.12.05
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo Tanja!

    Schnell gemacht ist auch der Zupfkuchen (aus dem roten Kochbuch). Wenn du dann den Teig nicht "zerzupfst" sondern mit einem Plätzchenförmchen kleine Sterne ausstichst, hast du einen schönen weihnachtlichen Blickfang.

    Liebe Grüße - anja

    P.S. Ich habe bei den Taufen meine 3 Söhne auch immer die ganze Family zum Backen eingespannt. So war es für mich immer ein recht entspannter Tag, was sich ja nun mal auch auf die Kleinen überträgt :wink: .
     
    #3
  4. 15.12.05
    die_rote_zora
    Offline

    die_rote_zora

    #4
  5. 15.12.05
    Wikingermama
    Offline

    Wikingermama

    Hallo,
    als unsere Tochter Nina Sophie getauft wurde habe ich auch meine Schwgerinnen und die Omas gebeten, einen Kuchen zu backen. Ich würde auch eine gute Mischung zwischen Torte, Käsekuchen und trockenem Kuchen empfehlen. Gut gefallen hat mir der Eierlikörkuchen, den eine Cousine gebacken hat. Sie hat auf den Eierlikör mit Schokobuchstaben den Namen gelegt. Sah sehr schön aus.
    Die Deko habe ich in gelb gehalten, also gelbe Servietten und gelb-weiße Gestecke mit kleinen Röschen, mit weißen Tischdecken und weißen Seidenschals. Von den Gestecken (es hat von der Anzahl gepasst) habe ich dann als Dankeschön jeder Kuchenbäckerin eines mitgegeben.

    Ich wünsche euch eine schöne Feier
     
    #5

Diese Seite empfehlen