Himbeerbutter

Dieses Thema im Forum "Buttervariationen" wurde erstellt von Sonne4, 14.12.06.

  1. 14.12.06
    Sonne4
    Offline

    Sonne4

    Hallo ihr lieben,
    die gab es gestern auf der VF. Sowas von lecker!:rolleyes:

    300g TK Himbeeren
    150 g Honig
    250 Butter

    Himbeeren in den Mixtopf geben.15 sek./ St.8
    Honig und Butter zugeben. 3 min./St.5 mixen. Masse vom Rand und vom Deckel in den Topf schaben.
    Rühraufsatz einsetzen. Mindestens 1 min./ St.4 cremig rühren.

    Anmerkung: Die Zeit ist variabel und kommt auf die Buttertemp. an.
    Masse ist zuerst wie geronnen (krümelig) wird aber schon...einfach weiterrühren.
     
    #1
  2. 14.12.06
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Himbeerbutter

    Hallo Sonja, unqualifizierte Frage:zu was ißt man das?
    Grübelnde Grüße Meli
     
    #2
  3. 14.12.06
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    AW: Himbeerbutter

    Hallo Meli,

    bei mir gabs auf der Vorführung Einback dazu...war lecker :)
     
    #3
  4. 14.12.06
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Himbeerbutter

    Hallo Holly, jetzt wo du`s erwähnst..:tongue8:
    Gruß Meli, die eindeutig Denkprobleme hat..( Stilldemenz???)
     
    #4
  5. 14.12.06
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    AW: Himbeerbutter

    Lach Meli :)

    versteh ich grins...

    Also ich fand es schmeckt wie Butterbrot mit Himbeermarmelade aber echt lecker :)
     
    #5
  6. 15.12.06
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    AW: Himbeerbutter

    Hallo Mädels,

    würde die Himbeerbutter auch zu Fleisch (Rind, Wild) passen?
    .. also quasi wie Kräuterbutter auf nem Steak, oder so ähnlich?

    Grüßle Sven :sunny:
     
    #6
  7. 15.12.06
    Sonne4
    Offline

    Sonne4

    AW: Himbeerbutter

    Hallo Melli,
    bin erst jetzt wieder am PC.Sorry.:rolleyes:
    Aber Holly hat sich deiner ja schon angenommen. :finga:
    Genau so war es auch bei uns, Einback dazu.
    Aber auch auf einem normalen Brot schmeckt es lecker.

    Man muss sich nur immer wieder ins Gedächnis rufen,dass man da gerade
    BUTTER isst -und keinen Nachtisch.=D
     
    #7
  8. 18.12.06
    Kleopatra64
    Offline

    Kleopatra64

    AW: Himbeerbutter

    Hallo,
    blöde Frage: Was ist Einback? Den Ausdruck habe ich noch nie gehört.
    Liebe Grüße
    Kleopatra64
     
    #8
  9. 18.12.06
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    AW: Himbeerbutter

    Hi Sven,

    NEIN!!!!! Schüttel :rolleyes:
     
    #9
  10. 18.12.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Himbeerbutter

    Hallöchen Kleopatra,

    schau mal hier : Einback

    einfach unter SUCHEN eingeben:p

    Liebe Grüße Andrea
     
    #10
  11. 19.12.06
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    AW: Himbeerbutter

    och schade ... *grins*
    ... ich weiss auch nicht, wie ich auf diese Idee gekommen bin :lol:

    Grüßle Sven
     
    #11
  12. 19.12.06
    Sonne4
    Offline

    Sonne4

    AW: Himbeerbutter

    Hallo Kleckser,
    eigentlich wäre es eine gute Idee gewesen.=D
     
    #12
  13. 19.12.06
    Goldbärchen
    Offline

    Goldbärchen

    AW: Himbeerbutter

    Hallo Sonja

    Finde Dein Rezept hört sich lecker an. Werde es zu Toastbrot probieren. Denke es wird mir schmecken. Könnte es mir aber auch zu Wild und Geflügel vorstellen. Werde es einfach mal ausprobieren.
     
    #13
  14. 19.12.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Himbeerbutter

    Hallo,

    Bei uns gibt es diesen Aufstrich oft mit frischen Himbeeren (oder nur Honig mit Butter). Ich nehme hoechstens die Haelfte der Zutaten, da der Aufstrich spaetestens nach 3 Tagen bei mir Wasser zieht. Bin mal gespannt, wie lange Eurer haelt.

    LG,
    Elli
     
    #14
  15. 19.12.06
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    AW: Himbeerbutter

    Hallo,

    an diejenigen unter Euch die die Himbeerbutter tatsächlich zu Fleisch essen wollen :-O
    Ihr müsst Euch das so vorstellen wie wenn ihr ne Himbeercreme also sehr süß und halt eher wie ein Dessert zum Fleisch essen wolltet.

    Aber jeder wie er mag,grins
    Und wer es mal probiert darf gern berichten
     
    #15
  16. 20.12.06
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    AW: Himbeerbutter

    ... oh oh, da habe ich ja mal wieder was ins rollen gebracht :rolleyes: *grins*

    jetzt weiss ich auch wieder in welche Richtung ich gedacht habe:
    Bei manchen Fleisch-Gerichten gibt es (Wild-)Preiselbeeren dazu (z.B. in Kombination mit Meerrettich bzw. in Form einer Preiselbeer-Meerrettich-Soße). Die Himbeeren sind wahrscheinlich dann aber doch etwas zu süss bzw. zu intensiv ;) ... aber wer weiss? ;) ...

    Grüßle Sven
     
    #16
  17. 20.12.06
    Sonne4
    Offline

    Sonne4

    AW: Himbeerbutter

    Hallo,
    ich habe die Butter weiterverschenkt an noch zwei andere. Die Menge ist wirklich reichlich.
    Ich hätte noch einen Geschenktipp:
    Ich streiche die Butter in die Teelichtgläser von IK** ( 4 STK. für 1.- € ). Frischhaltefolie drüber und Bändelchen rumgewickelt. Dann hat man noch ein kleines Andenken, wenn die Butter leer ist.
     
    #17
  18. 17.12.09
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, zusammen !! :wave:

    Ich bin grade auf dieses Rezept gestoßen und wollte euch noch einen Verwendungstipp für diese Butter weitergeben, den ich in einer Kochzeitschrift gesehen habe. Es handelt sich dabei um eine Variation, die man statt eines Kuchens zum Kaffee reichen kann.
    Dazu nimmt man einen selbst gemachten oder gekauften Zopf, schneidet etwas dickere Scheiben davon ab, bestreicht diese mit der Himbeerbutter, belegt sie mit ein paar frischen Himbeeren und einigen grünen Minzblättern als Deko. Je nach Größe des Zopfs die Scheiben eventuell in der Mitte durchschneiden und anrichten.
    Das sieht super aus und ist mal was Anderes !! :rolleyes:

    (Dazu eignen sich natürlich auch alle anderen Butter-Obst-Varianten.)

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #18
  19. 13.01.10
    diddlnrw
    Offline

    diddlnrw *

    Hallo zusammen,

    habe heute das tolle Rezept ausprobiert.
    Schmeckt wirklich lecker (zwar etwas sehr süß-aber auf Toast ist es gut), allerdings wird die Butter bei mir nicht fest, sondern ist von der Konsistenz eher wie eine Creme. Ist das normal???

    LG
    Andrea
     
    #19
  20. 13.01.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Andrea !! :wave:

    Ich habe die Himbeerbutter zwar noch nicht gemacht, aber wenn auf "nur" 250 g Butter 450 g andere Zutaten (flüssiger Honig und cremiges Himbeerpürree) kommen, kann ich mir nicht vorstellen, dass die Butter dann noch hart wird.

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #20

Diese Seite empfehlen