Hilfe- zu viele Äpfel!

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Hexenbatzi, 28.05.07.

  1. 28.05.07
    Hexenbatzi
    Offline

    Hexenbatzi

    Hallo Kessler!

    Ich brauche wieder mal eure Hilfe! Meine Mama hat eine Großbestellung an Gala und Braeburnäpfeln getätigt und kommt mit dem Essen nicht mehr nach. Habt ihr vielleicht eine leckere Idee, was ich mit meinem TM alles zaubern könnte?:confused:

    Danke schon mal im Voraus fürs Kopfzerbrechen!
     
    #1
  2. 28.05.07
    Yalina
    Offline

    Yalina

    AW: Hilfe- zu viele Äpfel!

    Hi Hexenbatzi,
    also das klassische Apfelmuß kann man ja nie genug haben.
    Dann: Apfelschnitze einfrieren und zu Apfeleis verarbeiten.
    Apfelpannkuchen (ev. Apfelpfannkuchen vom Backblech).
    Dann gibts hier im Forum ein Rezept für Apfel-Milchreis wo der Apfel gleich mitgekocht wird. Ist auch lecker.


    Gruß
    Stephanie
     
    #2
  3. 28.05.07
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Hilfe- zu viele Äpfel!

    Hallo Hexenbatzi,

    wie wär's denn mit Apfelgrütze?
    Die kannst Du problemlos heiß in Marmeladengläser füllen und dann aufbewahren! Schmeckt lecker zu Waffeln, Milchreis oder nur mal so als Puddingersatz!

    Gruß

    Ute
     
    #3
  4. 28.05.07
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    AW: Hilfe- zu viele Äpfel!

    Hallo Hexenbatzi,

    oder du machst Marmelade, z.B. zusammen mit Erdbeeren - halbe-halbe - kann dann auch weniger Gelierzucker dazu, weil Apfel supergut geliert. Also z.B. 500 g Äpfel, 500 g Erdbeeren und 500 g Gelierzucker! Und dank "Turbofix" brauchst du die Äpfel auch nicht reiben, sondern einfach rein und "häckseln" - geht notfalls auch mit Schale!

    Liebe Grüße
    Biene
     
    #4
  5. 30.05.07
    Hexenbatzi
    Offline

    Hexenbatzi

    AW: Hilfe- zu viele Äpfel!

    Vielen Dank euch dreien! Werde mich dann mal ans Schälen machen. :salute:

    Liebe Grüße aus Bayern, Hexenbatzi
     
    #5
  6. 30.05.07
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Hilfe- zu viele Äpfel!

    Hallo Hexenbatzi,

    wie wärs denn mit Apfelessig? Der schmeckt fantastisch (hab von meiner Nachbarin eine Flasche bekommen). Vielleicht wirst Du bei Goo*le fündig, wie man den zubereitet?

    Schönen Gruß

    Renate
     
    #6
  7. 30.05.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Hilfe- zu viele Äpfel!

    Hallo Hexenbatzi !

    Koch doch Apfelkompott und friere es ein super lecker schmeckt wie frisch gemacht .

    Lieber Gruß
    Eva
     
    #7
  8. 31.05.07
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    AW: Hilfe- zu viele Äpfel!

    Hallo Hexenbatzi,

    für Apfelmus brauchst Du die Äpfel nicht einmal zu schälen (wäre deshalb mein Favorit ;)).

    Gruß

    Katja
     
    #8
  9. 31.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    #9
  10. 31.05.07
    Lomasi
    Offline

    Lomasi Kornblume

    #10

Diese Seite empfehlen