Himbeer-Joghurttorte

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Goldfisch, 29.03.12.

  1. 29.03.12
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallole,

    hab heute Morgen eine andere Joghurttorte mit Himbeeren ausprobiert,
    die heute Mittag super bei unsren Kaffeegästen ankam.
    Sie ähnelt der Joghurttorte mit Himbeeren, die Himbeeren werden allerdings anders verarbeitet
    und sie hat einen knusprigen Boden, keinen Bisquit.

    Hier das Rezept:

    Himbeer-Joghurttorte

    Backofen auf 175 °C, Ober-Unterhitze vorheizen

    Backform (Durchmesser 28cm.) nur den Boden mit Backpapier auskleiden
    (Ich lege das Backpapier auf den Boden der Form und mache dann erst den Rand drum, dann schneide ich das Papier erst von der Rolle ab)

    Boden:

    100 g. Zucker
    100 g. Mehl
    100 g. gemahlene Mandeln
    100 g. Margarine….in Topf geben, 1 min. / Knetstufe

    Den krümeligen Teig in die Backform geben und mit mehligen Händen glatt drücken,
    oder mit einer kleinen Teigrolle, die ich vorher im Mehl wende, klappts noch schneller und besser.`
    Den Boden dann im vorgeheizten Backofen 20 min backen,

    aus der Form lösen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

    Den Tortenboden auf eine Kuchenplatte legen und mit einem Tortenring ausstatten

    Füllung:

    450 g. Joghurt
    3 Eßl. Zitronensaft
    200 g. Zucker .. …in Topf geben und auf Stufe 3-4, 2 min glatt rühren.

    In der Zwischenzeit ,
    12 Blatt weiße Gelatine in kaltes Wasser einweichen,

    500 g. süße Sahne steif schlagen
    Weiße Gelatine gut ausdrücken und in einem kleinen Topf auflösen
    Mit dem TM-Topf etwas von der Joghurtmasse zur Gelatine gießen und mit dem Schneebesen gut verrühren

    Jetzt den TM-Topf wieder ins Gerät stelle, und auf Stufe 3-4 einstellen,
    die Gelatinemasse langsam mit Hilfe eines Spatels durch den Topf eingießen.

    In einer Schüssel die Sahne unter die Joghurtmasse heben( das hab ich jetzt nicht im Topf gemacht, da sonst die Masse nicht mehr so fluffig ist)
    Die Füllung auf den Boden streichen und mit einem Löffel ,Mulden in die Füllung drücken

    Jetzt:

    6 Blatt rote Gelatine in kaltes Wasser einweichen

    500 g. Himbeeren mit 120 g. Zucker auf Stufe 8, 10 sec. pürieren,

    durch ein feines Sieb streichen, damit die Kerne draußen sind.

    Die Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf auflösen,
    das Himbeerpürree , erst 3-4 Esslöffel und dann erst den Rest mit einem Schneebesen einrühren,
    auf die Joghurtcreme geben und eventuell mit einer Gabel noch durchziehen, damit die Torte
    schön marmoriert aussieht.

    Jetzt muss die Torte noch für ca. 3 Stunden in den KühlschrankViel Spaß beim Ausprobieren!
     
    #1
  2. 30.03.12
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    Hallo Siggi,

    ich mache diese Torte immer mit einem Bisquitboden und obendrauf kommen die Himbeeren mit Götterspeise.

    Dein Boden hört sich echt gut an. Und das mit den pürierten Himbeeren ist auch eine gute Idee.

    Mal gucken, ob ich alle Zutaten zuhause habe. Vielleicht backe ich ihn dann morgen noch.
     
    #2

Diese Seite empfehlen