1. Der beliebte Rezeptkalender für den Thermomix ist ab sofort verfügbar!
    Schnell zugreifen!

    Hier geht es zum Shop

Himbeer-Quark-Torte

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Christine Ullrich, 13.03.05.

  1. Christine Ullrich
    Offline

    Christine Ullrich Tina

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    Himbeer-Quark-Torte
    · Man nehme:
    Boden:
    · 3 Eigelb
    · 125 Gramm Butter
    · 125 Gramm Zucker
    · 1 Vanillinzucker
    · 60 Gramm Mehl
    · 70 Gramm Stärkemehl
    · etwas Zitrone
    · knappes 1/2 Päckchen Backpulver.
    Quarkmasse:
    · 500 Gramm Quark
    · 1 Tasse Zucker
    · 2 Becher Sahne
    · 2 Sahnesteif
    · 2 Päckchen Vanille-Zucker
    Belag
    · 500 - 750 Gramm Himbeeren
    · roter Tortenguß
    Eigelb, Butter, Zucker, Vanillezucker schaumig rühren, Mehl, Stärke und Backpulver mischen, zugeben und Rührteig (!) herstellen. Steifgeschlagenes Eiweiß unterheben. In gefettete, bemehlte Backform geben, bei 175°C ca. 20 Min. goldgelb backen. Auskühlen lassen.
    (Dieser Teig ist mit den doppelten Zutaten für einen Frankfurter Kranz geeignet.)
    Quark mit dem Zucker verrühren. Sahne mit Sahnesteif und Vannillinzucker steifschlagen.
    Unter die Quarkmasse heben.
    Tortenring um den ausgekühlten Tortenboden legen, Quarkmasse einfüllen.
    Belag:
    Himbeeren (auch gefrorene!) auflegen und mit einem roten Tortenguß überziehen
  2. Mo
    Offline

    Mo

    Dabei seit:
    26.03.04
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    in der Nähe von Frankfurt a.M.
    Wouh, Christine, Du warst fleissig!! Schade dass meine Kinder schon so groß sind, dass ich nur noch "normale" Kuchen backen kann - aber die Himbeertorte werde ich versuchen!
    VIelen Dank für die vielen Anregungen!!
    LG
    Mo
  3. Melanie vdL
    Offline

    Melanie vdL

    Dabei seit:
    06.11.04
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    niedersachsen
    sollen wir es tm tauglich machen??????????


    Boden:
    . 3 Eiweiß
    · 3 Eigelb
    · 125 Gramm Butter
    · 125 Gramm Zucker
    · 1 Vanillinzucker
    · 60 Gramm Mehl
    · 70 Gramm Stärkemehl
    · etwas Zitrone
    · knappes 1/2 Päckchen Backpulver.
    Quarkmasse:
    · 500 Gramm Quark
    · 1 Tasse Zucker
    · 2 Becher Sahne
    · 2 Sahnesteif
    · 2 Päckchen Vanille-Zucker
    Belag
    · 500 - 750 Gramm Himbeeren
    · roter Tortenguß
    Rührstab einsetzen und die 3 Eiweiß steifschlagen.
    Rührstab entfernen und topf leeren , eiweiß beiseite stellen.

    die zutaten für den boden in den TM geben und 3Min/Stufe3 vermengen.
    eiweiß dazugeben und 5sek/Stufe2 unterheben. In gefettete, bemehlte Backform geben, bei 175°C ca. 20 Min. goldgelb backen. Auskühlen lassen.

    topf spülen, den rührstab einsetzen und die sahne mit dem vanillezucker steif schlagen. topf leeren, rührstab entfernen, sahne beiseite stellen.
    quark und zucker in den TM geben und auf stufe3 cremig rühren.
    sahne dazugeben und unter die quarkmasse heben. 5sek/stufe3.
    Tortenring um den ausgekühlten Tortenboden legen, Quarkmasse einfüllen.

    Belag:
    Himbeeren (auch gefrorene!) auflegen und mit einem roten Tortenguß überziehen

    so ich hoffe es geht jetzt besser für den TM

    lg

    melanie

Diese Seite empfehlen