Anleitung - Hirse-Dinkel-Buchweizenbrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Truse, 30.12.09.

  1. 30.12.09
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo miteinander,

    in Anlehnung an dieses Rezept habe ich heute ein neues Brot gebacken. Wir finden es sehr lecker!



    Zutaten:
    • 200 g Hirse
    • 100 g Dinkel
    • 100 g Buchweizen
    • 250 g Dinkelmehl 630
    • 1 Würfel Hefe
    • 2 gestr. TL Salz
    • 1 gestr. TL Zucker
    • 20 g Balsamico Essig, dunkel
    • 20 g Olivenöl
    • 70 g Leinsamen/Kürbiskerne gemischt
    • Wasser
    Zubereitung
    • Dinkel, Buchweizen und 50 g Hirse 1 min St. 10 mahlen, umfüllen
    • 150 g Hirse mit 300 ml Wasser 10 min St. 2 100 Grad kochen, abkühlen lassen (Mixtopf rausnehmen und kühl stellen zwischendurch mit dem Spatel die Masse lockern/aufrühren, vor allem vom Boden, dann gibt's weniger Arbeit beim Spülen)
    • Mixtopf wieder einsetzen, alle restlichen Zutaten und 400 g lauwarmes Wasser zugeben, 3 min Brotstufe
    • Teig im Mixtopf eine halbe Stunde gehen lassen, danach nochmal kurz auf Brotstufe kneten, der Teig ist sehr weich, man könnte auch sagen zähflüssig
    • in eine Backform umfüllen (bei mir Tupper Ultra 3 l), abdecken und nochmals gehen lassen, während der
    • Backofen auf 200 Grad vorheizt (Heißluft)
    • 1 h schön braun backen, dann das Brot aus der Form nehmen und nochmal ohne Form 15 min in den Backofen.
    Das Ergebnis war supersaftig, schmeckt uns total gut und hatte eine superknusprige Kruste!

    Ich bin gespannt, ob's mal jemand nachbackt...

    Guten Appetit!
     
    #1
  2. 28.02.10
    TrauBe100
    Offline

    TrauBe100

    Hallo Sonja,

    ich habe mir den in meinen Vorräten fehlenden Buchweizen besorgt und werde dieses Brot in der nächsten Woche gerne ausprobieren.

    Danke für das Rezept.
     
    #2
: hefeteig

Diese Seite empfehlen