Himbeer/Marzipan-Kuchen, Beitrag 8

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Nelchen, 11.08.04.

  1. 11.08.04
    Nelchen
    Offline

    Nelchen *

    Hallo,

    beim Durchforsten meines Küchenschrankes habe ich eine Packung Marzipanrohmasse gefunden, die kürzlich datumsmäßig abgelaufen war und habe folgenden Kuchen gebacken

    250g weiche Butter
    250g Zucker
    4 Eier
    1 Citroback
    1 Pr Salz
    auf Stufe 4 schaumig rühren

    1 Teel. Backpulver
    400g Mehl
    dazugeben und auf Stufe 7 zu einem glatten Teig verarbeiten, auf ein Blech (Backpapier) geben und

    500g Himbeeren darauf verteilen

    Topf gut auskratzen, braucht dann nicht gereinigt zu werden und
    200g Marzipanrohmasse auf Turbo zerkleinern
    2 Eigelb
    1 P Van. Puddingpulver
    50g Zucker
    200g Sahne
    zu einer Creme verrühren und über die Himbeeren geben.

    bei 160°/Umluft oder 180°/normal ca 45 Min goldbraun backen.

    Noch ein Tipp zum Ablösen des Backpapieres bei Blechkuchen:
    Kuchen mit einer trockenen Oberfläche bedecke ich mit einem Küchentuch und stürze diese auf ein anderen Blech oder großes Tablett, dann das Backpapier abziehen und zurückstürzen.

    Gruß Kornelia
     
    #1
  2. 11.08.04
    Maria
    Offline

    Maria fotografierende

    Hallo Kornelia,
    hmmm, lecker,Himbeeren und Marzipan :happy7:
    Genau mein Geschmack!
    Danke!
    Hast du frische oder gefrorene Früchte verwendet?
    Mit Sauerkirschen kann ich mir den Kuchen auch gut vorstellen.
    LG Maria
     
    #2
  3. 01.03.05
    sissy
    Offline

    sissy

    antwort fehlt

    hallo kornelia, würde auch gerne wissen ob es unbedingt frische früchte sein müssen.
    danke sissy
     
    #3
  4. 01.03.05
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Maria,
    du kannst ganz bestimmt auch die gefrorenen und aufgetauten nehmen, dann aber gut abtropfen lassen, sonst weicht der Teig durch!
     
    #4
  5. 01.03.05
    Nelchen
    Offline

    Nelchen *

    Hallo Sissy,

    das ist ja schon so lange her, ich glaube, ich habe angetaute Früchte genommen. Da sie ja mitgebacken werden, ist es eigentlich egal, ob gefroren oder frisch. Maria und ich wohnen nah beieinander und wir haben das damals persönlich erörtert, darum habe ich auf die Frage im Forum nicht geantwortet.
     
    #5
  6. 06.02.10
    Fee
    Offline

    Fee

    Hallöchen

    Oh bei mir schlummert auch noch Marzipan. Ich glaube heute ist Backtag. Muß ja schonmal testen was ich zur Kommunion alles fabriziere.

    Kann man den Kuchen vorbereiten oder sollte er am Tage seiner Herstellung auch verputzt werden?
     
    #6
  7. 06.02.10
    Fee
    Offline

    Fee

    Hallo Ihr Lieben

    Ich habe es getan und es dufte einmalig in meiner Küche. Der Kuchen sieht super Klasse aus mal schauen wie er schmeckt.
    Foto kommt noch.
     
    #7
  8. 11.02.10
    Fee
    Offline

    Fee

    #8

Diese Seite empfehlen