Himbeer-Rhabarber-Eierlikör-Marmelade

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von Schneckenbimmel, 29.04.08.

  1. 29.04.08
    Schneckenbimmel
    Offline

    Schneckenbimmel

    Hallo zusammen,

    hab mal ganz was Leckeres

    200 Gramm Himbeeren
    200 Gramm Rhabarber
    100 Gramm Eierlikör
    500 Gramm Gelierzucker


    Himbeeren waschen, Rhabarber schälen und in kleine Stücke schneiden und mit dem Eierlikör und dem Gelierzucker in den Mixtopf geben.

    4 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern und danach 10 Minuten / 100° / Stufe 2 kochen.

    Danach sofort in heiß ausgespülte Gläser füllen.

    Gutes Gelingen

    Wolfgang
     
    #1
  2. 29.04.08
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    AW: Himbeer-Rhabarber-Eierlikör-Marmelade

    Hallo Wolfgang,

    das klingt ja lecker.

    Wie lange hält sich denn die Marmelade mit dem Eierlikör ?

    Gelierzucker ist doch der 1:1, oder ?
     
    #2
  3. 29.04.08
    Schneckenbimmel
    Offline

    Schneckenbimmel

    AW: Himbeer-Rhabarber-Eierlikör-Marmelade

    Hallo Susanne,

    die Marmelade ist so lecker, die ist rucki-zucki alle.

    Habe den normalen Gelierzucker (1:1) genommen. Geht aber sicherlich auch mit 1:2 oder 1:3. Dann entsprechend weniger nehmen.

    Viele Grüße

    Wolfgang
     
    #3
  4. 29.04.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    AW: Himbeer-Rhabarber-Eierlikör-Marmelade

    Hallo Wolfgang!

    Na, das ist aber auch was leckeres für mich! Werde die Himbeeren gegen Erdbeeren austauschen!
    Ist schon gespeichert, danke fürs Rezept!
    (Muss morgen endlich mal Eierlikör machen:rolleyes:)
     
    #4
  5. 13.05.08
    Kochbuch
    Offline

    Kochbuch Inaktiv

    AW: Himbeer-Rhabarber-Eierlikör-Marmelade

    Hallo Wolfgang,
    auch mir ist die Marmelade sehr gut gelungen und schmeckt prima.
    Danke für das schöne Rezept.
    Anita
     
    #5
  6. 08.06.10
    Zwerg Nase
    Offline

    Zwerg Nase

    Hallo Wolfgang,

    bin beim Stöbern über dieses interessante Rezept gestolpert. Musste ich sofort ausprobieren... allerdings... wurde die Marmelade nicht fest. Könnte es daran liegen, dass der Eierlikör noch warm war und somit noch sehr dünnflüssig, ich hatte keinen vorrätig und hab ihn gemacht und gleich verwendet. Aber eigentlich kann das doch nichts ausmachen....
    Hmm.... :-(
    Geschmacklich ist sie übrigens echt suuuper! Mein Sohn hat gleich gelöffelt und meinte dann isst er sie eben so und nicht auf dem Brot... :)

    Herzliche Grüße
    Zwerg Nase
     
    #6

Diese Seite empfehlen