Hinein-Onkel-Otto-Eintopf (Stew Surprise fuer Gaeste :-))

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 25.02.05.

  1. 25.02.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Ihr Lieben,

    habe heute etwas geschmurgelt, was uns und unseren Gaesten sehr lecker geschmeckt hat, lasst Euch bitte von den etwas ungewoehnlichen Zutaten :rolleyes: nicht abschrecken:

    Hinein-Onkel-Otto-Stew

    In folgender Reihenfolge in den Crocky tun:
    6 Kartoffeln in Scheiben und nochmal halbieren
    3 Haehnchenbrueste (ohne Haut und Knochen, ganz gelassen)
    3 rote Paprika in Streifen
    3 Zwiebeln in Streifen

    1 Ltr. Diaet-Cola
    1 TL Bruehpulver
    4 TL Hoisin-Sauce (zur Not geht Pflaumenmus, ist aber nicht so pikant)
    120 ml Ketchup
    100 ml Barbeque-Sauce
    2 EL Mango-Chutney

    Alles verruehren und ueber die anderen Sachen im Topf geben.

    Alles 6-7 Stunden auf high. Ca. 30 min. vor Schluss 3 EL Speisestaerke ( oder 2 EL fuer eine Suppe) (angeruehrt) dazu.

    Vor'm Servieren die Haehnchenbrueste mit zwei Gabeln in kleine Stuecke reissen. Dazu hatten wir Baguette.

    Lecker!! :yawinkle:
     
    #1
  2. 25.02.05
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Hallo Susi auf die Idee kannst auch nur du kommen Cola für nen Eintopf
    *kopfschüttel*



    =D :rolleyes:

    LG
    Anke
     
    #2
  3. 25.02.05
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hi Zauberlehrling!

    Ich habe in der letzten Zeit einiges an Ami-Rezepten gelesen (Meine Tante aus Texas hat mich als Ablagerungsort gefunden). Davon gibt es eine ganze Menge von Cola-Rezepten (Cola-Braten, Cola-Huhn etc.). Ist also drüben nichts Ungewöhnliches. Ich habe noch keines dieser ausprobiert. Wenn man nur für 2 Leute kocht, ist es nicht so weit her mit dem Ausprobieren neuer Dinge.

    Hi Susi!

    Nur vom Durchlesen: Schmatz! Mampf! Guttt!
     
    #3
  4. 25.02.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Susi,
    danke für Dein Rezept,beim Lesen haben sich meine Haare hoch gestellt,aber..... ich werde es 1x testen und Dir dann berichten wie es angekommen ist.
    Gruss Gisela
     
    #4
  5. 25.02.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Ihr Lieben,

    ich hatte schon mal ein Rezept mit Diaet-Cola eingestellt. Traut Euch doch einfach mal ran.

    Ich wuerde doch so ein Rezept nicht einstellen, wenn es nicht richtig lecker ist. :roll:

    @ Kurt

    Kannst Du nicht einige Rezepte der "Tante Texas" rausruecken? Und ich bin positiv ueberrascht, dass Du Dir das Rezept "vorschmecken" kannst!!! :p :lol: :p :lol: :p :lol: :p :lol: :p :lol: :p :lol: :p :lol:
     
    #5
  6. 25.02.05
    hexenfett
    Offline

    hexenfett

    hallo Susi,

    ich würds ja gerne probieren, aaaaaaaaaaaaaber mein Crocky ist noch immer nicht da. Das Warten ist fast so schlimm wie bei Jacques!

    Bin fest davon überzeugt, dass meine Kinder so ein essen lieben werden, alleine aus dem Grund weil Cola drin ist :wink:

    Also versprochen, sobald er das ist werd ich die Cola - Rezepte als aller, aller erstes versuchen. :p

    Hexenfett
     
    #6
  7. 25.02.05
    elra
    Offline

    elra elra

    Hallo Susi,

    kann man das Rezept vielleicht auch mit "normaler" Cola machen? Schmeckt man den Süßstoffgeschmack nicht raus? Ich trinke Cola sehr gerne, aber bei der Light-Version sträuben sich mir sämtliche Haare :oops: :lol:
     
    #7
  8. 25.02.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Andrea,

    ob es auch mit normaler Cola geht kann ich Dir nicht sagen. Aber man schmeckt die Cola ueberhaupt nicht heraus, deshalb nehme ich immer die Diaet-Cola. Soviel Zucker und Kalorien extra kann ich nicht gebrauchen :oops:
     
    #8
  9. 23.03.05
    schleckermäulchen
    Offline

    schleckermäulchen Hamburger Schokoholic

    Hallo Susi,

    morgen möchte ich deinen Stew zubereiten, allerdings für mich. :wink: (soll so gut wie fertig sein, wenn ich von der Arbeit nach Hause komme) Ich komme aber mit der Zeit nicht hin.
    6 Stunden HIGH entsprechen ja ungefähr 15 Stunden LOW. Ich käme im günstigsten Fall auf 1 Stunde HIGH, 6,5 Stunden LOW, 1 Stunde HIGH (entspräche 11,5 Stunden LOW). Ob das wohl auch reicht? :roll:

    LG
    Schleckermäulchen
     
    #9
  10. 23.03.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Schleckermäulchen,

    ich denke 8 Stunden low müßten hier auch reichen. Oder wie Du gesagt hast 1 Stunde high und 6,5 Stunden low. Ich hatte es diesmal ausnahmsweise auf high gemacht, da ich nicht wußte, wann wir essen würden. Ich mache ja normalerweise alles auf 8 Stunden low.

    Da ich ja andere Slowcooker habe als Ihr, sind wohl meine highs und lows ein wenig anders als bei Euch. Bei mir entsprechen 1 Stunde high ca. 2 Stunden low.

    Hoffentlich schmeckt es Euch auch so gut wie uns!![​IMG]
     
    #10
  11. 25.03.05
    schleckermäulchen
    Offline

    schleckermäulchen Hamburger Schokoholic

    Hi Susi,

    wollte nur noch mal berichten, dass es uns gemundet hat! =D
    Es hat irgendwie "mächtig" geschmeckt (weiß nicht, wie ich es anders umschreiben soll :oops: ), vermute mal, dass es an der Cola light liegt.

    LG
    Schleckermäulchen
     
    #11
  12. 25.03.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Schleckermäulchen,

    meinst Du evtl. deftig? Das paßt zu uns und unseren Essen. Mein Göga und ich lieben es deftig!! [​IMG]
     
    #12
  13. 25.03.05
    schleckermäulchen
    Offline

    schleckermäulchen Hamburger Schokoholic

    Hallo Susi =D ,

    nein, deftig meine ich eigentlich nicht. :-? Ist natürlich eine Definitionsfrage. :wink: Wir waren halt "mega-voll", obwohl wir nur einen Teller voll gegessen haben. Und eigentlich können wir sonst ganz gut was wegputzen. :lol: :oops:

    LG
    Schleckermäulchen
     
    #13
  14. 26.03.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Schleckermäulchen,

    wir sind leider vom Stamme "alles was rein geht" :oops: :oops:
     
    #14
  15. 10.04.05
    Kiki
    Offline

    Kiki

    Also,...

    erstmal oute ich mich jetzt als Crockpot-Benutzerin (habe nach den ersten begeisterten Berichten einen amerikanischen kleinen ersteigert und jetzt auch den Spannungswandler dazu) - ich bin sehr angetan, erster Kommentar von Männe : "Wie - jetzt auch noch Braten ohne braten?", aber spätestens die Rouladen haben ihn überzeugt.

    So,
    und jetzt zu Onkel Otto: ich hatte nur koffeinhaltige Cola und habe deshalb drauf verzichtet (damit meine Süßen noch schlafen können). D.h. ich habe mir eine Soße aus folgenden Zutaten gezimmert

    passierte Tomaten (ca.250 ml)
    süßsaure Chili-Sauce
    Ajvar
    Brühe
    Wasser

    die Zwiebeln habe ich auch weggelassen (mussten meine Süßen erst gestern über sich ergehen lassen)

    und siehe da : es hat meinem Mann UND meinen BEIDEN Söhnen geschmeckt!!!
    Könnt ihr euch vorstellen, wie es mir da ging? :lol:

    Susi, danke für das Rezept im Besonderen und den Crock-Pot im Allgemeinen.

    Liebe Grüße
    Kiki
     
    #15
  16. 10.04.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Kiki,

    freut mich, daß es Euch so gut geschmeckt hat!! :p :lol: :p

    Nur mal interessenhalber: Warum hast Du Dir einen kleinen US-Crocky mit Umwandler gekauft und keinen "eingedeutschten" :-O

    Zum Stew: Jetzt hast Du etwas eigenes leckeres erfunden, wie wär's mit Hinein-Tante-Frieda??? [​IMG]
     
    #16
  17. 28.04.05
    Kiki
    Offline

    Kiki

    Hallo Susi,

    war länger nicht hier (wie wohl zu merken ist). Danke für dein Interesse - das find ich so toll an diesem Forum!
    also - kurz gesagt, sind es 20 Euro und eigentlich ist es eine Geschichte, die mit meiner schnellen Begeisterung und Schnäppchenjagd etwas zu tun hat. Ich habe hier so viel Tolles über den Crock-Pot gelesen und da ich selber keine Braten o.ä. zubereiten kann, mein Mann das aber sehr gerne ist (er stellt sich dafür auch in die Küche), war ich sicher der Crocky ist etwas für mich. Dann bin ich zufälligerweise kurz vor Ende einer Auktion bei ebay über einen gestolpert und dachte, dass so ein Stecker ca. 3-4 Euro kostet. Na ja, und so zum Ausprobieren und ausserdem ist er weiss, das gefällt mir von der Optik auch besser.

    ich nehme das als 'Lehrstück' doch etwas gründlicher zu überlegen, bevor ich etwas kaufe.

    Auf jeden Fall freuen wir uns alle, das er bei uns steht und eingesetzt wird! Und Onkel-Otto und Tante-Frieda haben auch schon öfter verschiedene Varianten erlebt.

    liebe Grüße
    Kiki
     
    #17
  18. 28.04.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Kiki,

    aha! :p :lol: :p

    Ja, Hinein-Onkel-Otto, bzw. Tante Frieda Stews sind klasse und werden immer etwas anders!!! [​IMG]
     
    #18
  19. 10.09.05
    Bini
    Offline

    Bini

    Hallo Susi,
    ich habe ein Crocky-Wochenende vor mir und so hatten wir gestern Abend Dein Onkel Otto Stew.
    Es war richtig lecker. Von der Cola hat man nichts geschmeckt. Klasse. Allerdings habe auch ich mich gefragt, was wohl mit dem Koffeingehalt ist.
    Später beim Schlafengehen hat mir mein Mann nochmals bestätigt, wie lecker er es fand.
    Vielen Dank für das schöne einfache Rezept. Was meinst Du, wenn man etwas weniger Cola nimmt, wird es dann weniger süßlich?
     
    #19
  20. 10.09.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Sabine,

    freut mich, daß es Euch gut geschmeckt hat!! :p :lol: :p

    Unsere Diät-Cola, die ich immer nehme ist eine No-Name und viel weniger süß als Coca Cola oder Pepsi, die sind immer sehr süß. Probiere doch einfach mal aus. Ich koche viel mit Diät-Cola besonders Braten und Eintöpfe, finde das gibt denen immer so einen besonderen Pfiff. :wink:
     
    #20

Diese Seite empfehlen