HILFE

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von sissy, 22.08.04.

  1. 22.08.04
    sissy
    Offline

    sissy

    HILFE, wer kann mir ein rezept für französischen apfeltarte geben DANKE :finga:
     
    #1
  2. 22.08.04
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    #2
  3. 22.08.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hi Sissy,

    Die Frau des Taufpaten meines älteren Sohnes (kompliziert, ich hätte auch schreiben können: die Frau meines zweitbesten Freundes) kommt aus Lothringen hart an der Grenze zum Elsass und hat mir das folgende Rezept gegeben, das ich verwunderkesselt und schon mehrmals gebacken habe.
    ----------------------------------
    Apfeltarte mit Nussmürbteig

    *Teig
    200 g Mehl
    50 g Gemahlene Nüsse
    200 g Butter
    1 Ei
    1 Pr Salz
    *Belag
    750 g Äpfel, säuerlich
    2 EL Rohzucker
    *Guss
    2 MB Milch
    2 Eier
    2 EL Rohzucker

    Butter in grobe Stücke zerteilen. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 40 Sek./Brotstufe zu einem Teig verarbeiten.
    Vor der Weiterverarbeitung ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

    Den Teig zwischen 2 Bögen Backpapier in der Größe der Tarte-Form möglichst dünn ausrollen. In die gefettete Form legen. Mürbteig am Rand etwas hochziehen. Mit einer Gabel mehrfach einstechen, damit er beim Backen gleichmäßig aufgeht.

    Äpfel entkernen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Teig damit belegen, mit restlichem Zucker bestreuen.

    Im Ofen bei 220°C ca. 20 Min. backen.

    Gusszutaten 50 Sek./Stufe 4 verrühren, über die Tarte gießen und nochmals 20 Min. backen.

    Ev. mit Staubzucker bestreuen.
    ----------------------------------

    Ich schäle die Äpfel allerdings nie und ersetze die Hälfte des Mehles durch frisch gemahlene Dinkelkörner.
     
    #3

Diese Seite empfehlen