HILFEEEEEEE!!! Muß für 2 Kigagruppen kochen!

Dieses Thema im Forum "Kinderrezepte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von angie64, 15.06.07.

  1. 15.06.07
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    Liebe Kesslerinnen,

    Ihr seid so wunderbar und ich brauche Eure Hilfe.

    Jede Woche kocht ein Elternteil im Kindergarten für alle Kinder und Erzieher. Sind so 45 Kinder und ca. 6 Erwachsene. Am 24.7. bin ich an der Reihe.

    Zur Verfügung habe ich einen 5,5 l Crocky und einen Jacques. Und da es für die Kinder meist das übliche gibt (Spagetti/Tomatensosse, Putengeschnetzeltes, Kässpätzle, Pfannkuchen, etc und zum Nachtisch Eis) wollte ich mal etwas anderes machen, nur mir will nix einfallen was und welche Mengen ich kochen/braten/backen soll. Diverseste Suppen bekommen die Kinder schon donnerstags wenn die Erzieher kochen vorgesetzt, fällt also auch flach. Mit wird jetzt schon ganz schlecht wenn ich dran denke.
    Im Kiga gibt´s ein vollausgestattete Küche (außer Mikrowelle).
     
    #1
  2. 15.06.07
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: HILFEEEEEEE!!! Muß für 2 Kigagruppen kochen!

    Hallo,

    oh Gott, also für einen allein find ich das echt heftig.

    Aber vielleicht ist das hier was für Deinen Crocky: Feta-Hackbällchen mit Pizza-Soße

    Hmmh, oder Du machst die Toskana-Rouladen, die kann man dann ja in Scheiben schneiden und auf den Tellern anrichten.

    Mein Sohnemann findet beide Rezepte klasse.

    Als Nachtisch vielleicht so was, wie den Latte Macchiato-Pudding. Nur, dass Du halt Vanille und Schoko nimmst, und das Schichtweise in Gläser füllst. (So à la Paula, die Kuh :) )


    Mehr fällt mir leider jetzt auch nicht ein, wenn ich noch eine Idee hab, meld ich mich.

    Liebe Grüße
     
    #2
  3. 15.06.07
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    AW: HILFEEEEEEE!!! Muß für 2 Kigagruppen kochen!

    Hallo warum machst du nicht einfach Pizza ?
    Die lieben die Kids und man kann sie toll vorbereiten. Nimm dir den Tag vorher die Backbleche mit heim und dann belegst du sie zuhause fertig und schiebst sie im Kiga nur noch in den Ofen. Man braucht auch gar nicht sooo Mengen.
    Ansonsten wenn du den Crocky nutzen willst dann mach vielleicht eine Suppe zB Kartoffelsuppe oder Nudelsuppe.
    Vielleicht fällt mir noch was ein dann meld ich mich nochmal.
     
    #3
  4. 15.06.07
    Hotel Mama
    Offline

    Hotel Mama

    AW: HILFEEEEEEE!!! Muß für 2 Kigagruppen kochen!

    Hallo, :p

    was hälst Du denn von den Quarkfrikadellen aus dem Backofen? Vielleicht Kartoffelgratin aus dem Crocky dazu? Oder Spaghettisalat?

    LG,
    Anke
     
    #4
  5. 15.06.07
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    AW: HILFEEEEEEE!!! Muß für 2 Kigagruppen kochen!

    Pizza wäre gut vorzubereiten, stimmt, das gab´s dieses Jahr glaube ich nur 2 Mal und Kids können das doch jede Woche essen, oder?

    Nee, Suppe geht gar nicht. Das bekommen sie jeden Donnerstag von den Erzieherinnen.

    Noch Ideen für einen schönen Nachtisch?
     
    #5
  6. 15.06.07
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    AW: HILFEEEEEEE!!! Muß für 2 Kigagruppen kochen!

    Hi Anke,

    das Kartoffelgratin ist mir mal ziemlich mißraten, aber die Quarkfrikadellen hören sich gut an. Vielleicht mit Kartoffelpüree? *Grübel*
     
    #6
  7. 15.06.07
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    AW: HILFEEEEEEE!!! Muß für 2 Kigagruppen kochen!

    Hallo angie
    Hmmh kennst du das Erdbeertiramisu (natürlich ohne Alkohol) ?

    ....oder Kinder lieben eigentlich immer Götterspeise, Muffins, Waffeln :rolleyes:
     
    #7
  8. 15.06.07
    Hotel Mama
    Offline

    Hotel Mama

    AW: HILFEEEEEEE!!! Muß für 2 Kigagruppen kochen!

    Hi Angelika,

    Kartoffelpüree für 50 Pers.:confused::confused::confused: Meinst du nicht das ist zu stressig. Ich habe die Frikadellen schon oft für Partys gemacht. Habe sie mit Hilfe eines Eisportionierers geformt. Würde es wie ein kaltes Buffet aufbauen. Mach doch ein paar Dipps, Brötchen und Rohkost zum Dippen dazu.

    LG,
    Anke
     
    #8
  9. 15.06.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: HILFEEEEEEE!!! Muß für 2 Kigagruppen kochen!

    Hallo Angie,

    ersteinmal vorweg: ich möchte nicht mit dir tauschen :rolleyes:.

    Frikadellen könntest du ja mit diversen Salaten servieren:
    Rohkost- Nudel- Reis- Kartoffelsalat. Das kannst du auch schon wunderbar vorbereiten.

    Vielleicht noch ein paar Heisswürstchen dazu und zum Nachtisch eine dicke Wassermelone.

    Ich wünsche dir viel Spaß

    Birgit
     
    #9
  10. 15.06.07
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    AW: HILFEEEEEEE!!! Muß für 2 Kigagruppen kochen!

    Hallo,
    evtl. wären auch die Apfelpfannkuchen vom Blech etwas

    Ich denke auch die Quarkfrikadellen kämen sicher gut an, kann man ja auch vorbereiten bzw. kalt reichen (bei dem Wetter!),

    und was den Kartoffelpü angeht, kann man auch mal 5e grade sein lassen und welches aus der Tüte nehmen ;)
     
    #10
  11. 15.06.07
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    AW: HILFEEEEEEE!!! Muß für 2 Kigagruppen kochen!

    Hi Angelika,

    wie wärs mit Pizzabrötchen (halbierte Semmeln oder Toastscheiben) mit Pizzamasse bestrichen und gebacken? Ich denke, dass kann man gut vorbereiten und die Kids mögen sowas normalerweise ganz gerne. Und als Beilage Gurkenscheiben, Karottenstücke, Tomaten (also Rohkostteller).

    Muss der Nachtisch gesund sein? Oder einfach nur gut? ;) Dann würden mir spontan kleine Obstspiesse (Erdbeeren, Äpfel, Weintrauben, Bananen) mit Schokoladenguß einfallen (kann man auch gut vorbereiten)

    LG
    Pebbels
     
    #11
  12. 15.06.07
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: HILFEEEEEEE!!! Muß für 2 Kigagruppen kochen!

    Hallo Angelika,
    inwiefern ist dir das Kartoffelgratin mißraten?

    Wie hast du es denn gemacht? Wir haben es letztes Jahr in Gillenfeld ausprobiert und es hat super geklappt.
     
    #12
  13. 15.06.07
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    AW: HILFEEEEEEE!!! Muß für 2 Kigagruppen kochen!

    Hi Angelika,

    ich nochmal...;) - Bei unserem Kiga wird täglich gekocht. Wenn du willst, kann ich mir den Speiseplan nächste Woche mal genauer anschauen und dir sagen, was es da so zu essen gibt.

    LG
    Pebbels
     
    #13
  14. 15.06.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: HILFEEEEEEE!!! Muß für 2 Kigagruppen kochen!

    Hallihallo!!!

    Ich habe da ein tolles Rezept, was bei den Kindern immer sehr gut ankommt, bloß ich finde es hier im Forum nicht mehr. Das ist der gefüllte Pfannkuchen, der ist einfach und schmeckt klasse auch kalt. Vielleicht noch einen schönen Rohkostsalat dazu......
    Pizza kommt natürlich auch immer klasse an, aber das ist natürlich eine Menge von Kindern. Hut ab!!!!

    Als Nachtisch würde ich ja sofort Milchreiseis sagen, aber bei der Anzahl von Kindern??? Aber die Erdbeercreme á la Susanne ist auch immer ein Hit bei meinen Kindern. Vielleicht dann bloß die größere Menge......
    Oder einfach mal große Portion Erdbeeren mit einer selbstgemachten Vanillesauce!!!!

    Viel Spaß, wirklich beneiden tue ich Dich auch nicht, aber Kopf hoch =D mußt Du ja bestimmt nicht so oft machen, oder???
     
    #14
  15. 15.06.07
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: HILFEEEEEEE!!! Muß für 2 Kigagruppen kochen!

    Hallo Angelika, :p

    auch ich muß sagen, dass du mein ganzes Mitgefühl hast. :goodman:

    Mir fällt zum Kindergartenkochen folgendes ein:

    selbstgem. Hamburger oder Hot-Dogs (da haben die Kids sicherlich viel Spaß beim Essen, wenn sie mithelfen können )
    Blechspaghetti,
    versch. Salate und Brot mit Dipps, Rohkost
    Quarkfrikadellen
    Pizza
    Apfelküchlein mit Apfelmus

    und da verließen sie mich....................

    Berichte doch mal wie es dir so ergangen ist und was du schönes gekocht hast.

    Ach so, als Nachtisch vielleicht eine Quarkspeise oder gekauftes Eis.:)()

    Alles Liebe und schönen Gruß

    Kerstin :p
     
    #15
  16. 15.06.07
    christina
    Offline

    christina

    AW: HILFEEEEEEE!!! Muß für 2 Kigagruppen kochen!

    Hallo Angelika:p

    also bei meinen Kindern und den Freunden meines Großen kommen Frikadellen immer gut an. Die mache ich schon seit Jahren im Backofen bei 180°C 20-30Minuten. Dazu gibt es bei uns oft Möhrengemüse, das lieben Kinder auch. Im KA ist ein Rezept für Möhreneintopf für 2 Tage, das ist eine riesige Portion wenn du diese Zweimal machst plus die Frikaddellen ist das überhaupt kein Problem. Und du weißt ja selber das Eintopf aufgewärmt am besten schmeckt.

    Als Nachtisch vielleicht eine leckere Quarkcreme mit Früchten.


    Gruß Christina
     
    #16
  17. 16.06.07
    Lavender
    Offline

    Lavender

    AW: HILFEEEEEEE!!! Muß für 2 Kigagruppen kochen!

    Huhu,

    also grundsätzlich finde ich Pizza ja auch prima, aber wenn's doch in der Kiga-Küche lediglich eine Mikrowelle gibt? Okay, mein Süßer mag kalte Pizza, aber die Kiga-kids? Und aufgewärmte Pizza aus der Mikrowelle mag ich persönlich mal gar nicht.

    Wenn's nicht so warm ist, finde ich die Mini-Hackbällchen aus dem Backofen sehr praktisch, die kannst du kalt servieren oder sie ggf. in der Mikrowelle erwärmen. Dazu leckeres Brot (Fladenbrot von Lauri als viele kleine Minifladen oder in Muffin-Formen abgebacken) und einen leckeren Nudel- oder Kartoffelsalat. Das lässt sich doch nun wirklich prima vorbereiten, ich würde mir da mal gar keinen Stress machen.

    Kennst du die Geflügelfrikadellen und das Rezept für die Burgerbrötchen aus dem KA? Könntest du auch super vorbereiten, die Frikadellen ebenfalls kurz in der Mikrowelle erwärmen. Du könntest Tomaten und Eisbersalat (evtl. Zwiebeln) zu hause kleinschnibbeln, Ketchup und Mayo selber machen und wärst ebenfalls fein raus. Die kiddies hätten sicherlich spaß am Burger-Bauen (Abwaschen und Putzen musst du doch hoffentlich später nicht?). Zum Nachtisch einfach frisches Obst der Saison.

    Wenn ich in dieser Jahreszeit viele Kinder hier habe, mache ich vormittags Unmengen von Pfannkuchen oder Waffeln, die ich Mittags mit Apfelmus, Himbeer-, Erdbeer- und Heidelbeermarmelade (alles mit James selbstgemacht, super vorzubereiten!) und einem großen Obstteller (sämtliche Obstsorten der Saison appetitlich angericht, z. T. als Obstspieße) auf den Tisch stelle. Die Pfannkuchen könntest du ggfs. auch in der Mikrowelle erwärmen... es gäbe dann zwar keinen wirklichen Nachtisch, aber ist das bei dem leckeren, gesunden Essen zwingend nötig? Unsere Kinder sowie alle Gästekinder freuen sich immer über dieses Festmahl.

    Wie gesagt, lass' dich nicht stressen, es gibt Unmengen an Möglichkeiten: du kannst sie entdecken ;).

    Huuuch, jetzt lese ich gerade, dass es alles bis auf eine Mikrowelle in der Kiga-Küche gobt. Noch besser: so kannst du die Sachen im Backofen erwärmen, passt ja eh' mehr rein.

    LG,
    Nicole
     
    #17
  18. 16.06.07
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: HILFEEEEEEE!!! Muß für 2 Kigagruppen kochen!

    Hallo,

    na, da hast Du Dir ja was vorgenommen - Hut ab!

    Was mir einfällt:

    -Backofenkartoffeln (mit Schale) und Quark dazu?
    -Nudeln mit Sahne-Schinken-Soße (nicht immer nur Tomatensoße...)
    -Hawai-Toast
    -gebackene Champignons oder Döner im Fladenbrot

    Pizza hat meine Freundin auch schon für solche Gelegenheiten gemacht. Sie benutzt dann immer Backpapier welches sie an den Seiten etwas länger zuschneidet, so daß sie die halb fertig gebackene Pizza bequem vom Blech nehmen kann. (Rohe Pizza wird total matschig wenn man versucht sie länger zu lagern finde ich)
    Wenn es soweit ist kommt jede Pizza noch mal 10 Minuten in den vorgeheizten Ofen. Dank Backpapier kann man die Pizzen dann auch auf dem Rost fertigbacken.

    Wünsche Dir viel Erfolg!

    Küwalda
     
    #18
  19. 16.06.07
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: HILFEEEEEEE!!! Muß für 2 Kigagruppen kochen!

    Nochwas:

    Fischstäbchen oder Fischfrikadellen auf dem Backblech und Kartoffelsalat dazu!
    Oder die Pizzaschnecken oder Käseschnecken hier aus dem Forum! Salat dazu...

    LG

    Küwalda
     
    #19
  20. 07.09.07
    Kobafee
    Offline

    Kobafee

    AW: HILFEEEEEEE!!! Muß für 2 Kigagruppen kochen!

    Hallo, Angie,

    habe deine Anfrage leider gerade erst gelesen..ist alles gut gelaufen? :goodman:Schade, hätte dir sonst noch ein paar Tips geben können, blicke auf ein Jahr Kocherfahrung in der Grundschule (1x/Woche) zurück...:rolleyes:
    Falls es dich noch interessiert, melde dich einfach!

    Liebe Grüße
     
    #20

Diese Seite empfehlen