Hilfe, wo gibt es Vanilleessenz?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von susa, 09.03.05.

  1. 09.03.05
    susa
    Offline

    susa Inaktiv

    Hallo ihr alle,
    ich habe Bioläden abgeklappert und das Internet. Weiß jemand, wo es Vanilleessenz zu kaufen gibt? Walt Mart oder so?
    Bitte meldet euch!

    Ciao, und danke, Susa :finga:
     
    #1
  2. 09.03.05
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Susa =D
    was ist denn bitte Vanilleessenz?

    Fragende Grüße
    Marion =D
     
    #2
  3. 09.03.05
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    Hi Susa,

    ich ersetze sowas immer ganz einfach durch "richtige" Vanille (bzw. weil mit Vanilleschoten dann auf die Dauer doch zu teuer sind, durch gemahlene Vanille).

    Grüße,
    Benedicta
     
    #3
  4. 09.03.05
    Skyggefisk
    Offline

    Skyggefisk

    Hallo Susa,

    in den USA gibt es das als flüssigen Vanilleextrakt, bei uns habe ich es bisher noch nie gesehen.
    Ich habe aber auch dort immer lieber gemahlene Vanille verwendet, die ist deutlich günster als die ganzen Schoten zum Auskratzen.
    Die gemahlene gibt es in Reformhäusern und Bioläden (nicht erschrecken, so ein Gläschen ist nicht ganz billig, reicht aber dafür sehr lange).
    Ersetzt bei mir den Vanillezucker beim Backen, kommt in Nachspeisen und natürlich in die Vanillesauce.
     
    #4
  5. 09.03.05
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo,

    Ich meine ich hätte das bei Edeka gesehen, sonst würde ich mal in der Apotheke nachfragen.

    liebe Grüße Anne :p
     
    #5
  6. 09.03.05
    schwubbel
    Offline

    schwubbel

    Hallo Susa!

    Ich kenne so kleine Päckchen von Dr. Oetker. Die stehen immer gleich neben der geriebenen Zitronenschale. Ist so ne Art Sirup.

    Zwei Stück kosten bei uns im minimal 55 Cent. Ich nehm die immer, weil´s genauso schmeckt, wie frische Vanille, aber eben viiiiel billiger ist.

    Ist es vielleicht das, was Du suchst?
     
    #6
  7. 09.03.05
    Mo
    Offline

    Mo

    In Frankreich scheint es zum Kuchenbacken dazuzugehören, denn da gibt es solche Fläschchen in jedem Supermarkt....
    LG
    Mo
     
    #7
  8. 10.03.05
    Rinna
    Offline

    Rinna

    Hallo Susa,

    wir haben eine Gewürzmühle in Neuss. Da gibt es flüssige Vanilleessenz (eine dunkelbraune dickflüssige Masse) in kleinen Fläschchen. So ein Fläschen, ca 25 ml. kostet ca. 1,50 € und man braucht nur ein paar Topfen. Ich habe immer ein Fläschchen zu Hause.
     
    #8
  9. 10.03.05
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    Schmeckt genauso, ist aber billiger? Also, bei mir schrillen da sämtliche Chemie-Warnglocken.....
    (außerdem gefallen mir die "Vanille-Punkte" so gut, die man mit Chemie einfach nicht hinkriegt :lol: )


    Grüße,
    Benedicta
     
    #9
  10. 10.03.05
    schwubbel
    Offline

    schwubbel

    @Benedicta
    Jajaja.... ich weiß. Aber seit Thermomix leben wir so gesund, da macht uns das bißchen Chemie nicht sooo viel aus. :wink:

    Ich tippsel mal grad die kurze Zutaten liste ab:
    Aromaextrakte, natürliche Aromastoffe, Invertzuckersirup, Ethylalkohol, gemahlene Bourbon-Vanilleschoten (sehr beruhigend, daß das tatsächlich mit drin ist :wink: ), Xanthan.

    Und schwarze Pünktchen hab ich auch, ätsch!
     
    #10
  11. 10.03.05
    Emilia
    Offline

    Emilia

    hallo,

    äth. Öle werden auch Essenzen genannt.

    Bitte unbedingt auf allerbeste Qualität achten

    Liebe Grüsse

    Claudia
     
    #11
  12. 09.04.05
    nimagu
    Offline

    nimagu

    Hallo Susa,

    es gibt bei Spinnrad Frusips, die die Hobbythek empfiehlt. Es handelt sich dabei um die Erfrischungsalternative. Frusip`s sind konzentriert und enthalten keinen Haushaltszucker, keine Süß- und Konservierungsstoffe. Je nach Geschmacksrichtung werden Frusip`s im Verhältnis 1:20 oder 1:40 mit stillem oder sprudelndem Wasser gemischt. Es gibt sie in vielen Geschmacksrichtungen unter anderem auch in Vanille. Die Flasche mit 250 ml 1:20 kostet 5,20 € und ist sehr ergiebig!! Kein Vergleich zur Bourbon-Vanille oder dem Extrakt daraus! Davon nehme ich für einen Vanillepudding zwei Teelöffel, einen Teelöffel selbstgemachten Vanillezucker wg der Pünktchen :wink: , 20 g Stärke und 1 Ei zu dem halben Liter Milch. Der Pudding wird total gut und ganz ohne Farbstoffe!!! :lol:
     
    #12
  13. 10.04.05
    Christine Ullrich
    Offline

    Christine Ullrich Tina

    Hallo,

    habe gerade diese Seite gefunden - vielleicht hilft sie Euch ja weiter.

    Ich habe noch Vanille-Aroma aus Frankreich. Meine Freundin fährt minestens einmal im Jahr dort hin und bringt dann genug Vorrat für uns mit.



    http://www.backfun.de/?katalogid=330

    LG Tina
     
    #13
  14. 10.04.05
    Pumuckl alias Heike
    Offline

    Pumuckl alias Heike

    Hallöchen,
    für irgendwas, weiß schon gar nicht mehr genau wofür, habe ich das auch mal gebraucht und soviel ich mich erinnere, habe ich es bei den Grundstoffen zum Getränkemixen gefunden.
    Vielleicht suchst Du in einem größeren Supermarkt mal an der Ecke?
    Viel Erfolg, Heike
     
    #14
  15. 17.04.05
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo,
    habe gerade durch einen Link von Susi das hier gefunden


    Vanilla Extract In den USA wird kein Vanillezucker benutzt, sondern flüssiger Vanilla Extract. Einen Ersatz stellen Sie her, indem Sie fünf aufgeschlitzte Vanilleschoten in etwa 0,5 l Wodka mindestens drei Wochen an einem kühlen, dunklen Ort ziehen lassen. Wenn ein Teil des Wodkas aufgebraucht ist, können Sie weiteren nachschütten.

    http://www.gfra.de/usfood/ersatz.htm steht auf dieser Seite


    vielleicht hilft das ja weiter.

    Liebe Grüße
    Anne :p
     
    #15

Diese Seite empfehlen