Himbeergelee

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Marlene, 23.06.07.

  1. 23.06.07
    Marlene
    Offline

    Marlene

    Hallo,
    darf ich Euch fragen, wie macht Ihr Euer Himbeergelee?
    Heute habe ich im Wald jede Menge Himbeeren gesichtet die ich morgen holen will. Ich möchte den Käsekuchen aus dem roten B. machen und mit Himbeeren verfeinern. Dann noch Himbeergelee, wir lieben es.

    liebe Grüße
    Marlene
     
    #1
  2. 23.06.07
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    AW: Himbeergelee

    Hallo Marlene,

    ich püriere die Himbeeren (oder Brombeeren) roh auf Turbo, erhitze sie anschl. ca. 3 Minuten auf 100 Grad und streiche sie dannach durch ein Haarsieb, so hab ich auch das Fruchtfleisch dabei.

    Hab sie auch schon mal "Entsaftet", 1/2 Liter kochendes Wasser in den TM und in den Gareinsatz die Himbeeren (schau mal unter Suche nach Entsaften!) dann ne Weile auf Varoma - und aus dem abgekühlten Saft + die entsprechende Menge Gelierzucker ein Gelee gekocht.

    Ich mach es aber lieber mit dem Haarsieb (zwecks Fruchtfleisch) auch wenn es etwas aufwendiger ist, da mir das Entsaftete durch das Kochwasser zu "dünn" wird. Mein Gelee ist dann etwas "dünkler" und nicht so "klar".
    Kannst ja mit ner kleineren Menge beide Varianten testen, dann findest du die richtige für dich.

    Auch nehme ich bei Gelee gerne den Gelierzucker 3:1 im Mischungsverhältnis 2:1, so ist mir noch jedes Gelee fest geworden (und nicht vom Brötchen gelaufen ;))

    Hoffe ich konnte dir helfen
     
    #2
  3. 25.06.07
    Marlene
    Offline

    Marlene

    AW: Himbeergelee

    Hallo Susanne,
    danke für Deine Reaktion. Ich habe es so gemacht wie Du, denn ich mag kein dünnes Gelee, es wurde hervorragend ein super Himbeergeschmack mein Mann war begeistert.
    liebe Grüße
    Marlene
     
    #3
  4. 25.06.07
    simone3770
    Offline

    simone3770

    AW: Himbeergelee

    Hallo Susanne
    mit Betonung auf Fleisch?
    Nee Spass bei Seite, aber Himbeeren sind ja gerne Fleischhaltig.
    Ich mache immer Himbeerekonfitüre wir essen gerne die Kernchen mit.

    Gruß Simone
     
    #4

Diese Seite empfehlen