Hilfe Weizenallergie!

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Sabine67, 10.01.06.

  1. 10.01.06
    Sabine67
    Offline

    Sabine67

    Ihr lieben Hexen, helft mir :roll: !

    Was backe ich denn morgen auf meiner VF?! Habe so ein bischen bedenken das die Brötchen ohne nicht aufgehen?!

    Danke für Eure Hilfe!

    Bibi
     
    #1
  2. 10.01.06
    Melly
    Offline

    Melly

    Hallo Bibi!

    Das ist doch das Vorführrezept, oder?
    100g Dinkelkörner und 400g Weizenmehl

    Warum backst du nicht nur mit Dinkel?
    100g Dinkelkörner
    400g Dinkelmehl630 oder so ähnlich gibt es so zu kaufen!
     
    #2
  3. 10.01.06
    schnecke33w
    Offline

    schnecke33w

    Hallo

    Ich finde, dass man gerade eine Weizenallergie sehr elegant umschiffen kann.
    Auf Dinkel kann man ja quasi immer ausweichen.

    Was willst du denn genau backen?
    Brot oder Brötchen!
    Vielleicht können wir dir dann schon konkreter weiterhelfen!
     
    #3
  4. 10.01.06
    Mickey1
    Offline

    Mickey1

    Hi,
    ich habe auch eine Weizenallergie und auch gegen Roggen! Ich tausche einfach das Weizenmehlt gegen Dinkelmehl aus. Beim Sauerteig ist das schon schwieriger, da ist nämlich Roggenmehl drin. Aber ich habe nun einen Bäcker gefunden (bei uns ist es Dahlmann) der ein reines Dinkelbrot (Dinkelmehl Dinkelflocken Dinkelsauerteig, usw.) backt. Es scheint aber eher auch wieder eine fertige Backmischung für das Bäckerhandwerk sein. Das wird nämlich groß umworben, mit Flyern und so. Toi toi toi, vielleicht findest Du das Brot auch bei Euch. allerdings der Preis liegt bei 2,10 Euro pro ca. 600 g.
     
    #4
  5. 10.01.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Mickey1,

    Du kannst Dir doch selber einen Sauerteig mit Dinkel ansetzen.

    Gruss,
    Elli :wink:
     
    #5
  6. 10.01.06
    Sabine67
    Offline

    Sabine67

    @ Melly

    Ich mache es jetzt auch so. Habe nur etwas bedenken, daß die Guten nicht aufgehen!

    GRuß, Bibi
     
    #6
  7. 10.01.06
    Mickey1
    Offline

    Mickey1

    Bitte das Rezept! DANKE!!!!!
     
    #7
  8. 11.01.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Mickey,

    genuegend Tips findet man hier im Forum unter :
    http://www.wunderkessel.de/forum/vi...storder=asc&highlight=dinkelsauerteig&start=0
    oder
    http://www.der-sauerteig.de/

    Ich habe mir schon oefter Dinkelsauerteig gezogen aus eingeweichten Dinkelflocken fuer Frischkornbrei (selbst gequetscht), den ich nicht zubereitet habe. Der Tip steht in: Die vitalstoffreiche Vollwertkost nach Dr.M.O.Bruker.
    "Eingeweichtes Getreide nicht wegwerfen, in ein hohes Einmachglas fuellen, bei Zimmertemperatur stehen lassen, am naechsten Tag wieder etwas Getreide mit warmen Wasser zugeben und stehen lassen. Nach weiteren 24 Std haben sie einen duftenden Sauerteig zum Brotbacken!"

    Wenn Du keinen Weizen vertraegst, koenntest Du auch mal Kamut testen.
    Hast Du schon mal gekeimten Weizen versucht?

    Gruss,
    Elli :wink:
     
    #8

Diese Seite empfehlen