Hilferuf

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Maika, 18.08.05.

  1. 18.08.05
    Maika
    Offline

    Maika

    An alle Profis unter euch!
    Morgen soll es bei uns Hähnchenschenkel mit Reis und Möhren geben. Natürlich will ich meinen (neuen) James möglichst günstig einsetzen. Also habe ich mir überlegt das Fleisch im Backofen zu machen (zwecks Knusper-Kruste :) ) und Reis und Möhren machen zu lassen :lol:

    Jetzt meine Fragen:
    Reis im Gareinsatz und Möhren im Varoma, gelle? Und wie lange etwa?? Ich habe immer Naturreis, der im Topf etwa 35 Minuten braucht. Geht das überhaupt, oder werden die Möhren dann labberig???Oder muss ich die vorher runter nehmen??? :x Dieses Problem stellt sich doch wahrscheinlich öfter.
    Und hat vielleicht noch jemand ein passendes Rezept für eine Soße??? Das wäre optimal! "Früher" (also vor James) gab es immer Maggi fix für irgendwas dazu, aber den Anspruch stelle ich jetzt an mich selbst es ohne Tüte zu schaffen.......

    Was wäre ich nur ohne euch!!!! Es macht mir so viel Spaß den guten James einzusetzen, aber ich hoffe doch ich kenne ihn bald genauer um mir solche "dummen" Fragen ersparen zu können.....
    Vielen Dank und viele Grüße,
    Maika
     
    #1
  2. 18.08.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    #2
  3. 18.08.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

  4. 18.08.05
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo,

    also wichtig beim Reis ist, dass Du ihn gut "näßt". Ich mache es immer so, dass ich den Gareinsatz einhänge, den Reis einwiege und anschließend soviel Wasser einfülle, bis der Reis bedeckt ist. Einen kleinen Schuss Öl zugeben, damit nichts überkocht.
    Wenn Du mehr Sauce aus dem Garsud haben willst, dann einfach von vornherein etwas mehr Wasser einfüllen. Gerade bei Reis bleibt ja nicht mehr so viel übrig, weil der Reis ja schon viel aufnimmt.
    Die Garzeiten kannst Du ja den obigen Rezepten entnehmen.

    Bei den Möhren mußt Du einfach mal testen, wie sie Euch am besten schmecken. Die einen mögen sie lieber noch knackig, dann würde ich sie nicht die komplette Zeit mit reintun. Die anderen mögen sie lieber "gut durch", dann direkt mit oben auf.

    Für eine Sauce gib einfach mal oben bei "Suche" Garsud oder Garfl*ssigkeit (das * steht sowohl für "ü" als auch für "ue") ein, vielleicht findest Du was passendes.
    Ich persönlich mache oft eine "schnelle" Sauce: einfach etwas Kräuterfrischkäse oder -schmelzkäse in die Garflüssigkeit geben, etwas Reismehl zugeben und 3 bis 4 Minuten / 90 ° / Stufe 4 kochen.
     
    #4

Diese Seite empfehlen