Hinterberger Haustorte

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Pippilotta, 25.02.03.

  1. 25.02.03
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo,

    jetzt muß ich mich mal dranmachen und auch eines meiner Lieblingsrezepte an euch weitergeben. Leider habe ich sie noch nicht mit dem James probiert, aber ich denke sie müßte eigenlich ideal dafür sein.Wundert euch nicht über den Namen, Hinterberg ist ein Weiler mit einem Gasthaus, und dort wurde diese Torte "erfunden".

    Die Besonderheit dieser Torte ist, daß man sie in einer Pfanne (nicht Backform) im Rohr bäckt!!

    Nun genug der Worte auf zum Rezept:

    5 Eier abwiegen
    gleiche Menge Zucker
    2/3 Menge Mehl
    1 TL Backpulver
    1 P. Vanillezucker (ergibt ca 5 Böden)

    alle Zutaten miteinander verrühren . Das Backrohr auf 220° vorheizen,
    immer einen Teil des Teiges in ein Pfanne mit heißem Öl oder Biskin geben und 9-10 min im Rohr backen (Vorsicht beim Rausnehmen Pfannengriff ist heißßß!!! 8-) ) Danach die Pfanne wieder auf die heiße Herdplatte stellen und den Boden lösen und auf Pergamentpapier abkühlen lassen.

    3 Becher Sahne schlagen und die Böden damit füllen auch den obersten Boden mit Sahne bestreichen. Eine Tafel Zartbitterschokolade mit etwas Sahne zerlassen und auf den obersten Boden geben - fertig. Die Torte sollte noch einige Stunden (am besten über Nacht) im Kühlschrank stehen.

    Ich verziere sie am Rand nicht, ist halt eine rustikale Torte, wer möchte schlägt einen Becher Sahne mehr und verziert sie.

    Bitte nicht erschrecken, wenn die Böden hart sind , werden durch das Durchziehen superweich. Diese Torte ist in unserer Gegend ziemlich bekannt und auf jedem Fest immer die erste die weg ist..... :p :p :lol:

    viel Spaß beim Backen und gutes Gelingen :wink: wünscht euch

    Pippilotta
     
    #1
  2. 26.02.03
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Mensch, Pippilotta, das hört bzw. liest sich ja gut!!! =D =D
    Habe in ein paar Wochen Geburtstag und wollte mal was Neues ausprobieren, diese Torte käme gerade richtig.
    Ich habe das Rezept auf alle Fälle schon mal kopiert.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #2
  3. 21.06.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo Pippilotta,

    ich erfasse gerade die Rezepte für das Hexentreffen.

    Was meinst Du mit 2/3 Menge Mehl????

    2/3 von dem Eiergewicht oder 2/3 von Eier + Zucker????

    [​IMG]
     
    #3
  4. 21.06.04
    Möhrchen
    Online

    Möhrchen Moderator

    Hallo Barbara,

    ich befürchte, dass Dir Pippilotta nicht so bald antwortet, sie wollte doch nach Kassel diese Woche!

    Ich hab mir das Rezept mal durchgelesen und denke es sind 2/3 des Eiergewichts gemeint.

    Ute
     
    #4
  5. 21.06.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo Ute,

    aber doch erst ab morgen, oder????
     
    #5
  6. 21.06.04
    Möhrchen
    Online

    Möhrchen Moderator

    Ja, schon, ob sie aber nicht noch viel vorzubereiten hat? Irgendwann hat sie mal geschrieben, dass sie vorkochen will!

    Ute
     
    #6
  7. 21.06.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Ich hab sie gerade noch mal per icq angeschrieben, in der Hoffnung, dass sie es noch vorher liest!!!!!
     
    #7
  8. 21.06.04
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo,

    Ute hatte recht, ich hab im Moment Mega-Streß, kam erst um 15.00 nach Haus, dann gleich wieder ab zum Arzttermin, dann nahtlos zur Musikschule, stehe seit 7 Uhr in der Küche und bin mit James Hilfe am Vorkochen, gerade bügle ich noch meine Wäsche und heute kam meine Tochter noch sie müsse bis morgen ihre Buchvorstellung fertig haben und sie wisse echt nicht wie sie da jetzt machen müsse (obwohl sie das schon seit über 3 Wochen weiß :evil: ) zum Pc bin ich jetzt noch runter weil Sohnemann mir ein Programm geschrieben hat, daß ich für meine Kolleginnen morgen mit nach Kassel nehme (und auch er hat es natürlich auch auf den letzten Drücker fix und fertig geamcht!!!)

    Trotzdem hab ich mir jetzt gedacht wenn ich schon am PC bin muß ich doch noch kurz reinschauen.
    Also das Gewicht der Eier ist das Ausgangsgewicht, nach dem alles andere berechnet wird, weil Eier nun mal unterschiedlich groß und schwer sind.

    Liebe Grüße
    Pippilotta die für weietere Fragen erst wieder ab Freitag zur Verfügung steht =D
     
    #8
  9. 22.06.04
    JO
    Offline

    JO


    Das Rezept hört sich für mich auch interessant an (..und ich kann sie am abend vorher machen :lol: )

    Nehmt ihr eine Edelstahlpfanne???

    Und was für ein Durchmesser sollte sie haben???
     
    #9
  10. 22.06.04
    vejun
    Offline

    vejun

    Aaaalso, ich kenne ja den Kuchen noch nicht...das heißt, ich habe ihn noch nicht getestet...aber ich denke, daß man schon eine "normal" große Pfanne nehmen sollte. Also, so eine Durchschnittspfanne....
    Da meines Wissens, die beschichteten Pfannen meist einen Holzstiel oder Kunststoffgriff haben, ist eine Edelstahlpfanne wohl am sinnvollsten. Alles andere würde wohl 200 Grad für 10 Minuten schlecht überleben....

    Können die Böden denn auch mit Heißluft gebacken werden? Was meint ihr???

    Ich finde die Torte hört sich so spannend an, ich werde sie auf jeden Fall testen!!!!!!!!!! Obwohl ich keine Tortenfreak bin...zum Leidwesen der restlichen Sippe.

    Vejun
     
    #10
  11. 20.07.04
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Jo und Vejun,

    eure Fragen sind mir irgendwie "durch die Lappen"gegangen. Das passiert mir immer wiedre mal , ich geh immer auf "Beiträge seit dem letzten Besuch" und trotzdem sind immer wieder Beiträge dabei ,die irgendwie nicht aufgelistet werden.

    Also ich mach sie in einer beschichteten normal großen Pfanne (ich glaub die haben 28 cm Durchmesser), die hab ich mir von Tchibo gekauft, und die hält auch die Temperatur aus. Zur Not, geht halt mit der Temperatur etwas runter und laßt die Böden einige Miuten länger im Rohr. Im Original Rezept steht auch, daß man die Pfanne wieder auf den heißen Herd stellen soll , damit die Böden sich lösen., ich mach da mit einen breiten Pfannewender aus Kunststoff, (nix da nochmal auf den Herd stellen). Ich hab sie ja zum Hexentreffen mitgebracht, auch da ist sie, soweit ich das mitbekommen habe, ganz gut angekommen. Sie wurde zumindest aufgegessen :p :p


    Und zum Thema Heißluft, mein vorheriger Herd hatte NUR Heißluft, und auch da wurden die Böden gut.

    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #11
  12. 20.07.04
    Emilia
    Offline

    Emilia

    Liebste Annemarie,

    ja, genau. Nämlich von mir!!! :lol:

    und ich muss sagen: einfach oberaffeng...!!!

    ich werd sie auch ganz bald mal nachbacken, obwohl ich mir dies, nach dem turbulenten Wochenende eigentlich, rein figürlich, nicht mehr leisten kann. :cry: :wink: :cry:

    Liebe Grüsse

    Claudia
     
    #12
  13. 20.07.04
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Liebe Annemarie,

    diese Torte ist wirklich o....a....geil :wink:
    Dann werde ich sie mir halt doch mal abspeichern und irgendwann zu einer Festlichkeit anbieten. Danke, daß wir sie probieren durften.
     
    #13
  14. 21.07.04
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo,

    das freut mich aber, daß sie euch geschmeckt hat :p :p

    Ich weiß wenn man das Rezept liest, kann mansich das gar nicht richtig vorstellen, daß das schmecken soll. Vor allen Dingen weil sie nur mit Sahne gefüllt ist, sie kommt aber gar nicht so sahnig rüber :p

    Liebe Grüße
    Annemarie :wink:
     
    #14
  15. 21.07.04
    Möhrchen
    Online

    Möhrchen Moderator

    Hallo Annemarie,


    mir und meinen Töchtern hat sie auch geschmeckt. Ich habe schon das Rezept zu meinen Favoriten :wink: .

    Hallo Claudia,

    Deine Katze scheint ein bisschen angekokelt =D , aber allerliebst. Sind Katze und Ratte aus Deinem Privatzoo?

    Ute
     
    #15
  16. 21.07.04
    Emilia
    Offline

    Emilia

    hallo Ute,

    nicht aus dem Privatzoo aber herzig, gell?

    Öfter mal was neues, aber immer Thema Katz. :wink:

    Liebe Grüsse

    Claudia
     
    #16
  17. 21.07.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo,

    also ich fand die Torte auch super lecker und werde sie für's Wochenende vorbereiten - natürlich mit Fotos!!!!! :lol: :lol:
     
    #17
  18. 10.03.06
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo,

    heut hab ich Susann diese Torte empfohlen und da hab ich mal aus reiner Neugier gegoogelt ob dieses Rezept noch o steht und hab den Link zum Gasthaus gefunden, den füg ich noch kurz , da kann man die Tote anschauen, und es ist noch das Original-Rezept angegeben.

    http://www.landgasthof-hinterberg.de/restaurant/rezepte.php

    Wenn ihr auf Bilder klickt, dann kommt eine Seite mit 3 bildern die nciht sehr scharf erscheinen, da müßt ihr die Bilder einzeln anklicken, dann sieht man die Torte richtig schön.

    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #18
  19. 22.02.08
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    AW: Hinterberger Haustorte

    Hallöchen liebste Annemarie,

    ich muss mal ganz schnell Dein geniales Rezept wieder hochschubsen.

    Die Torte darf man eigentlich nicht verpassen!

    Ich freu mich schon, Dich bald wiederzusehen!=D
     
    #19
  20. 22.02.08
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Hinterberger Haustorte

    Hallo Annemarie,

    die hört sich ja echt toll an. Und ist auch einfach zu machen. Leider hab ich nur eine 4-Eck-Pfanne, bei der ich den Stiel abmachen kann, aber das müsste doch auch gehen, oder? Dann wird die Torte eben mal nicht rund, sondern eckig. Öfter mal was neues. Wie macht ihr das, dass ihr die Böden gleich(dick) hinbekommt? Messt ihr die Menge ab? Oder macht ihr das pauschal?
    Danke für eure Tipps.
     
    #20
: außergewöhnlich, bayrisch

Diese Seite empfehlen