Himbeer Sekt Marmelade

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von blauerkater, 17.01.10.

  1. 17.01.10
    blauerkater
    Offline

    blauerkater Inaktiv

    Himbeer Sekt Marmelade

    wer keine Körnchen (Himbeer) mag, sollte die Himbeeren zuerst pürrieren und durch ein Sieb streichen.

    Ich habe kein Problem damit, und verfahre nach folgendem Rezept:

    350 g Himbeeren (ich nehme die gefrorenen von Aldi)
    0,4 l Sekt (habe auch den günstigen von Aldi genommen)
    1 kg Gelierzucker

    wer möchte kann noch 2 cl Himbeergeist dazu geben !!

    Himbeeren, Gelierzucker und Sekt in den TM geben und ca. 14 min., Stufe 1 auf 100 Grad kochen.

    Achtung: nicht für Kinder !!!

    schmeckt einfach klasse

    LG
    blauerkater
    :angel8:


     
    #1
  2. 17.01.10
    Fribbergerin
    Offline

    Fribbergerin

    Hallo blauerkater,

    das hört sich ja beschwipst an: halb Himbeer/halb Sekt!! Aber ich werd's diese Woche gleich probieren, ich hab noch sooo viel Himbeeren im Gefrierschrank, die müssen weg!
    Und wenn ich wieder nüchtern bin, schreib ich, wie sie mir geschmeckt hat :rolleyes:
     
    #2
  3. 17.01.10
    blauerkater
    Offline

    blauerkater Inaktiv

    Hallo Gaby,

    die Marmelade schmeckt wirklich himmlich --- habe das Gefühl ich könnte fliegen hiii hiii hiii ----ich fahre dann auch nicht mit dem Auto, weil ich meine ich bin betrunken.
    Muß ja nicht bei jedem so sein.
    Viel Spaß beim kosten!!!

    LG
    blauerkater
    :wav:
     
    #3
  4. 09.04.11
    Winniepu13
    Offline

    Winniepu13

    Ich bin grad ziemlich frustriert und enttäuscht:hab dieses Rezept eben als meine erste Marmelade in meinem neuen TM 31 gemacht.
    Auf der Untertasse wurde sie auch annähernd fest,hab dann noch etwas Zitronensäure dazugetan und nochmal kurz aufkochen lassen.
    Nun stehen die Gläser schon ne ganze Weile aber es sieht nicht so aus als würde das noch fest werden :-(

    Hat jemand einen Tipp was ich damit jetzt noch machen kann ausser alles wegzukippen?
    Dafür schmeckt es einfach zu lecker,hab ja probiert *hicks*

    Welchen Gelierzucker habt Ihr denn genommen?
    Ich hatte im Keller noch 2 Pakete Supergelierzucker stehen und dachte,damit müsste es doch auch gehen-aber scheinbar wohl doch nicht.
    Kann mir jedoch nicht vorstellen,dass es daran gelegen haben soll.....

    HIIIIIIILFEEEEEEEEEEEEEE!
     
    #4
  5. 09.04.11
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallo Winnie,
    wenn Deine Marmelade wirklich nicht fest wird (das dauert manchmal ein paar Tage),dann "verfeinerst" Du Naturjoghurt damit.Ich sage nur mmmhhhhhh,lecker.

    LG.Ingrid.
     
    #5
  6. 09.04.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    ich habe schon öfters die Erfahrung gemacht, dass Marmelade mit einem Alkoholanteil in dieser Größenordnung nicht so richtig fest wird. Ich nehme immer den Gelierzucker 2:1 und etwas Zitronensäure. Bei der letzten Prosecco-Erdbeermamelade blieb das Ergebnis auch wieder leicht flüssig. Wenns ganz flüssig bleibt, einfach nochmal Geliermittel/ Gelfix (gibt es von Dr. Oetker) und etwas Zitronensäure dazu und noch einmal aufkochen.
     
    #6
  7. 09.04.11
    Winniepu13
    Offline

    Winniepu13

    Danke für Eure Tipps.
    Werde wohl morgen nochmal alles aufkochen,Zitronensäure hatte ich allerdings heute auch schon ein ganzes Tütchen reingetan....hat ja auch nix gebracht.
    Hätte ich wohl doch lieber die "normale" Marmelade ohne Alkohol gemacht,die wäre sicher eher was geworden *schnief*
     
    #7
  8. 11.04.11
    Lelo73
    Offline

    Lelo73 Inaktiv

    Hallo Winniepu,
    das mit Gelfix klappt wirklich super, hab ich selbst auch schon gemacht nachdem mir mal eine Marmelade nicht fest geworden ist. Uns macht es zwar ohnehin nichts aus, wenn sie nicht ganz so fest ist - aber sie soll auch nicht direkt vom Brot "runterlaufen". Am besten nochmal alles in einen Topf kippen, kochen und Gelfix nach Anleitung (ich nehm immer gelfix classic) rein, dann klappts bestimmt :). LG Lelo
     
    #8
  9. 11.04.11
    Winniepu13
    Offline

    Winniepu13

    Hallo Lelo,

    hab mir heute extra noch Gelfix gekauft und hab alles nochmal ausgekippt und erneut aufkochen lassen-hat aber auch nix gebracht *schnief*
    Hab dann sogar noch ein Päckchen Zitronensäure dazu getan,aber es ist jetzt immernoch flüssig-ich geb's jetzt auf,wenn es in den nächsten Tagen immernoch so flüssig bleibt dann weiss ich auch nicht was ich damit tun werde.
    Trinken kann man das ja schlecht,so ein Mist-dabei wollte ich so gerne mal Marmelade verschenken an meine Eltern/Schwiegereldis und Schwägerin :-(
     
    #9
  10. 11.04.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    letzte Möglichkeit wäre noch roter Tortenguss - wie das allerdings geschmacklich rauskommt?.....würde mal auf einen Versuch ankommen. Ansonsten würde ich mir die Marmelade nun in Eiswürfelbehälter abfüllen, einfrieren und bei Bedarf für Joghurt/ Quarkspeisen oder als Sauce für Vanille-Eis hernehmen und einen neuen Versuch starten.
     
    #10
  11. 12.04.11
    Winniepu13
    Offline

    Winniepu13

    Hi,

    danke für den Tipp Susasan.

    Ist tatsächlich auch nach dem zweiten Versuch alles flüssig geblieben *schnief* Echt ganz schön deprimierend,dabei hatte ich mich so drauf gefreut.

    Vielleicht friere ich das tatsächlich ein und probier dann ein neues Rezept ohne Alkohol.....
     
    #11
  12. 13.04.11
    Lerche
    Offline

    Lerche

    Hallo,

    ich hatte noch gefrorene Himbeeren vom letzten Sommer im Gefrierschrank, und 'ne alte Flasche alkoholfreien Sekt, den keiner trinken mag. Daraus habe ich mit 2:1-Gelierzucker die Marmelade gekocht. Statt Himbeergeist habe ich den Rest einer Flasche Vanillesirup zugefügt. Die Marmelade könnte für mich also auch Rumfortmarmelade heißen.
    Bei mir ist sie übrigens fest geworden.
     
    #12
  13. 13.04.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Ina,
    hast du noch die Mengenverhältnisse im Kopf? Wäre ganz interessant, wieviel Sekt die Marmelade verträgt um trotzdem noch zu gelieren.
     
    #13
  14. 13.04.11
    Lerche
    Offline

    Lerche

    Hallo Susasan,

    ich kann keine genauen Grammangaben machen, ich hatte an Himbeeren und Sekt zusammen 810 Gramm. Ich hatte deutlich mehr Himbeeren als Sekt, vielleicht 500g Himberen und 300g Sekt. Auch hatte der Sekt keinen Alkohol.
     
    #14
  15. 13.04.11
    Winniepu13
    Offline

    Winniepu13

    Hallo,

    auch heute ist noch alles flüssig geblieben-wird also nicht mehr fest werden.
    Scheint also doch am Alkohol zu liegen wenn man bedenkt,dass in meinem Rezept ja mehr Alkohol als Früchte drin ist....
    Also wohl doch wegkippen,ich weiss auch nicht.
     
    #15
  16. 13.04.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Winnie,
    warum willst du es denn wegkippen - du kannst es doch auch mal mit einem Vanille-Eis essen oder ins Joghurt/Quark rühren - du wirst ja nicht gerade einen Zentner verarbeitet haben..*lach*
     
    #16
  17. 14.04.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Winnie,

    nein, wegkippen würde ich es auch nicht! Ich finde auch, du kannst damit doch super eine Quark- oder Joghurt-Nachspeise "zaubern"!
     
    #17
  18. 14.04.11
    Winniepu13
    Offline

    Winniepu13

    Hi,

    ja Ihr habt ja recht-aber es ist wirklich richtig flüssig!
    Und 7 Gläser nur für Joghurt nehmen..........da muss ich aber viel Joghurt essen.
    Aber über Eis ist es sicher lecker,kann man das im Keller lagern?
    Denke schon,halt wie die Marmelade.

    Danke für den Tipp mit dem Eis!
     
    #18
  19. 29.04.11
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo blauerkater,

    sodele, Dein Marmeladenrezept habe ich vor knapp zwei Wochen nachgekocht. Ich habe noch Unmengen an Gelierzucker, Zitronensäure, Gelfix etc. hineingetan. Fest geworden ist sie allerdings nicht wirklich *schade*. Aber nun hat sie einen fruchtig-süßen-säuerlichen Geschmack und den finde ich eigentlich gut! Man muss halt das Brot schneller essen, als die Marmelade davon abhauen kann ;).

    Weitere Verwendungsideen von mir - neben den oben genannten Vorschlägen - sind: als Sirup verwenden und das Mineralwasser aufpimpen oder für die Familie eine grooooße Menge an Himbeermilchshake (okay, nicht für die Kinder *hicks*) zaubern ;)...
     
    #19
  20. 29.04.11
    Winniepu13
    Offline

    Winniepu13

    Hi,
    das beruhigt mich nun aber wenigstens dass ich nicht die Einzige bin wo es nicht fest wurde...
    Ok,dann werde ich mir das nachher mal ins Mineralwasser kippen-mal sehen ob es schmeckt!
     
    #20

Diese Seite empfehlen