Himbeer-Rezepte?

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Spülfee, 24.01.04.

  1. 24.01.04
    Spülfee
    Offline

    Spülfee

    Hallo Ihr Lieben!

    Eine Freundin meiner Schwester ist nach ihrem Abitur für etwa ein Jahr nach Neuseeland gegangen, sie kommt Anfang Juni wieder.

    In Neuseeland hat sie auf einem Himbeerfeld gearbeitet, und dementsprechend kann sie keine Himbeeren mehr sehen. :lol: Wenn sie wiederkommt, würden wir sie gerne mit verschiedenen Himbeerleckereien überraschen, damit sie nicht sofort wieder Fernweh bekommt. 8-) Habt Ihr vielleicht ein paar pfiffige Rezepte?

    Dankeschön!!
     
    #1
  2. 24.01.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    #2
  3. 24.01.04
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    #3
  4. 24.01.04
    Mickey1
    Offline

    Mickey1

    Hallo Spülfee,
    ich habe in den letzten Tagen die Ambrosia-Creme ins Forum gestellt, die wird mit Himbeeren garniert!
    Gruß MICKEY!
    =D =D =D
     
    #4
  5. 24.01.04
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Spülfee,

    ich hab auch einen Vorschlag, Vanilleeis mit heißen Himbeeren, oder Himbeerkuchen oder Bisquitrolle mit Himbeermarmelade gefüllt.

    Liebe Grüße
    Pippilotta
     
    #5
  6. 25.01.04
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Bettina,

    ich hab noch einen leckeren Nachtisch:


    Nachtisch nach Art "Mama Italia"

    Zutaten:
    3 Baiser vom Bäcker - oder selbstgemachte
    500 gr. Früchte gefroren
    ( z. B. Himbeeren, Erdbeeren usw.)
    500 gr. Mascarpone - oder 250 gr. Frischkäse, 250 gr. Schmand
    250 gr. Quark
    2 Vanillezucker
    1 Schuss Milch
    400 gr. Mandelblätter - ich nehme nur 100 gr.
    1 Eßl. Butter
    4 Eßl. Zucker


    Mascarpone, Quark, Milch und Vanillezucker verrühren. Die Butter in der Pfanne schmelzen, den Zucker dazu geben und die Mandelblättchen darin rösten.

    Die Baisers in die Auflaufform bröseln, die gefrorenen Früchte darüber, dann noch die Mascarponecreme und zum Schluss die Mandelblättchen als Abschluss oben drauf schichten. Nun nur noch ca. 3 - 4 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen und schon ist der Nachtisch fertig.

    Geht ganz schnell und einfach und ist super lecker.
     
    #6
  7. 25.01.04
    Spülfee
    Offline

    Spülfee

    Hallo!

    :-O Wow, Danke, Ihr seid toll!

    Ich glaube, Rebecca wird Euch hassen, wenn sie das alles vorgesetzt bekommt :wink:
     
    #7
  8. 19.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Himbeer-Rezepte?

    Hallo Gaby,

    es hat ganz schön gedauert, bis ich Deinen Nachtisch im Forum gefunden habe und kann Dir jetzt antworten.

    Ich suchte doch unter "Backen, Fragen und Hilfe" etwas für einen ital. Abend. Nach Rückfragen wurde dann nix Gebackenes, sondern etwas Cremiges gewünscht. Beim Stöbern und unserem Wuchtkessel kam ich auf Dein Rezept.

    So einfach zu machen und soooooooooo lecker. Dein Nachtisch kam super gut an, hat allen geschmeckt (Mann, Frau und 4 Jungs und mir).

    Danke für Dein Rezept. Diesen Nachtisch gibt es bei uns jetzt öfter.

    Hast Du ihn schon mit frischen Früchten probiert?
     
    #8
  9. 22.04.07
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    AW: Himbeer-Rezepte?

    Liebe Gaby,

    heute habe ich Dein italienisches Mama-Dessert gemacht - ist sehr gut bei meinen zweibeinigen Naschkatzen angekommen!=D Und wurde wieder gewünscht.

    Allerdingss: Nach zwei winzigen (na gut, mittelwinzigen) Schälchen habe ich mich wie eine Boa Constrictor nach der dritten Ziege gefühlt...:rolleyes: Aber köstlich!

    Viele Grüße

    Katja
     
    #9
  10. 22.04.07
    Abraxas
    Offline

    Abraxas

    AW: Himbeer-Rezepte?

    Hallöchen,
    statt der Mascarpone nehme ich 250 g geschlagene Sahne. Wenn keine Kinder mitessen kann man auch noch etwas Himbeergeist über die Himbeeren geben. Lecker sage ich euch!!
    LG Abraxas:p:p
     
    #10
  11. 15.07.07
    Eddi
    Offline

    Eddi

    AW: Himbeer-Rezepte?

    Dankeschön an Gaby für die Rezeptidee :notworthy:

    Gestern habe ich die Idee aufgegriffen und für meine Zwecke etwas abgewandelt denn ich brauchte eine Nachspeise für 12 Personen.
    Hatte schon einmal von einer kalorienreichen Variante mit Schlagsahne gehört. Ich steh aber nicht so auf Hüftgold :wink:

    Es war schönes Wetter ich wollte Mopedfahren, musste aber einen Nachtisch für eine abendliche Party mitbringen.

    Habe mir bei Edeka fertige Baiser gekauft (3 Pakete zu je 6 Baiser)
    1000g Quark, 1000g Magerjoghurt und 2 Beutel TK-Himbeeren.


    Als ich von der Tour nach Hause kam hatte ich RuckZuck im TM die Baiser zerbröselt, den Quark mit dem Joghurt vermischt und alles in einer Glasschüssel dreifach geschichtet und mit einigen Himbeeren dekoriert.

    Ist super angekommen, alle haben sich noch Nachschlag geholt notfalls hätte es auch für 20 pers. gereicht.
    Gruß
    Eddi


     
    #11
  12. 13.03.08
    Ulrike321
    Offline

    Ulrike321

    AW: Himbeer-Rezepte?

    Hallo Gaby,
    bin auf der Suche nach Rezepten für Nachtisch auf Dein Himbeer-Rezept
    gestossen. Ich habe eine Variante, die noch sehr viel einfacher ist:
    gefrorene Himbeeren / geschlagene Sahne / zerkrümelte Baisers im Wechsel in eine Schüssel schichten und ca. 2 - 3 Stunden im Kühlschrank antauen bzw. durchkühlen lassen. Der Name dieser Speise ist "Rote Inge". Geht sehr schnell und schmeckt sehr lecker - wer es süß mag nimmt mehr Baisers und wer es fruchtiger mag nimmt mehr Himbeeren.

    Guten Appetit
    Ulrike
     
    #12

Diese Seite empfehlen