Hilfe! Wie bringt ihr die rohe Pizza in den Alfredo?

Dieses Thema im Forum "Pizzaofen (Alfredo): Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Selisa, 27.04.07.

  1. 27.04.07
    Selisa
    Offline

    Selisa

    Hallo zusammen!

    Ich habe den Alfredo jetzt schon ein paar Mal probiert und bin soweit auch ganz zufrieden damit. Aber ich habe jedesmal ein Riesenproblem die Pizza in Alfredo zu bekommen. Ich schaffe es nur mit Töchterchens Hilfe und dann wird es nur Pizza-Bruch.
    Ich mach das bis jetzt so: Teig auswellen, auf die Pizza-Schäufelchen legen, belegen, und dann klebt alles fest...

    Liebe Grüße, Selisa
     
    #1
  2. 27.04.07
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    AW: Hilfe! Wie bringt ihr die rohe Pizza in den Alfredo?

    Hi Selisa,
    du mußt die Pizza-Schäufelchen jedesmal etwas bemehlen, dann klappt das eigentlich prima.
    LG
    Jutta
     
    #2
  3. 27.04.07
    pingu
    Offline

    pingu

    AW: Hilfe! Wie bringt ihr die rohe Pizza in den Alfredo?

    Hallo Selisa,
    ich leg´ die Pizza auf eine Dauerbackunterlage, die ich mir rund zugeschnitten hab´.
    Nach ca. 1min im Alfredo zieh´ ich die Folie dann heraus (hab´ mir so eine Art Lasche stehen lassen, wo ich die Folie dann gut nehmen kann)
    Manchmal rutscht die Pizza ein Stückchen mit in Richtung Rand, dann schieb´ ich sie mit dem Holzteil wieder zurück.
    Geht prima so! =D
     
    #3
  4. 27.04.07
    ediebrit
    Offline

    ediebrit

    AW: Hilfe! Wie bringt ihr die rohe Pizza in den Alfredo?

    guten morgen
    mit den kleinen halben brettchen kam ich auch nich klar ...habe mir das große stabile brett im t o mi bestellt.... bischen mehl drauf und es klappt super... dieses mit beiden händen und alfredo auf und so überfordert meine motorischen fähigkeiten :rolleyes: =D
     
    #4
  5. 27.04.07
    Alter_Schwede
    Offline

    Alter_Schwede

    AW: Hilfe! Wie bringt ihr die rohe Pizza in den Alfredo?

    Hallo Selisa,

    lies dir einfach mal diesen Beitrag durch, dort sollte die Lösung für dich stehen und illustriert sein.
    Wichtig ist, dass du die Brettchen gut einmehlst und kurz bevor du die Pizza in den Alfredo gibst, einen kurzen Test machst, ob sie dir auch wirklich vom Brett rutschen würde. Ich gebe meine Pizzen immer mit den beiden Brettchen in den Ofen, weil ich das für die beste Lösung halte, die ich bis jetzt gesehen und getestet habe.
    In meinen Steinofen habe ich früher immer die Pizzen mit einem grossen Brett geben müssen, was doch immer ein ziemliches Gesappel (trotz Mehl) war. Aber nun mit den 2 Alfredo Brettchen die man wie ein sehr flaches V auf dem Pizzastein aufsetzt und dann nach links und rechts wegzieht, geht das sehr gut. Wie gesagt, wichtig ist die Brettchen gut einzumehlen und die Pizza erst 5 Min. bevor du sie in den Ofen gibst zu belegen, damit die Pizzaiola nicht durchsickert.

    Gruss Schwede
     
    #5
  6. 27.04.07
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    AW: Hilfe! Wie bringt ihr die rohe Pizza in den Alfredo?

    Hallo zusammen,
    da muß ich zum einen berichten, daß ich seit gestern auch den heißen Italiener habe, und meine 1.te Pizza dank der supergenauen Anleitung von Dir, Alter Schwede, auch prima geworden ist. Mein einziges Problem war, nicht die Pizza in den Alfredo zu bekommen, sondern den Teig auf die zwei Holzbrettchen.
    Drauf ausrollen hat nicht geklappt, da sind sie immer auseinander. Die Pizza woanders ausrollen und den Teig dann rüberheben...na ja, da wurde der Teig an einigen Stellen in der Mitte doch ziemlich dünn. Gibt`s da noch den ultimativen Tip, oder hilft nur Üben???:-O
    Jedenfalls hat die Pizza toll geschmeckt (hatte übrigends einen 24 h Teig aus dem Kühlschrank, ihn dann erst mal 10 Min. draußen liegen lassen vor der Verarbeitung, ganz nach Anleitung=D).
    Liebe Grüße
    Lumpine
     
    #6
  7. 27.04.07
    Alter_Schwede
    Offline

    Alter_Schwede

    AW: Hilfe! Wie bringt ihr die rohe Pizza in den Alfredo?

    Hallo Lumpine.

    Ja, es gibt einen Trick. Ich habe den Teig bis vor kurzem auch immer von Hand von einem Brett auf die 2 Alfredo-Brettchen gehieft.

    Nun schaue ich, dass mein Teig am Ausroll-Brett nicht festklebt (in dem ich ganz kurz und ruckartig hin und her schüttle und natürlich auch schon hier etwas Mehl unter dem Teig habe) und dann halte ich das Brett dicht über den Alfredo-Brettchen schräg und lasse den fertig ausgerollten Teig einfach schön langsam wie von selbst auf die Alfredo-Brettchen gleiten und ziehe mein Ausroll-Brett langsam immer mehr nach links weg, bis der Teig fast perfekt auf den Brettchen liegt. Danach zupfe ich noch hier und da am Teig herum, bis er kreisrund auf den Brettchen liegt. Das war's.

    Gruss Schwede
     
    #7
  8. 27.04.07
    Selisa
    Offline

    Selisa

    AW: Hilfe! Wie bringt ihr die rohe Pizza in den Alfredo?

    Ich mache den Pizzateig von Pippilotta, und der ist anscheinend so feucht, dass er sehr klebt. Entweder mache ich ihn trockener oder ich versuchs mal mit Dauerbackfolie.
    Danke für eure Tipps!
    Liebe Grüße, Selisa
     
    #8
  9. 27.04.07
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    AW: Hilfe! Wie bringt ihr die rohe Pizza in den Alfredo?

    Hallo alter Schwede,
    ich wußte doch daß ich mich in Sachen Alfredo vertrauensvoll an Dich wenden kann! Vielen Dank für die schnelle Antwort, gleich kommt mein Mann nach Hause (er weiß noch nichts von unserem neuen Mitbewohner), dann werde ich es gleich nach Deinem Vorschlag probieren!

    Hallo Selisa,
    ich habe ja erst einmal einen Versuch gestartet, dafür den Teig vom alten Schweden genommen (na das hört sich ja gut an;), ihn 3 Min. im Tm auf Teigstufe geknetet. Allerdings habe ich die Brettchen auch richtig gut gemehlt gehabt, genauso wie die Küchenplatte, auf der ich anfangs ausgerollt habe. Das war dann kein Problem mit dem Festkleben.
    Drücke Dir die Daumen daß es beim nächsten Mal klappt!
    Guten Hunger und viele Grüße
    Lumpine
     
    #9
  10. 27.04.07
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    AW: Hilfe! Wie bringt ihr die rohe Pizza in den Alfredo?

    Hallo zusammen,
    jetzt muß ich noch mal kurz über das Ergebnis meines 2.ten Versuchs berichten.
    Also ich habe leider kein Holzbrettchen gehabt, das groß genug gewesen wäre, also habe ich noch mal den Teig "per Hand" auf die 2 Alfredo-Brettchen bugsiert.
    Durch den Trick mit dem "flachen V" der Holzbrettchen ist die Pizza dann ganz sanft auf den Alfi geglitten:p.
    Und der Göga war auch richtig angetan von der Pizza und vor allem dem Teig...also ein voller Erfolg! Oh je, da fällt mir ein, daß ich noch gar keinen Teig für Sonntag angesetzt habe....
    :happy_big:Liebe Grüße und ein wunderschönes und sonniges Wochenende:happy_big:
    Lumpine
     
    #10
  11. 27.04.07
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    AW: Hilfe! Wie bringt ihr die rohe Pizza in den Alfredo?

    Hallo Selisa,

    ich machs auch wie Pingu, ich roll den Teig aus und leg ihn auf eine Dauerbackfolie (meine ist nicht zugeschnitten). Ich hab mir aber noch aus normalen Backpapier eine "Vorlage" nach der Steingröße zurechtgeschnitten. Die benutz ich wenn ich den Teig ausrolle und wenn ich ihn dann auf die Dauerbackfolie gelegt hab überprüf ich mit der Vorlage nochmal ob die Pizza noch von der Größe ok ist, ansonsten helf ich nochmal kurz nach.

    Nach ca. 30 Sekunden ist die Pizza soweit, daß ich die Dauerbackfolie rausziehen kann. So find ich es am einfachsten und seitdem ich das so mache ist mir nie mehr ne Pizza mißlungen (weil ich sie nicht auf den Stein gebracht hab.

    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #11
  12. 28.04.07
    Alter_Schwede
    Offline

    Alter_Schwede

    AW: Hilfe! Wie bringt ihr die rohe Pizza in den Alfredo?

    Hallo Lumpine,

    das freut mich aber sehr. :happy_big:
    Ich habe mir gestern erst ein neues HolzBrett (Durchmesser 30 cm) zum auswallen gekauft, weil mein altes Risse bekommen hat.
    Ich finde, dass es sehr gut auf solch einem Brett geht und nebenbei hast du auch das genaue Mass für den Alfredo. Passt die Pizza auf das Brett, passt sie auch auf die Alfredobrettchen und in den Alfredo. :happy_big:

    Übrigens, beim Klebe-Test auf dem Holdzbrett habe ich gemerkt, dass Hin und Her weniger gut ist als ein kurzes ruckartiges Drehen im Kreis. Beim Hin und Her schütteln wird sie etwas zusammengestaucht, beim im Kreis drehen nicht. =D

    Schönes Wochenende :rolleyes:

    Gruss Carsten
     
    #12

Diese Seite empfehlen