Hirsebrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Cacadu, 16.03.12.

  1. 16.03.12
    Cacadu
    Offline

    Cacadu

    300 g frisch gemahlene Hirse
    200 g Weizenmehl 550 er (oder Dinkelmehl, ist noch eisenhaltiger)
    50 g Sonnenblumenkerne
    25 g Leinsamen
    1 geh. Tl Salz
    1/4 Tl Kümmel geht - aber auch ohne (gemörsert)
    1/2 Tl Fenchelsamen (gemörsert)
    1 W frische Hefe
    etwa 0,3 l - 0,4 l warmes Wasser

    Habe den Teig in eine goße Kastenform gefüllt und ca 1/2 Stunde gehen lassen (Teigmenge hat sich fast verdoppelt) und anschliessend bei 170° 50 Min gebacken.


    Viel Spass beim eventuellen Nachbacken :iconbiggrin:
     
    #1
  2. 17.03.12
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo Katrin

    Schmeckt dieses Brot wie Brot, oder mehr wie Hirseauflauf. Ich liebe Hirse, kann man aber diese Menge im Brotteig gar nicht vorstellen.
     
    #2
  3. 17.03.12
    Cacadu
    Offline

    Cacadu

    Ja, es schmeckt wie Brot, ist zwar etwas trockener, aber man kann es prima in Scheiben schneiden
    Ich bin noch etwas am tüfteln.
    Das nächste Brot werde ich mit mal zur Hälfte mit Weizen und Roggenmehl backen.
     
    #3
  4. 18.03.12
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Guten Morgen,
    ich habe das Brot gebacken und muss sagen es ist nicht trocken. Nur ist es bei mir nicht so sehr hochgegangen. Aber ein toller Geschmack. Habe als Gewürz einen Tee genommen.(Fenchel,Kümmel,Anis Tee) Lecker. Bin mal gespannt wie lange das Brot frisch bleibt.
     
    #4
  5. 18.03.12
    Cacadu
    Offline

    Cacadu


    Das ist ja ne tolle Idee, werd ich nachahmen- Danke!
     
    #5
  6. 18.03.12
    kriki
    Offline

    kriki

    Hallo Uschihexe,

    wieviel Tee hast Du genommen?
     
    #6
  7. 18.03.12
    Tara
    Offline

    Tara

    Hört sich gut an, ich mag Hirse sehr gerne und werde das Brot demnächst mal ausprobieren.
     
    #7

Diese Seite empfehlen